Das aktuelle Wetter Essen 11°C
Festnahme

Unter Drogen und Alkohol, ohne Führerschein im gestohlenen VW Polo in Essen

30.12.2012 | 15:30 Uhr
Unter Drogen und Alkohol, ohne Führerschein im gestohlenen VW Polo in Essen
Unter Drogen und Alkohol, ohne Führerschein, dafür mit gestohlenem Auto: So war ein Mann in Essen in der Nacht auf Sonntag unterwegs.Foto: Andreas Bartel

Essen.   Unter Drogen- und Alkoholeinfluss hat ein 44-Jähriger Autofahrer in der Essener Innenstadt einen Unfall gebaut. Einen gültigen Führerschein konnte der Mann nicht vorweisen. Als wäre das nicht schon genug: Der VW Polo, in dem der 44-Jährige verunfallte, war in Bochum als gestohlen gemeldet worden.

In einem gestohlenen VW Polo hat ein alkoholisierter 44-jähriger Mann am Samstag auf der Hindenburgstraße einen Unfall gebaut. Offenbar ohne Fremdeinwirkung kam der Essener am späten Samstagabend gegen 23.30 Uhr in Höhe der Eugen-Sulz-Straße von der Fahrbahn ab, knallte gegen den Bordstein des dortigen Grünstreifens und kam auf dem Parkstreifen zum Stehen, nachdem zwei Reifen geplatzt waren.

Der Polizei gegenüber gestand der Fahrer sofort, Alkohol und Drogen konsumiert zu haben. Zudem sei er nicht im Besitz eines Führerscheins. Als wäre das nicht genug: Schließlich war auch noch der VW Polo in Bochum als gestohlen gemeldet worden.

Die Beamten nahmen den 44-Jährigen fest. Ihm wurden ihm zwei Blutproben entnommen. Ein vorläufiger Alkoholtest im Anschluss an den Unfall ergab einen Wert von rund zwei Promille.



Kommentare
31.12.2012
15:35
Unter Drogen und Alkohol, ohne Führerschein im gestohlenen VW Polo in Essen
von stoffel747 | #6

Danke Jaqueline1970 für Deinen Kommentar. Und wer schützt uns vor Deinen Rechtschreibe und Grammatik Fehlern?
Die Polizei kann nun mal nicht überall da sein, aber wenn man diese braucht ist schon da. Keine Angst.
Das mit den Kuschestrafen ist nicht in Ordnung. Natürlich nicht. Guten Rutsch

30.12.2012
18:46
Unter Drogen und Alkohol, ohne Führerschein im gestohlenen VW Polo in Essen
von Kohlensteiger | #5

Nicht kleckern sondern klotzen!

Lach!

Glückauf!

30.12.2012
17:03
Unter Drogen und Alkohol, ohne Führerschein im gestohlenen VW Polo in Essen
von Jaqueline1970 | #4

Neben der Kuschelstrafe der den potentiellen Täter sicher nicht weiter abschrecken wird bin ich nur darüber entsetzt, dass er nur auffiehl, weil er einen Unfall gebaut hat. Ich kann mir vorstellen, dass sehr viele betrunken und bekifft und/oder ohne Führerschein durch die Gegend fahren, ohne dass es auffällt. Die Polizei kontrolliert doch gar nichts mehr.

Das Volk wird schon lange nicht mehr geschützt.

1 Antwort
Unter Drogen und Alkohol, ohne Führerschein im gestohlenen VW Polo in Essen
von xxyz | #4-1

Wenn ein bisher nicht auffälliger Täter (?), solche Taten durchführt, ist dies sehr schwer zu entdecken. Da würden nur fest eingebaute Alkoholtester helfen. Nur was passiert dann mit den Drogenkonsumenten. Drogenbesitz zum Eigenbedarf wird ja nicht verfolgt.

Dramatisch wird es in Fällen wie beim Säureanschlag. Das Opfer wurde wohl bedroht, hat Anzeige erstattet und das Gericht hat für ein Anäherungsverbot gesorgt.

Dass Täter und Anstifter im Vorfeld polizeibekannt waren, wurde auch berichtet.

Das Ergebnis des Urteils sehen wir.

Der Staat muss dringend mehr tun, um Bürger zu schützen. Hier haben unsere Justiz und Innenminister einiges zu tun.

