Das aktuelle Wetter Hagen 19°C
Fotostrecke

Die Westfälische Rundschau präsentiert - Das 4. Hagener...

Zur Zoomansicht 07.09.2008 | 14:01 Uhr
Seegeflüster 2008 - Christina Stürmer mit Band 
WR-Foto: Theo Schmettkamp
Seegeflüster 2008 - Christina Stürmer mit Band WR-Foto: Theo Schmettkamp

Das 4. Hagener Seegeflüster-Festival begann am Freitagabend mit Fernsucht, Julia Neigel & Band, sowie Kim Wilde. Am Samstag sorgten dann Luxuslärm, Revolverheld und Christina Stürmer für eine ausgelassene Partystimmung

Bombenstimmung beim 4. Hagener Seegeflüster

Theo Schmettkamp

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Busbrand auf der A1 gelöscht
Bildgalerie
Feuerwehr
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Autokorso und WM-Jubel in Hagen
Bildgalerie
WM-Party
So feiern die Fans den WM-Titel
Bildgalerie
Autokorsos
Hagen feiert den Weltmeister
Bildgalerie
WM-Finale
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Peter Eickhoff regiert die Bürgerschützen
Bildgalerie
Schützenfest in Belecke
Die Top-Verdiener Hollywoods
Bildgalerie
Stars
Schützenfest: Vogelschießen am Montag
Bildgalerie
Schützenfest in Balve
Märchenhaftes Tomorrowland
Bildgalerie
Elektro-Festival
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Leser besuchen das Landesarchiv
Bildgalerie
WAZ-Serie
Schützenfest: Der Montag mit Festzug
Bildgalerie
Schützenfest in Balve
Hagel unterbrach die Vorrund am Sonntag nachmittag
Bildgalerie
Cranger Kirmes Cup 2014
Königspolonaise 2014 in Olpe
Bildgalerie
Schützenfest
Überwachungs-Experiment
Bildgalerie
Glascontainer
Facebook
Kommentare
07.09.2008
15:46
Die Westfälische Rundschau präsentiert - Das 4. Hagener Seegeflüster
von Steffi-B | #1

Hallo,

Wir haben die Karten bei der Rundschau gewonnen und bedanken uns für einen zauberhaften Abend. Nette Leute, gute Musik -> alles super :-)
Revolverheld waren am Samstagabend das absolute Highlight, Christina Stürmer konnte uns dagegen nicht ganz so sehr begeistern, dennoch war es eine gute Show. Dankeschön dafür :-)

Fotos und Videos
Oldtimer in historischer Kulisse
Bildgalerie
Freilichtmuseum Hagen
Aus dem Ressort
Räuber überfällt Aldi-Filiale mit Schreckschusspistole
Raubüberfall
Mit einer Schreckschusspistole hat ein Mann (54) griechischer Abstammung die neue Aldi-Filiale in Altenhagen überfallen. Bei dem versuchten Raub ging er leer aus, weil sich die Kasse angeblich nicht öffnen ließ. Auf der Flucht versteckte der mutmaßliche Täter die Waffenattrappe und seine Sturmhaube.
Motive eines Hagener Zeitungsfotografen von früher und heute
WP-Serie
Wenn man auf die Siedlungsgeschichte unserer Stadt und auf die Steinzeitfunde aus der Blätterhöhle zurückblickt, so hat dieser Mann mit seiner Kamera nur einen winzigen Zeitabschnitt begleitet. Doch die unzähligen Fotos und Negative von Willy Lehmacher im Stadtarchiv sind schon heute ein Schatz.
Sparkasse Hagen stellt Geschäftstellen auf den Prüfstand
Filialen
Die Sparkasse Hagen plant, die Kundenberatung in ihrem derzeit bestehenden Netz aus 20 Geschäftsstellen auf den Prüfstand zu stellen. Entsprechende Planungen möchte der Vorstandsvorsitzende Frank Walter dem Verwaltungsrat vorstellen. Es sei aber "nicht primäres Ziel, Filialen zu schließen".
Echtes Schmuckstück – Schultenhof in Halden 800 Jahre alt
Geschichte
Der Schultenhof in Halden wird in diesem Jahr 800 Jahre alt. Ein Besuch dort ist wie eine Zeitreise – nur dreieinhalb Kilometer von der Hagener City entfernt. Seine Besitzer, Elisabeth und Klaus Rehpenning, haben dafür gesorgt, dass der Hof noch so gut erhalten ist.
Zwischen Crosstrainer und Reihenhaus
Realsatirischer Bericht
„Was andere beim Friseur erleben, erlebe ich beim Sport.“ Sagt Helmut Rücker. Und meint mit dem Begriff „beim Sport“ das Fitness-Center. Seine Muckibude . . .