Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 3°C
Überfall

Räuber droht mit Messer - „Gib mir dein Geld oder ich stech’ dich ab“

15.06.2012 | 12:01 Uhr
Funktionen
Räuber droht mit Messer - „Gib mir dein Geld oder ich stech’ dich ab“
Archiv-Foto: Ingo Otto

Gelsenkirchen.   Ein unbekannter Täter hat in Gelsenkirchen eine 45-Jährige überfallen. Der Mann hielt der Frau in einem Ärztehaus ein Messer an den Hals und drohte: „Gib mir dein Geld oder ich stech’ dich ab.“ Die völlig verängstigte Frau händigte hielt dem Täter einen Geldschein hin. Er riss ihr das Geld aus der Hand.

Am Donnerstagmorgen wurde eine 45-jährige Frau aus Marl im Eingangsbereich des Ärztehauses an der Bahnhofstraße in der Gelsenkirchener Altstadt mit einem Messer überfallen. Gegen 8.10 Uhr betrat die Frau das Treppenhaus und traf vor dem Aufzug auf den unbekannten Täter. Als sie den Anforderungsknopf drückte, legte der Täter den Arm um ihre Schulter und hielt ihr ein Messer an den Hals. Dabei bedrohte er sie mit den Worten „Gib mir dein Geld oder ich stech’ dich ab“. Die vollkommen verängstigte Frau holte einen Geldschein aus ihrer Handtasche und hielt sie dem Täter hin. Der riss ihr das Geld aus der Hand, schlug ihr in den Nacken und flüchtete anschließend mit seiner Beute. Beschreibung des Täters: 25 bis 30 Jahre alt, circa 1,8 Meter groß, normale Figur, dunkelblonde Haare, hellhäutig. Der Mann trug Bluejeans und eine blaue Regenjacke. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Täter machen können. Hinweise bitte unter 0209 / 365-8112 oder -8240.

Kommentare
Aus dem Ressort
Ein Spielzeugberg für das Friedensdorf in Oberhausen
Spendenaktion
Ein WAZ-Artikel über das internationale Friedensdorf hat eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Nun sammelt eine Kita aus Bismarck Spenden.
Ein Spielzeugberg für das Friedensdorf in Oberhausen
Spendenaktion
Ein WAZ-Artikel über das internationale Friedensdorf hat eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Nun sammelt eine Kita aus Bismarck Spenden.
Große Polizeieinsätze in Gelsenkirchen im Jahresrückblick
Jahresrückblick
Axtschwingende Betrunkene, Diebe die ihr Handy am Tatort vergessen und verlorene Autos - was die Polizei Gelsenkirchen im Jahr 2014 beschäftigte.
Ein Kulturraum verjüngt sich
Galerie
Die Galerie „werkstatt“ an der Hagenstraße 34 in Buer bekommt ein jüngeres Gesicht. Genauer gesagt: zwei junge Gesichter.
Eine Frau rückt an die Spitze der Bezirksvertretung in Gelsenkirchen Mitte
Politik
Marion Thielert (SPD) tritt die Nachfolge von Bezirksbürgermeister Detlev Preuß an. Ihre Wahl in der Sitzung am 21. Januar gilt als sicher.
Fotos und Videos
Temporeich und akrobatisch
Bildgalerie
Weihnachtscircus Probst
Tier-Bescherung im Zoom
Bildgalerie
Zoo
Gelsenkirchen im Dezember
Bildgalerie
Luftbilder