30.12.2012
16:45
Unter Drogen und Alkohol, ohne Führerschein im gestohlenen VW Polo in Essen
von DerMerkerNRW | #3

Das Urteil wird fürchterlich!
6 Monate auf Bewährung, Alkohol und Drogenentzug in einer Spanischen Einrichtung auf Kosten des Steuerzahlers, 2 Jahre Verbot zum Erhalt eines Führerschein, danach von Hartz IV bezuschusst aufgrund einer besseren Arbeitsvermittlung! Danach Aufnahme einer Tätigkeit als Drogenkurier mit eigenem PKW!

Wir sind aber auch ein hartes Volk in Deutschland!

30.12.2012
16:41
Unter Drogen und Alkohol, ohne Führerschein im gestohlenen VW Polo in Essen
von mar.go | #2

Da haben sich binnen weniger Tage bereits mehrere Kandidaten für die von Herrn Kutschaty vorgeschlagene Strafreform qualifiziert.

30.12.2012
15:56
Unter Drogen und Alkohol, ohne Führerschein im gestohlenen VW Polo in Essen
von schnurri23 | #1

und nach Aufnahme der persönlichen Daten ,... entlassen.

3 Antworten
Unter Drogen und Alkohol, ohne Führerschein im gestohlenen VW Polo in Essen
von kasimir28 | #1-1

Wie üblich...

Unter Drogen und Alkohol, ohne Führerschein im gestohlenen VW Polo in Essen
von Erpunktkapunkt | #1-2

Na und? Der Taeter war gestaendig und die Beweise wurden aufgenommen. Damit faellt die Verdunklungsgefahr, die eine Festnahme rechtfertigen wuerden, schon mal weg.

Wie haetten die Beamten sonst reagieren sollen, vorlaeufig erschießen vielleicht?

Unter Drogen und Alkohol, ohne Führerschein im gestohlenen VW Polo in Essen
von geldgeier12 | #1-3

@Erpunktkapunkt
..dann hätten wir wenigstens einen Idioten weniger ....

Aus dem Ressort
Essens OB Paß sucht Burgfrieden mit der eigenen SPD
Kommunalpolitik
Reinhard Paß und seine schärfste Kritikerin Britta Altenkamp haben inzwischen wieder einen Gesprächsfaden. Das OB-Lager verlangt aber, dass Altenkampf ihre Generalkritik - „für den Posten die falsche Person“ - zurücknimmt. OB-Debatte soll beim Parteitag am 13. September kein Thema sein.
SPD Essen: Es bleibt bei der „gelben Karte“
Parteien
Knapp zwei Wochen vor dem SPD-Parteitag am 13. September ist keine Konkurrenz zu Britta Altenkamp als SPD-Vorsitzende in Sicht. Was heißt das für die OB-Kandidatur?
Vorwürfe im Brustkrebs-Skandal bestätigen sich nicht
Screening
Im so genannten Brustkrebs-Skandal haben sich die Vorwürfe einer Patientin gegen den Essener Radiologen Dr. Karlgeorg Krüger offensichtlich als nicht stichhaltig erwiesen. Die ermittelnde Duisburger Staatsanwaltschaft hat ihr Verfahren wieder eingestellt.
Mehrere Zeugenhinweise auf vermissten Essener (21)
Vermisst
Seit rund einer Woche wird ein 21-jähriger Essener vermisst. Der geistig behinderte Mann war am 24. August aus seiner Wohnung verschwunden. Nun haben sich mehrere Zeugen gemeldet. Sie gaben an,Duy Linh VUin Düsseldorf gesehen zu haben. Die Polizei aber konnte ihn bislang nicht finden.
Pfarrer erklärt seine Dusche beim Wort zum Sonntag
Ice Bucket Challenge
Pfarrer Gereon Alter aus Essen ließ sich beim „Wort zum Sonntag“ am Samstag in der ARD vor 1,8 Millionen Zuschauern mit Eiswasser duschen: Dass seine etwas andere Variante der „Ice Bucket Challenge“ seiner Würde als Pfarrer schadet, glaubt der Leiter der Großpfarrei St. Josef Ruhrhalbinsel nicht.
Umfrage
Pfarrer Gereon Alter aus Essen ließ sich im TV mit Eiswasser überschütten – auch um auf die Freiwilligkeit von Nächstenliebe hinzuweisen. Wie finden Sie den Auftritt des Geistlichen?
 
Fotos und Videos
Rocknacht im PHG
Bildgalerie
"Keep on rockin`"
Mittelalterliches Fest
Bildgalerie
Steenkamp-Hof