Das aktuelle Wetter Hagen 11°C
Dr. Jürgen Brand will übernehmen

SPD-Chef Jörg tritt ab

21.01.2009 | 19:42 Uhr
SPD-Chef Jörg tritt ab

Die Hagener SPD wird mit neuem Vorsitzenden den Kommunalwahlkampf bestreiten. Wolfgang Jörg wird bei der Wahl im März nicht mehr antreten. Als Nachfolger steht der Holthauser Dr. Jürgen Brand bereit – aber nicht allein.

Als Gründe gibt der 45-jährige Jörg an, kürzer treten zu wollen, da seine Ehefrau schwer erkrankt sei. „Ich tanze momentan auf vielen Hochzeiten.” Im Landtag ist Jörg unter anderem Jugendpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. „Das kostet viel Zeit und Energie.” Als seine Ziele nennt Jörg mehr Zeit für Privates und volle Konzentration darauf, das Landtagsmandat zu verteidigen – dem Vernehmen nach auch in der Hagener SPD selbst.

Viel Zeit und Energie haben den Vorsitzenden von rund 1 800 SPD-Mitgliedern in Hagen die letzten knapp vier Jahre als Vorsitzender mit Sicherheit gekostet. Anscheinend mit einer gewissen Erleichterung hat Jörg das Interesse des Genossen Jürgen Brand am Parteivorsitz vernommen. „Ich begrüße das ausdrücklich, Jürgen Brand ist seit 20 Jahren ein lieber und vertrauter Genosse, der wie ich auch das Interesse hat, die Partei in Hagen zusammenzuhalten.”

Brand ist zurzeit Präsident des Landessozialgerichts Essen und Richter am NRW-Verfassungsgerichtshofs, ist anerkannt als blendender Jurist und bekannt als wortgewandter Sozialdemokrat. Der 63-Jährige ist Vater von vier Kindern und kann 2010 als Jurist in Ruhestand gehen.

Dass Brand beim Wahlparteitag im März als Parteivorsitzender durchgewunken wird, gilt aber keineswegs als sicher. Vielmehr soll sich Ex-OB Dietmar Thieser aus Haspe ebenfalls für den Posten warmlaufen.

Jens Helmecke

Kommentare
22.01.2009
17:14
SPD-Chef Jörg tritt ab
von derNoergler | #12

aber Du willst mir nun nicht erzaehlen, dass es einen Politiker gibt, der es nur der Sache wegen tut? Also so ohne Profilierungshintergrund.
Da...
Weiterlesen

Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Hundertwasser-Ausstellung in Hagen übertrifft Erwartungen
Osthaus-Museum
Für das Osthaus-Museum ist es der größte Erfolg aller Zeiten: 65 187 Interessierte kamen, um die Hundertwasser-Ausstellung „Lebenslinien“ zu sehen.
Zirkus Charles Knie gastiert mit "Ligern" in Hagen
Zirkus-Attraktion
Wer meint, es gebe keine Mischlinge aus Löwen und Tigern, der kann sich bei einem Besuch im Zirkus Charles Knie in Hagen vom Gegenteil überzeugen.
Flächenreserven in Hagen sind am Ende
Gewerbegebiete
Gewerbeflächen ohne Auflagen und Einschränkungen gibt es in Hagen kaum noch. Um so mehr richten Stadt und Wirtschaft ihren Blick auf das Böhfeld.
Die Tafeln stoßen an ihre Grenzen
Steigende Nachfrage
Die Nachfrage nach gespendeten Lebensmitteln ist bei den ­Tafeln deutlich gestiegen. Deshalb stoßen viele Einrichtungen mittlerweile an ihre Grenzen....
Suche nach Jobcenter-Chef für Hagen wird zur Machtprobe
Vorwürfe
Längst scheint nicht mehr um den Kern der Sache zu gehen. Nämlich darum, einen neuen Geschäftsführer des Hagener Jobcenters zu finden. Verwaltung und...
Fotos und Videos
Handwerk im Kinderzimmer
Bildgalerie
Freilichtmuseum
Schneewittchen in Hallenberg
Bildgalerie
Freilichtbühne
article
1419985
SPD-Chef Jörg tritt ab
SPD-Chef Jörg tritt ab
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/hagen/spd-chef-joerg-tritt-ab-id1419985.html
2009-01-21 19:42
Hagen