Das aktuelle Wetter Essen 3°C
Kultur

Schlangestehen für die Ausstellung „Farbenrausch“ im Museum Folkwang in Essen

30.12.2012 | 06:00 Uhr
Foto: Kerstin Kokoska

Essen.   Bevor das Publikum „Im Farbenrausch“ von Munch, Matisse und den Expressionisten schwelgen konnte, gilt es derzeit, sich in langen Schlangen vor der Kasse des Museums Folkwang einzureihen. Nur noch bis zum 20. Januar gibt es die Gelegenheit, das Farbenrauschen zu erleben - es braucht nur Geduld.

Zu bunt geworden ist es am Ende offenbar den wenigsten, obwohl man das hätte verstehen können. Denn bevor das kunstbegeisterte Publikum „Im Farbenrausch “ von Munch, Matisse und den Expressionisten schwelgen konnte, galt es, sich in langen Schlangen vor der Kasse des Museums Folkwang einzureihen.

Alle Viertelstunde gingen Führungen durchs Haus, und bei einem doppelt so großen Publikumsandrang wie sonst üblich waren sie dem Vernehmen nach alle ausgebucht. Davon profitierten auch die Ständige Sammlung und die Ausstellung mit James Bond-Plakaten.

Wer das Farbenrauschen miterleben will – bis 20. Januar gibt’s dazu noch Gelegenheit.

Folkwang im Farbenrausch

Wolfgang Kintscher

Kommentare
30.12.2012
07:28
Schlangestehen für die Ausstellung „Farbenrausch“ im Museum Folkwang in Essen
von prorevier | #1

Am Freitag gegen 14:00 Uhr habe ich ca. 15 Min. gewartet. Die Schlange sah schlimmer aus als es war, aber das Auto sollte man zuhause lassen.
Die Ausstellung ist sehenswert, also nicht bange machen lassen!

Funktionen
Aus dem Ressort
Vorerst kein neuer Pächter - Restaurant Wallberg schließt
Gastronomie
Das krisengeschüttelte Restaurant in der Philharmonie legt ab 1. April eine längere Pause ein. Nur Veranstaltungsgäste sollen weiter bewirtet werden.
WES_4-In Kürze.xml
Stadtbad Nord-Ost
Adresse: Schonnebeckhöfe 60 in Schonnebeck,  21 14 09; Info: www.essenerbaeder.de
WES_4-ProBAD.xml
Fazit
Plus: Hier fühlt man sich willkommen: Das Bad ist sauber, freundlich, modern gestaltet. Der Bus hält vor der Tür, Parkplätze sind kostenlos. Ein gutes...
Nach Ela ist bald auch wieder der Stadtwald aufgeräumt
Umwelt
Bald alles klar für den Osterspaziergang. Bis zu den Ferien sollen alle Hauptwege wieder zugänglich sein. Die Beseitigung der Orkanschäden wird aber...
Vergewaltigung – Angeklagter vermutet K.O.-Tropfen im Glas
Prozess
Der mutmaßliche Sex-Täter stellt sich als Opfer dar. Der 25-Jährige, der sich an eine Tat nicht erinnern will, klagt über K.O-Tropfen in seinem Glas.
Fotos und Videos
article
7428553
Schlangestehen für die Ausstellung „Farbenrausch“ im Museum Folkwang in Essen
Schlangestehen für die Ausstellung „Farbenrausch“ im Museum Folkwang in Essen
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/essen/schlangestehen-fuer-den-farbenrausch-id7428553.html
2012-12-30 06:00
Kultur, Farbenrausch, Munch, Matisse, Museum Folkwang,
Essen