Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 21°C
Polizei

17-Jähriger wirft Blumenkübel auf Seniorin

14.11.2012 | 11:49 Uhr
17-Jähriger wirft Blumenkübel auf Seniorin
Mit einem Blumenkübel beworfen hat am Dienstagnachmittag ein 17-jähriger Gelsenkirchener eine 76-jährige Seniorin auf ihrem Balkon.

Gelsenkirchen.  Sie hat nur in seine Richtung geschaut - und damit den Zorn auf sich gelenkt: Ein 17-jähriger Gelsenkirchener hat eine 76-jährige Seniorin im Ortsteil Resse aus Übelste beschimpft und einen Blumenkübel nach ihr geworfen. Der Kübel traf die Frau am Oberkörper und verletzte sie.

Aufs Übelste beleidigt und verletzt hat am Dienstagnachmittag ein 17-jähriger Gelsenkirchener eine 76-jährige Seniorin auf der Eibenstraße im Ortsteil Resse.

Wie die Polizei berichtet, kam die Frau von einem Einkauf nach Hause. Als sie aus ihrem Auto stieg, bekam sie einen Streit zwischen dem 17-Jährigen und einer weiblichen Person mit. Weil die Seniorin in deren Richtung schaute, wurde sie von dem 17-Jährigen mehrfach beleidigt.

Mann wollte Jugendlichen zur Rede stellen

Die Seniorin ging in die Wohnung und teilte ihrem Mann mit, was geschehen war. Der entrüstete Ehemann trat daraufhin zusammen mit seiner Frau auf den Balkon und wollte den Jugendlichen zur Rede stellten. Dieser drohte nun auch dem Senior und warf mit einem Blumenkübel nach der 76-Jährigen.

Der Kübel traf sie am Oberkörper und am Arm. Aufgrund der erlittenen Schmerzen begab sich die Verletzte in ärztliche Behandlung.

Funktionen
Fotos und Videos
100.000 Fans auf Schalke
Bildgalerie
FC Schalke 04
Volles Haus am Kanal
Bildgalerie
Rockorchester Ruhrgebiet
516 gute Taten
Bildgalerie
Blaulichtlauf
Blick ins Pumpwerk
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
article
7291594
17-Jähriger wirft Blumenkübel auf Seniorin
17-Jähriger wirft Blumenkübel auf Seniorin
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/gelsenkirchen/17-jaehriger-wirft-blumenkuebel-auf-seniorin-id7291594.html
2012-11-14 11:49
Polizei, Gewalt, Jugendlicher, Seniorin, Bluemenkübel
Gelsenkirchen