Das aktuelle Wetter Gevelsberg 5°C
Gevelsberg

SEG setzt auf bewährten Vorstand

28.11.2008 | 17:18 Uhr

Gevelsberg. Die Sportfreunde Eintracht Gevelsberg (SEG) bestätigten ihren Vorstand und ehrten während der jüngsten Jahreshauptversammlung langjährige Mitglieder.

Der Vorstand um Vorsitzenden Udo Becker (li.) mit Geehrten und Brigitte Müller, SEG-Geschäftsstelle. (Foto: SEG)

Bei den Vorstandswahlen gab es keine Überraschungen, alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Das heißt: Udo Becker, 1. Vorsitzender, Ralf Nitsch, 2. Vorsitzender und Schatzmeister, Tanja Höller, Sportmanagerin. Karsten Kuschmann bleibt Jugendwart und viertes Vorstandsmitglied. Der Vorstand wurde für seine Arbeit gelobt.

Insgesamt gab es im Jahr 2008 zwölf zu ehrende Mitglieder. Auf 25 Jahre Vereinszugehörigkeit können zurückblicken: Stefan Wieske, Elona Kuhnen (beide Badminton), Michael Gronwald (Handball), Marc Mielke (Leichtathletik), Willi Ebbinghaus (Krebsnachsorge), Anna Pflüger (Gruppe Er und Sie) und Ulrike Volkmann (Gruppe Wiese). Bereits geehrt wurden Dagmar Kathagen und Gudrun Weiss (beide Turnabteilung) für 25 Jahre bei SEG. Für 50 Jahre Vereinstreue wurden geehrt Rainer Kula und Friedhelm Berger (beide Handball). Auf 60 Jahre SEG zurückblicken kann Peter Görtzen, der früher in der Abteilung Fußball gespielt hat und dem Verein bis heute treu geblieben ist.

Der 1. Vorsitzende, Udo Becker, berichtete über die Satzungsänderungen und die beschlossene geringfügige Beitragsanpassung ab 2009. Sportmanagerin Tanja Höller verwies auf die Sportlerwahl des Jahres hin, bei der Nicolle Buchholz den 2. Platz bei den Frauen Ü18 und Giovanni Sgrilletti den 3. Platz bei den Männern Ü18 belegten. Ein Höhepunkt war die Offene Kampfsport-Landesmeisterschaft in der Halle West im Mai.

Die Mitgliederzahlen in den Bereichen Fitness und Rehabilitationssport steigen kontinuierlich an.

Die Abteilungen berichteten während der Jahreshauptversammlung über ihre jeweiligen Aktivitäten, z. B. der Schüler-Leichtathletik-Hallenvergleich, der auch in 2009 wieder stattfindet. Die Handballer ließen die überaus erfolgreiche Saison Revue passieren.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Selbsthilfegruppe feiert den 20. Geburtstag
Osteoporose
Die Osteoporose-Selbsthilfegruppe Gevelsberg stellte nach 20 Jahren fest, dass diese Jahre sehr erfolgreich waren.
Mann und Frau – das klappt immer
Theater
Thomas ist verlassen worden. Einfach sitzen gelassen, nach drei Jahren Ehe. Und um zu erraten, dass ihm das nicht gut gefällt, muss man kein großer...
Ein Chor aus mehr als hundert Stimmen
Rudelsingen
Kann ich nicht, will ich nicht, ich treffe ohnehin keinen Ton: So dürfte wohl die Reaktion der meisten Leute aussehen, wenn man sie dazu animieren...
Ein Wiedersehen 61 Jahre nach der Schulentlassung
Klassentreffen
Am Wochenende zog es die ehemaligen Schüler und Schülerinnen der katholischen Volksschule nach Gevelsberg. 61 Jahre nach Schulentlassung am 31. März...
Unterhaltsamer Abend mit Überraschungen
Crazy Guitar Night
Die Besucher der „Crazy Guitar Night“, die Sonntag Abend den „Tatort“ eingeschaltet haben, werden die legendäre Titelmelodie mit ganz anderen Ohren...
Fotos und Videos
Küche wurde zum Schlachtfeld
Bildgalerie
Helden am Herd
Auto-Überschlag in Gevelsberg
Bildgalerie
Unfall
article
1007620
SEG setzt auf bewährten Vorstand
SEG setzt auf bewährten Vorstand
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/gevelsberg/seg-setzt-auf-bewaehrten-vorstand-id1007620.html
2008-11-28 17:18
Gevelsberg