Das aktuelle Wetter Essen 15°C
125 Jahre Kolpingsfamilie Kupferdreh
Festwoche
125 Jahre Kolpingsfamilie Kupferdreh
Essen-Kupferdreh.   Erinnerungen des ehemaligen Schjneidermeisters Anton Kleinschnittger, der im November 1889 in der Gaststätte „Preute“ den katholischen Gesellenverein gründete, den Vorläufer der heutigen Kolpingsfamilie
Quadfahrer (62) verliert Kontrolle über sein Fahrzeug
Unfall
Quadfahrer (62) verliert Kontrolle über sein Fahrzeug
Essen.   Ein 62-jähriger Quadfahrer verlor aus bislang unbekannten Gründen am Sonntagnachmittag in Essen-Kupferdreh die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Mann war laut Polizei gegen 17 Uhr auf der Nierenhofer Straße unterwegs, als es zu dem Unfall kam.
Unbekannter fährt in Essen Jugendliche (15) an und flüchtet
Fahrerflucht
Unbekannter fährt in Essen Jugendliche (15) an und flüchtet
Essen.   Eine 15-jährige Jugendliche wurde am vergangenen Montag in Essen-Überruhr-Holthausen angefahren und dabei leicht verletzt. Statt der Minderjährigen zu helfen, flüchtete der unbekannte Fahrer vom Unfallort. Die Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht und bittet Zeugen, sich zu melden.
Das Team des FC Kray 2014/15
(video)
Regionalliga
Das Team des FC Kray 2014/15
Essen.  Der FC Kray spielt als zweiter Essener Fußballverein in der Regionalliga West. Die Mannschaft stellt sich mit Impressionen aus ihrer Heimatstadt und mit Bildern aus der KrayArena vor.
Wenig Interesse am Denkmal für russische Kriegsgefangene
Tag des offenen Denkmals
Essen. Beim Luftangriff auf Essen im Dezember 1944 kamen 99 russische Kriegsgefangene in einem Schutzstollen auf der damaligen Zeche Graf Beust ums Leben. Beim Tag des offenen Denkmals wurden die Gedenkstätte und das Schicksal der Gefangenen vorgestellt – doch das interessierte offenbar kaum jemanden.
„SteelerArt“ so bunt wie nie
Kultur
Steele. Heute Eröffnung um 15 Uhr auf dem Kaiser-Otto-Platz zusammen mit der Route der Ladenkultur. Auch Samstag von 11 bis 15 Uhr Programm in der City.
Im Essener Osten
Das Krayer Rathaus ist ein unvermutetes Schmuckstück
100 Orte (24)
Das 1908 fertiggestellte Rathaus Kray war Symbol einer aufstrebenden preußischen gemeinde. Nach der Eingemeindung zu Essen im Jahr 1929 blieb nicht viel vom Bürgerstolz – außer dem imposanten Bauwerk.
Die Heisinger Aue – das grüne Wunder an der Ruhr
100 Orte (25)
Die Heisinger Aue in Essen ist die Heimat von Libellen, Fröschen, Kormoranen, Graureihern und Kanadagänsen. Doch man muss kein Kenner von Flora und Fauna sein, um sich in dieses einzigartige Stück Natur, das sich im Süden der Stadt erstreckt, auf Anhieb zu verlieben.
Im Park des Knappschaftskrankenhauses Steele
100 Orte (9)
Der Park des Knappschafts-Krankenhauses in Steele bietet verwunschene Orte, Obstwiesen mit alten Apfel- und Brinensorten und himmlische Ruhe - für Patienten, aber auch für Besucher.
Burg Altendorf - Mittelalter-Charme mit Burgfräulein-Nischen
100 Orte (59)
Die Grafen von Altendorf errichteten im Mittelalter eine prächtige Wohnburg, die dem Stadtteil seinen Namen gibt. Als die Edelleute die Burg um 1760 aufgaben, diente sie den umliegenden Bauern als Steinbruch. Erst vor 100 Jahren wurde der Verfall der Ruine gestoppt.
Mechtenberg in Essen bietet grandiosen Blick aufs Revier
100 Orte (85)
Die höchste natürliche Erhebung der Emscherzone misst gerade mal 83 Meter und ist Namensgeber des Landschaftsparks zwischen Essen, Gelsenkirchen und Bochum. Obstwiesen, Kornfelder und Ackerflächen gehören genauso dazu wie Kunst auf Kohlehalden.
Der Grendplatz in Steele ist schön und seltsam unlebendig
100 Orte (5)
Auf dem Grendplatz in Essen-Steele kann man sehen, wie schön Steele einmal war, und wie schön dieser Traditionsstadtteil eigentlich immer noch ist. Warum der Grendplatz selbst an Markttagen kaum richtig lebendig wird, erfahren Sie im fünften Teil unserer Serie "100 besondere Orte".
