Das aktuelle Wetter Hagen 10°C
Fotostrecke

Die Westfälische Rundschau präsentiert - Das 4. Hagener...

Zur Zoomansicht 07.09.2008 | 14:01 Uhr
Seegeflüster 2008 - Christina Stürmer mit Band 
WR-Foto: Theo Schmettkamp
Seegeflüster 2008 - Christina Stürmer mit Band WR-Foto: Theo Schmettkamp

Das 4. Hagener Seegeflüster-Festival begann am Freitagabend mit Fernsucht, Julia Neigel & Band, sowie Kim Wilde. Am Samstag sorgten dann Luxuslärm, Revolverheld und Christina Stürmer für eine ausgelassene Partystimmung

Bombenstimmung beim 4. Hagener Seegeflüster

Theo Schmettkamp

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Hagen im Biergarten-Check 2014
Bildgalerie
Serie
35 Jahre Stadtteilfest
Bildgalerie
Wehringhausen
Pkw prallt gegen Mauer
Bildgalerie
Feuerwehr
Flämische Akrobatik im Stadtgarten
Bildgalerie
Muschelsalat
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Casper begeistert 5.000 Fans
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Die Sprengung des Kohleturms
Bildgalerie
Fotostrecke
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Bellarabi braucht nur 9 Sekunden
Bildgalerie
Rekord-Tor
Schalke verpatzt Auftakt
Bildgalerie
Schalke
Remblinghausen - SG Bödefeld 1:0
Bildgalerie
Fussball-Kreisliga A...
Nachts im Kunsttunnel
Bildgalerie
Kunst im Tunnel
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Facebook
Kommentare
07.09.2008
15:46
Die Westfälische Rundschau präsentiert - Das 4. Hagener Seegeflüster
von Steffi-B | #1

Hallo,

Wir haben die Karten bei der Rundschau gewonnen und bedanken uns für einen zauberhaften Abend. Nette Leute, gute Musik -> alles super :-)
Revolverheld waren am Samstagabend das absolute Highlight, Christina Stürmer konnte uns dagegen nicht ganz so sehr begeistern, dennoch war es eine gute Show. Dankeschön dafür :-)

Fotos und Videos
Busbrand auf der A1 gelöscht
Bildgalerie
Feuerwehr
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Autokorso und Jubel in Hagen
Bildgalerie
WM-Party
So feiern die Fans den WM-Titel
Bildgalerie
Autokorsos
Aus dem Ressort
Die Menschen hinter den Sauna-Erfolgszahlen
Westfalenbad
Die positiven Besucherzahlen der Saunalandschaft des Westfalenbades sind eine Sache, die Menschen dahinter eine andere. Wir sind mit Sauna-Mitarbeiterin Beate in den Aufguss gegangen. Die Faszination des Schwitzens und der Faktor Menschlichkeit.
Letzte Chance auf verlorene Millionen
Derivate-Affäre
Exakt 41 865 690,01 Euro Verlust haben die 2005 im Rahmen der Derivate-Affäre mit der Deutschen Bank geschlossenen Spread Ladder Swaps seinerzeit die Stadt Hagen gekostet. Ein Gutachten zeigt jetzt Möglichkeiten, Teile des Geldes doch noch zurückzuholen.
Begrünung der Hagener Innenstadt
Landschaftsbeirat
Wilhelm Bögemann wurde bei der konstituierenden Sitzung des Landschaftsbeirates als Vorsitzender wiedergewählt. Er vertritt das Gremium damit auch im Stadtentwicklungsausschuss. Sein Stellvertreter ist Dr. Christian Hülsbusch, der damit künftig ebenfalls dem Umweltausschuss angehören wird.
In Hengstey und auf der Hestert bleiben die Gäste weg
Schwimmbad
August pur und dennoch gehört bei vielen Hagenern angesichts der kühlen Temperaturen der Griff zur Heizung bereits zur Routine. Wärmere Kleidung begleitet die Menschen seit der zweiten Sommerferien-Hälfte durch den Tag. Aus diesem Grund, sind die Freibäder Hestert und Hengstey auch seit kurzem...
Die jüngste Professorin für Mathematik in Hagen
Wissenschaft
Für die Fachhochschule Südwestfalen ist Annika Meyer ein Glücksgriff. Seit einem Jahr lehrt Deutschlands vermutlich jüngste Mathematik-Professorin im Hochhaus an der Haldener Straße lineare Gleichungssysteme, Vektorrechnung und andere abstrakte Strukturen.