Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 3°C
Überfall

Räuber droht mit Messer - „Gib mir dein Geld oder ich stech’ dich ab“

15.06.2012 | 12:01 Uhr
Räuber droht mit Messer - „Gib mir dein Geld oder ich stech’ dich ab“
Archiv-Foto: Ingo Otto

Gelsenkirchen.   Ein unbekannter Täter hat in Gelsenkirchen eine 45-Jährige überfallen. Der Mann hielt der Frau in einem Ärztehaus ein Messer an den Hals und drohte: „Gib mir dein Geld oder ich stech’ dich ab.“ Die völlig verängstigte Frau händigte hielt dem Täter einen Geldschein hin. Er riss ihr das Geld aus der Hand.

Am Donnerstagmorgen wurde eine 45-jährige Frau aus Marl im Eingangsbereich des Ärztehauses an der Bahnhofstraße in der Gelsenkirchener Altstadt mit einem Messer überfallen. Gegen 8.10 Uhr betrat die Frau das Treppenhaus und traf vor dem Aufzug auf den unbekannten Täter. Als sie den Anforderungsknopf drückte, legte der Täter den Arm um ihre Schulter und hielt ihr ein Messer an den Hals. Dabei bedrohte er sie mit den Worten „Gib mir dein Geld oder ich stech’ dich ab“. Die vollkommen verängstigte Frau holte einen Geldschein aus ihrer Handtasche und hielt sie dem Täter hin. Der riss ihr das Geld aus der Hand, schlug ihr in den Nacken und flüchtete anschließend mit seiner Beute. Beschreibung des Täters: 25 bis 30 Jahre alt, circa 1,8 Meter groß, normale Figur, dunkelblonde Haare, hellhäutig. Der Mann trug Bluejeans und eine blaue Regenjacke. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Täter machen können. Hinweise bitte unter 0209 / 365-8112 oder -8240.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Der lange Weg zur Barrierefreiheit im Hans-Sachs-Haus
Blindenverein
Ein Jahr, nachdem Günter Gajewski in einem Brief an den Oberbürgermeister mangelnde Barrierefreiheit für Blinde im HSH beklagte, hat es schon gewisse...
Architekten zeichnen Rathaus aus
Architektur
Lange währte bekanntlich das Ringen um die Zukunft des Hans-Sachs-Hauses im Herzen Gelsenkirchens. Jetzt bekommt das Haus eine Auszeichnung.
Diebe bestehlen Taxifahrer in Gelsenkirchen
Diebstahl
Die Täter entreißen den Taxifahrern die Geldbörse aus den Händen und flüchten. Tatorte: die Gelsenkirchener Stadtteile Bulmke-Hüllen und Altstadt.
Lieferantenaward für Gelsenkirchener Mittelständler Norres
Wirtschaft
Der Gelsenkirchener Mittelständler Norres Schlauchtechnik erhielt den Nordwest Lieferantenaward in der Kategorie Innovation. Die Auszeichnung wird...
Lichtkünstler Günter Dohr (78) ist tot
Verstorben
Der prominente Lichtkünstler und Designer Günter Dohr ist tot. Er starb, wie jetzt bekannt wurde, am 25. Februar im Alter von 78 Jahren.
Fotos und Videos
Circus-Ehe ist perfekt
Bildgalerie
Hochzeit
Schalke geht beim BVB unter
Bildgalerie
Revierderby
Schalke verspielt Führung
Bildgalerie
S04
Gelsenkirchen-Buer von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
article
6769140
Räuber droht mit Messer - „Gib mir dein Geld oder ich stech’ dich ab“
Räuber droht mit Messer - „Gib mir dein Geld oder ich stech’ dich ab“
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/gelsenkirchen/raeuber-droht-mit-messer-gib-mir-dein-geld-oder-ich-stech-dich-ab-id6769140.html
2012-06-15 12:01
Raub, räuberische Erpressung, Gelsenkirchen, Polizei
Gelsenkirchen