Oben Bäume, unten Stollen – im Schellenberger Wald
100 Orte (71)
Wenn es sonntags hieß, wir gehen in den Wald, bekam ich schlechte Laune. Der obligatorische Spaziergang mit meinen Eltern war mir als Kind verhasst. Mittlerweile erwachsen, entdecke ich mit großer Freude die Natur in und rings um die Stadt neu. So auch den Schellenberger Wald.
Horster Ruhrufer - ein kerniges Stück Flusslandschaft
100 Orte (91)
Das Horster Ruhrufer im äußersten Essener Osten liegt etwas abseits des großen Ausflugsdrucks und bietet neben viel Natur auch verwunschene Industrie-Relikte und Raum für Entdeckungen. Ein schöner Ausgangs- und damit auch Endpunkt könnte einer der lauschigsten Biergärten Essens sein.
Die Steeler Ruhrwiesen, Essens schöne Künstenpfade
100 Orte (38)
Entspannt lässt sich Zeit in den Steeler Ruhrwiesen verbringen. Einzig das Rauschen der Ruhr, die über Wasserkaskaden teils in Richtung Wasseraufbereitungsanlage Steele-Horst fließt, stört die Stille. Kein Essener Freibad kann mit einem so spektakulären Standort aufwarten wie das des SV Steele.
Im Hörsterfeld wollte man damals alles anders machen
100 Orte (53)
Die Hochhaussiedlungen am Ostrand der Stadt stehen für eine Zeit des Aufbruchs - politisch und stadtplanerisch. Doch die Quartiere verkamen in Teilen zu sozialen Brennpunkten. Trotzdem wohnen immer noch viele Menschen gerne hier.
Das Wichteltal in Überruhr – im alten Tal des Ruhrbergbaus
100 Orte (32)
Vom Leinpfad zweigt ein verwunschenes Stück Überruhr ab: Das Wichteltal hat Zechen-Reste, Urwälder und eine Kapelle zu bieten. Und auf der Höhe gibt's dann auch noch einen schönen Park.
Zeitreise durch das Deilbachtal
100 Orte (90)
Die Kulturlandschaft in Kupferdreh gilt als eine der Wiegen der Ruhrindustrie. Vor über 500 Jahren wurden hier Erz, Kohle, Schiefertone und Sandsteine abgebaut und verarbeitet. Keimzelle ist ein Hof
Was vom alten Steele an der Ruhr übrig blieb
100 Orte (81)
Die Steeler Altstadt hatte beeindruckende Architektur - doch Anfang der 1970er Jahre wurden sie für gesichtslose Neubauten abgerissen. Immer noch finden sich bauliche Schätze im Stadtteil an der Ruhr
Wanderweg Fünfkirchenblick - von Huttrop nach Steele
100 Orte (61)
Der Wanderweg "Fünfkirchenblick" in Essen ist nicht allzu bekannt - und deshalb umso mehr zu empfehlen. Zu Fuß geht es von Huttrop oder der Ruhrallee nach Steele. Zwischendurch gibt es jede Menge zu entdecken und tolle Ausblicke ins Ruhrtal.
Wiesen, Wälder und alte Wege im Kupferdreher Asbachtal
100 Orte (72)
Das Asbachtal in Kupferdreh ist ein Stück Essen wie aus dem Bilderbuch - jedenfalls da, wo man die A44 ausblenden kann. Wer zu Fuß mal richtig ausgreifen will, ist in dieser Gegend richtig. Hier kann es einem immer noch passieren, dass ein alter Trecker mitsamt Landmann auf dem Bock daherkommt.
Der Ostfriedhof, ein Freilichtmuseum der Essener Geschichte
100 Orte (52)
Der Ostfriedhof ist nicht nur Trauerort und Natur-Oase, es stehen dort auch besonders viele Grabmäler von Essener Familien, die die Stadtgeschichte prägten. Darunter sind schöne Beispiele für die Friedhofskultur vergangener Zeiten. Allerdings gibt es ein Problem.
Mit der Hespertalbahn durch Essen-Kupferdreh
100 Orte (34)
Es ist ein lauer Sommertag, Berufsverkehr jagt über die A44, fast geräuschlos rollt die S-Bahn die Aufständerung zum neuen Hochbahnhof Kupferdrehs hinauf. Fast 50 Millionen Euro investierte die Stadt in den Bahnhof, der Herzstück des ambitionierten Stadtteilerneuerungsprojektes ist, das den See...
