Das aktuelle Wetter Essen 17°C
EM 2012

Zollamt Essen beschlagnahmt 835 gefälschte Oranje-Trikots

13.06.2012 | 17:12 Uhr
Pünktlich zur EM 2012 beschlagnahmt das Zollfahndungsamt Essen 835 gefälschte „Oranje-Trikots“ der niederländischen Nationalmannschaft am Düsseldorfer Flughafen.Foto: Zollfahndungsamt Essen

Essen/Düsseldorf.   Von Griechenland nach Holland: Essener Zollfahndungsamt fing 835 gefälschte Trikots der niederländischen Nationalmannschaft ab. Ein Karton machte die Fahnder misstrauisch.

Satte 71.000 Euro liegen nun beim Zollfahndungsamt Essen auf dem Tisch, in schwarz mit orangefarbenem Aufdruck. So groß ist der wirtschaftliche Schaden laut Pressesprecher Ulrich Schulze. Einen Tag vor Beginn der Europameisterschaft hatten die Fahnder am Düsseldorfer Flughafen einen Karton mit gefälschte „Oranje-Trikots“ geöffnet.

835 gefälschte Trikots der niederländischen Nationalmannschaft fanden sich in der Sendung. Verteilt auf mehrere Kartons, die Textilien von Griechenland in die Niederlande transportieren sollten.

Die Trikots der „Nederlands Elftal “, wie die niederländische Nationalmannschaft im Nachbarland auch genannt wird, wurden beschlagnahmt. Es handelte sich um die neuesten Entwürfe des amerikanischen Sportartikelherstellers Nike, der diese Trikots extra für die EM kreiert hatte.

Zurzeit laufen im In- und Ausland die Ermittlungen gegen die Fälscher.

Die Trikots der DFB-Elf seit 1954


Kommentare
18.06.2012
12:15
Zollamt Essen beschlagnahmt 835 gefälschte Oranje-Trikots
von nothdurft | #6

Kostenlose Dienstkleidung für den Deutsch - Holländischen Zolll.

14.06.2012
09:37
Zollamt Essen beschlagnahmt 835 gefälschte Oranje-Trikots
von bloss-keine-Katsche | #5

War das Kostüm von HellsAngie, einige Artikel und Bilder zuvor, auch dabei?

14.06.2012
08:39
Zollamt Essen beschlagnahmt 835 gefälschte Oranje-Trikots
von xdiexgedankenxsinnfreix | #4

Was solls, die Holländer spielen ja auch in diesem Turnier gefälschten holländischen Fußball.

13.06.2012
23:08
Zollamt Essen beschlagnahmt 835 gefälschte Oranje-Trikots
von dummmberger | #3

Neueste Meldung:

Es waren gar keine Oranje-Trikots, sondern die neue Dienstkleidung der Müllabfuhr.
Kann passieren.

1 Antwort
Zollamt Essen beschlagnahmt 835 gefälschte Oranje-Trikots
von Erdi67 | #3-1

:-) :-) lach...die fahren zuhause ! :-) :-)

13.06.2012
18:49
Zollamt Essen beschlagnahmt 835 gefälschte Oranje-Trikots
von Unverkennbar | #2

Die sind doch Morgen eh nichts mehr wert.

13.06.2012
17:57
Zollamt Essen beschlagnahmt 835 gefälschte Oranje-Trikots
von Irlaender | #1

Ich verstehe nicht, das es einen wirtschaftlichen Schaden von 71.000 € geben soll, die Trikots sind doch nicht verkauft worden.
Die einzigen Geschädigten sind doch der Hersteller und der mutmaßliche Verkäufer!

Aus dem Ressort
Nur noch mit dem Bus nach Qaraghandy
Mitfahrzentrale
In Essen gibt es immer noch eine stationäre Mitfahrzentrale. Doch Inhaber Michael Caspersen vermittelt nur alle paar Wochen mal eine Reise mit dem Auto – das Geschäft ist längst ins Internet abgewandert. Sein Geld verdient er heute vor allem mit dem Verkauf von Fahrkarten.
ProSieben-Kameras filmten Messerstecherei in Essener City
Gewalt
Mitten in der Essener City stach am Donnerstagabend ein Jugendlicher auf einen Punk ein. Die Attacke und die Auseinandersetzung zuvor wurde von den Kameras aufgenommen, die den ProSieben-Glascontainer filmen. Der Psychologe des TV-Experiments „Wer are watching you“ wollte dazwischengehen.
Polizei musste Ruhestörer am Galileo-Container vertreiben
TV-Experiment
Das Experiment der ProSieben-Sendung Galileo neigt sich dem Ende zu. Die WAZ besuchte Thilo Mischke, der seit Tagen im Glascontainer auf dem Burgplatz lebt und fragte nach einem ersten Fazit. Vor allem die Nacht zu Donnerstag war für den jungen Mann eine besondere Prüfung.
Riesenlob für prompte Sturmhilfe der Essener Feuerwehr
Baumfällung
Unbürokratische und vor allem prompte Hilfe bei einem abknickenden Baum sorgt bei den rund 120 Anwohnern zweier Hochhäuser Im Schee in Essen-Steele für großen Respekt für die Feuerwehr. Manchmal läuft doch alles wie geschmiert.
Säugling totgeschlagen – Vater droht jetzt lebenslange Haft
Prozess
Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofes droht einem Vater, der sein 18 Tage altes Baby totgeschlagen hat, lebenslange Haft. Bislang sitzt der Mann nur wegen Totschlags in U-Haft. In einem ähnlichen Fall bestätigte der BGH jetzt die Verurteilung wegen Mordes mit der Folge lebenslanger Haft.
Umfrage
Am Freitagabend zieht der Reporter des Prosieben-Wissenschaftsmagazins „Galileo“ nach fünf Tagen aus dem Glascontainer in der City. Wie bewerten Sie das TV-Experiment?

Am Freitagabend zieht der Reporter des Prosieben-Wissenschaftsmagazins „Galileo“ nach fünf Tagen aus dem Glascontainer in der City. Wie bewerten Sie das TV-Experiment?

 
Fotos und Videos
Schiller auf dem roten Teppich
Bildgalerie
Lichtburg
Tief hinab ins Pumpwerk
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Stromhandel zeigt sich
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Das Univiertel, Essen Grüne Mitte
Bildgalerie
100 Orte