Das aktuelle Wetter Essen 11°C
Zollverein-Rundweg

Steinchen bremsen Skater auf dem Welterbe Zollverein aus

30.05.2012 | 08:00 Uhr
Teile des drei Kilometer langen Rundwegs über das Zollverein-Areal müssen erneuert werden; die wasserdurchlässige Asphaltdecke ist schadhaft.Foto: Sebastian Konopka

Essen.  Vom Asphalt des neuen Rundwegs auf Zollverein lösen sich kleine Steinchen, kritisiert Leser Martin Butzer. Das sei vor allem für Inline-Skater gefährlich. Bis zum Herbst sollen alle Stellen nachgebessert werden, sagte ein Zollverein-Sprecher.

Über den Rundweg auf Zollverein ärgert sich Leser Martin Butzer. „Der Asphalt löst sich an einigen Stellen. Insbesondere hinter den Koksbatterien.“ Vor allem für Inline-Skater , deren Rollen von den kleinen schwarzen Steinchen blockiert würden, sei dies gefährlich.

Zollverein-Sprecher Nikolaos Georgakis bestätigt, dass es beim Verlegen des regendurchlässigen Asphalts auf einigen Teilstücken Probleme gegeben habe. „Wir haben schon zur ausführenden Firma Kontakt aufgenommen und lassen das nacharbeiten."Allerdings könne man nicht den gesamten drei Kilometer messenden Rundkurs sperren, um alle Stellen gleichzeitig auszubessern. „Wir planen, das in Abschnitten zu reparieren, so dass bis Herbst alle Stellen nachgebessert sind“, sagt Georgakis.

Reparatur des Rundwegs auf Zollverein ist geplant

Ringpromenade eröffnet

Abhängig sei die Reparatur-Planung vom Veranstaltungskalender. Kommen viele Besucher zum Welterbe, lässt sich der Rundweg schlecht sperren. Bis zur Reparatur „lassen wir den Weg für Radfahrer und Inliner regelmäßig von kleinen Steinchen kehren". Reparaturbedürftige Stücke habe man dabei besonders im Blick.

Claudia Pospiesczny

Kommentare
31.05.2012
13:42
Steinchen bremsen Skater auf dem Welterbe Zollverein aus
von sprichdichaus | #5

Es wäre auch eine möglichkeit den Skater unentgeldlich einen Besen in die Hand zu drücken um die Steinchen wegzufegen. Doch das wäre ja mit Frust...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Stadttochter zieht fristlose Kündigung zurück
GVE-Affäre
Ende März erhielt der Geschäftsführer der städtischen Grundstücksverwaltung, Andreas Hillebrand die fristlose Kündigung. Nun wurde diese einkassiert.
Essens Beste bestechen mit ihrem Engagement
Auszeichnung
Bei der Gala Essens Beste wurden junge Menschen geehrt, die nicht nur durch Leistungen beeindrucken. Sie verrieten auch, was sie mit 5000 Euro...
Urteil: Ex-Manager der Easy Software muss ins Gefängnis
Urteil
Der Bundesgerichtshof hat die Revision des ehemaligen Geschäftsführers verworfen. Der 52-Jährige hatte Easy Software um 1,2 Millionen Euro geschädigt.
Klare Mehrheit der Studenten stimmt für das Semesterticket
Universität
Lang ist über den Erhalt des Semestertickets diskutiert worden – nun haben die Studenten an der Uni Duisburg-Essen mit klarer Mehrheit dafür gestimmt.
Studentenfutter mit Kabelsalat
Musical
Folkwang-Universität und Rathaus-Theater präsentieren Musical-Kooperation: „City of Angels“ führt zurück in die Zeit von Schlapphut und...
Fotos und Videos
6. Blumen- und...
Oldtimer-Parade
Bildgalerie
12. Tour de Rü
article
6709784
Steinchen bremsen Skater auf dem Welterbe Zollverein aus
Steinchen bremsen Skater auf dem Welterbe Zollverein aus
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/essen/steinchen-bremsen-skater-auf-dem-welterbe-zollverein-aus-id6709784.html
2012-05-30 08:00
Essen, Zollverein, Weltkulturerbe, Rundweg, Fahrrad, Verkehr, Mobilität, Inline-Skater, Reparatur, Beschwerde, Zeche Zollverein
Essen