Das aktuelle Wetter Essen 34°C
Ermittlungen

Unbekannter Täter beschimpft und schlägt Mülheimer in Supermarkt im Hauptbahnhof in Essen

30.07.2012 | 11:46 Uhr
Unbekannter Täter beschimpft und schlägt Mülheimer in Supermarkt im Hauptbahnhof in Essen
Eine Nahbereichsfahndung der Bundespolizei blieb erfolglos.Foto: Uwe Schaffmeister

Essen.   Ein unbekannter Täter hat am Sonntag in einem Supermarkt im Essener Hauptbahnhof einen 25-Jährigen erst als Sozialschmarotzer tituliert, dann in den Schwitzkasten genommen und mit der Faust geschlagen. Opfer und Täter kannten sich offenbar nicht. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung gegen unbekannt.

Am Sonntagabend wurde ein 25-jähriger Mülheimer von einem noch unbekannten Täter erst beleidigt und dann attackiert. In einem Discounter im Essener Hauptbahnhof Essen wurde der 25-Jährige laut Polizei als „Arschloch und Sozialschmarotzer“ beschimpft. Danach würgte der Täter den Mann, nahm ihn in den Schwitzkasten und schlug mit der Faust auf ihn ein. Der Täter flüchtete anschließend aus dem Supermarkt. Eine Nahbereichsfahndung der Bundespolizei blieb erfolglos. Eine erste Befragung des Opfers und der Zeugen brachte keine Hintergründe zum Motiv des Täters. Das Opfer und der unbekannte Mann kannten sich anscheinend nicht.

Der Mühlheimer erlitt durch die Schläge Rötungen und Kratzer im Gesichtsbereich. Auf eine ärztliche Behandlung verzichtete er. Im Rahmen der Ermittlungen erhofft die Bundespolizei nun, durch Auswertung der Videoaufzeichnungen weitere Erkenntnisse zum Täter zu bekommen. Den unbekannten Täter erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung. Zeugenhinweise unter 0800 6 888 000 oder an jede Polizeidienststelle.

Kommentare
01.09.2012
14:08
Unbekannter Täter beschimpft und schlägt Mülheimer in Supermarkt im Hauptbahnhof in Essen
von SteinackerLeverkusen | #6

Es gibt nur einen Schuldigen wenn man die Schuld des Verursachers beleuchtet.

Die staatlichen Behörden! (Polizei, Ordnungsamt sowie alle anderen...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
EBE bittet Bürger, die Parks in Essen nicht zu vermüllen
Müll
Der Stadtgarten und andere Grünflächen in Essen sind derzeit wieder Picknick- und Grill-Zonen – mit Folgen. Immer wieder bleibt Müll zurück.
Arbeiten auf der A40 – die heißeste Baustelle Essens
A40-Sperrung
Auf der A40 in Essen-Frillendorf verlegen Straßenbauer eine neue Fahrbahndecke. Bei Außentemperaturen um die 40 Grad ist das ein Knochenjob.
Sundance Open Air in Essen wird bei Unwetter abgeblasen
Festival
Am Samstag werden 10.000 Gäste beim Sundance Open Air Festival in Essen erwartet. Bei einem drohenden schweren Gewitter muss geräumt werden.
Bitumen im Gleisbett geschmolzen - Ersatzbusse auf U11-Linie
Hitze
Durch die Hitze ist im Gleisbett der Straßenbahn in Essen Bitumen geschmolzen. Die Reinigungsarbeiten dauern laut Evag das ganze Wochenende.
Tagesbruch entdeckt - Überruhrstraße für vier Wochen dicht
Verkehr
An der Überruhrstraße in Essen ist ein Tagesbruch entdeckt worden. Die Straße muss saniert werden und ist ab Samstag für vier Wochen gesperrt.
Fotos und Videos
RWE gewinnt 2:0
Bildgalerie
Fußball
Gleisbett in Essen geschmolzen
Bildgalerie
Hitze
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Leser im Domschatz
Staus auf A40-Umleitungen
Bildgalerie
A40-Sperrung
article
6931260
Unbekannter Täter beschimpft und schlägt Mülheimer in Supermarkt im Hauptbahnhof in Essen
Unbekannter Täter beschimpft und schlägt Mülheimer in Supermarkt im Hauptbahnhof in Essen
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/essen/unbekannter-taeter-beschimpft-und-schlaegt-muelheimer-in-supermarkt-im-hauptbahnhof-in-essen-id6931260.html
2012-07-30 11:46
Essen, Hauptbahnhof, Supermarkt, Polizei, Bundespolizei
Essen