Das aktuelle Wetter Gladbeck 9°C
Ablehnung

Familie des bei Gladbeck Total schwer verletzten Kevin scheitert auch am OLG Hamm

18.09.2012 | 18:45 Uhr
Familie des bei Gladbeck Total schwer verletzten Kevin scheitert auch am OLG Hamm
500 blaue Ballons stiegen beim letzten Stadtfest Gladbeck Total für Kevin Schwandt in den Himmel. Foto: Jan Dinter

Hamm/Gladbeck.   Wie schon in vorheriger Instanz am Landgericht Essen ist die Familie des beim Stadtfest Gladbeck Total schwer verletzten Kevin Schwandt auch vor dem Oberlandesgericht Hamm mit ihrem Antrag auf Berufung gescheitert. Als letzte Möglichkeit bleibt nun noch der Gang zum Verfassungsgericht nach Karlsruhe.

Wie schon das Landesgericht in Essen lehnte nun auch das Oberlandesgericht in Hamm den Antrag auf Berufung gegen das Urteil im Fall Kevin Schwandt ab . Damit ist vorerst entschieden, dass das am 7. November ergangene Urteil des Amtsgerichts Gladbeck, das den Täter nach dem Jugendstrafrecht zu einer einjährigen Bewährungsstrafe verurteilt hat, weiter Bestand hat.

Wie berichtet, wollte die Mutter des schwer verletzten Kevin, Conny Schwandt, Berufung einlegen. Sie scheiterte jedoch bereits vor dem Landgericht in Essen an einer Formalie: Zum Zeitpunkt der Antragstellung hatte sie noch nicht die rechtliche Betreuung ihres Sohnes übernommen, die extra hätte beantragt werden müssen. Die Mutter wusste das nicht und war auch vom damals zuständigen Anwalt nicht darauf hingewiesen worden. Als sie die rechtliche Betreuung nach dem Urteil beantragte, war die einwöchige Frist verstrichen.

Nun bleibt der Familie nur noch der Gang zum Verfassungsgericht nach Karlsruhe. Anwalt Burkhard Benecken, der den Fall übernommen hat, hatte dies als letzte Möglichkeit in Aussicht gestellt.

Kommentare
20.09.2012
12:01
Familie des bei Gladbeck Total schwer verletzten Kevin scheitert auch am OLG Hamm
von Alter-MAnn59 | #10

Was mir fehlt - Wie geht es gesundheitlich Kevin, und wie geht es der Familie?
Wo befindet sich Kevin?
Wie kann man helfen?

Wie kann so etwas in...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Interessenten haben bei der VHS Gladbeck die Qual der Wahl
Kultur
Programm für das zweite Halbjahr 2015 erscheint am 18. Juni. Zum Semesterstart im Martin Luther Forum ist Lothar de Maizière als Redner eingeladen.
Köhnestraße erinnert an den Entdecker der Gladbecker Kohle
Straßen der Stadt
Im Jahr 1871 stieß Friedrich Köhne als erster bei Probebohrungen in Gladbeck auf Kohle. Der Grubendirektor stammte aus Mülheim.
Radfahrer in Gladbeck bei Kollision mit Pkw leicht verletzt
Polizei
Der 84-Jährige hatte laut Polizei die Vorfahrt-Regelung nicht beachtet. Er musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.
Gladbeck hat die meisten Alleen im Kreis Recklinghausen
Grün
Im Kreis Recklinghausen gibt es 383 Alleen. Gladbeck ist mit 98 baumgesäumte Straßen der Spitzenreiter unter den zehn Städten.
Intelligente Sicherheitsmaßnahmen können Raddiebe stoppen
Fahrradserie
Polizei gibt Gladbeckern Ratschläge, wie sich Drahtesel-Besitzer im Kampf gegen Langfinger rüsten können. Ein massives Schloss ist sein Geld wert.
Fotos und Videos
"Muttis Kartoffelsuppe"
Bildgalerie
Das isst der Pott
Der Bohneneintopf
Bildgalerie
Das isst der Pott
article
7111515
Familie des bei Gladbeck Total schwer verletzten Kevin scheitert auch am OLG Hamm
Familie des bei Gladbeck Total schwer verletzten Kevin scheitert auch am OLG Hamm
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/gladbeck/familie-des-bei-gladbeck-total-schwer-verletzten-kevin-scheitert-auch-am-olg-hamm-id7111515.html
2012-09-18 18:45
Gladbeck Total,Amtsgericht,Fall Kevin,Bewährungsstrafe,Stadtfest,Landgericht Essen,OLG Hamm
Gladbeck