Fotos und Videos
Steeler Art auf dem Kaiser-Otto-Platz
Bildgalerie
Künstlerdorf
Heimspiel für die 257ers
Bildgalerie
Konzert
Kray nimmt einen Punkt mit
Bildgalerie
Regionalliga
Ritter auf Burgaltendorf
Bildgalerie
Mittelalterfest
Oldtimer bei Rallye in Essen-Steele
Bildgalerie
ACV-Classic
Historische Fotos
Der Hauptbahnhof in Essen in historischen Bildern
Bildgalerie
Fotos
Am Samstag wird der Bahnhof offiziell eröffnet. Wir haben einen Blick ins Bilderarchiv gewagt. Der historische Zuckerbäcker-Bahnhof von 1902 wurde durch den zweiten Weltkrieg beinahe vollständig zerstört. Wie zeigen Fotos der Bahnhofsgeschichte.
Minirock und Malocher
Bildgalerie
Historische Fotos
In seinem Bildband zeigt Wilfried Kaute die 1960er-Jahre. Essen spielt dabei eine herausragende Rolle.
Die Freiheit - früher und heute
Bildgalerie
100 Ort in Essen
Freiheit liegt zwischen Hauptbahnhof und den Hochhausgruppen im Südviertel.
Essen im Wandel
Bildgalerie
Historische Fotos
So hat sich Essens Gesicht seit Ende des 19. Jahrhunderts verändert.
So kam das Bier nach Essen
Bildgalerie
Unternehmen
Seit 1900 importiert das Familienunternehmen Kampmann Bier. Das war mal abenteuerlicher als heute.
AEG-Haus in Essen verschwindet
Bildgalerie
Foto-Chronik
Das ehemalige AEG Haus an der Kruppstraße wird derzeit abgerissen.
Essener Dom früher und heute
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Er ist eines der Wahrzeichen der Stadt im Herzen des Ruhrgebiets - der Essener Dom.
Ruhrtalbrücke früher und heute
Bildgalerie
Autobahn 52
Die Mintarder Ruhrtalbrücke in Mülheim ist des A52-Pendlers Schmuckstück mit Schönheitsfehlern. Seit 1966 verbindet die längste Stahlbrücke Deutschlands Essen und Düsseldorf miteinander. Schon die Entstehung der Brücke forderte ihre Opfer. Eine Chronik.
RWE-Pokalgeschichte
Bildgalerie
RWE - MSV
So berichtete die WAZ über Rot-Weiss Essens Sieg über Duisburg 1993, den DFB-Pokalsieg 1953 und das Finale 1994.
Der letzte Krupp
Bildgalerie
Geschichte
Bilder aus dem Leben des „letzten Krupp“, Arndt von Bohlen und Halbach.
Altenhof früher und heute
Bildgalerie
Historische Fotos
Für manchen Essener bleibt die Krupp-Siedlung Altenhof I unvergessen. Nur wenige Häuser, in denen einst alte und invalide Krupp-Stammarbeiter mietfrei leben konnten, überstanden den Abriss. Immerhin: Der Altenhof II in Stadtwald ist komplett erhalten.
Postkarten aus den Weltkriegen
Bildgalerie
Rotkreuz-Museum
Das Rotkreuz-Museum in Essen zeigt historische Postkarten aus den beiden Weltkriegen und der Zwischenkriegszeit.
Essen im November 1973
Bildgalerie
WAZ-Zeitungsseiten
Unsere Bildergalerie zeigt alle Titelseiten der WAZ-Lokalausgabe im Dezember 1973.
50 Jahre Georg-Melches-Stadion
Bildgalerie
Historische RWE-Fotos
Am 5. August 1964 wurde das "Stadion an der Hafenstraße" in Essen nach Vereinsgründer Georg Melches benannt. Ein fotografischer Rückblick auf die abgerissene Kultstätte.
Essen in Trümmern
Bildgalerie
2. Weltkrieg
Ab den Großangriffen ab dem 5. März 1943 wurde Essen immer wieder bombardiert.
Essen Motor Show
Bildgalerie
Historische Fotos
Die Essen Motor Show ist Deutschlands zweitgrößte Messe. Eine Reise zu ihren Anfängen.
Saalbau in Essen - früher und heute
Bildgalerie
Historische Fotos
Die Geschichte des Saalsbaus im Essener Südviertel reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Heute ist das Haus Sitz der Essener Philharmonie.
Fotos des Ruhrgebiets der Fünfziger und Sechziger
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Bildband "Tief im Westen" des Bildjournalisten Hans Rudolf Uthoff zeigt das Ruhrgebiet der Fünfziger und Sechziger Jahre.
120 Jahre Bus und Bahn in Essen
Bildgalerie
Historische Fotos
Am 23. August 1893 fuhr die erste elektrische Straßenbahn vom Essener Hauptbahnhof nach Altenessen und Borbeck. Das Jubiläum ist Anlass für ein bildstarkes Buch, das jetzt im Klartext-Verlag erschienen ist: „Auf Schienen – 120 Jahre Nahverkehr in Essen“.
85 Jahre Lichtburg Essen
Bildgalerie
Zeitreise
Die Lichtburg in Essen wird 85. Der Filmpalast besuchten auch früher schon nationale und internationale Stars.
Das alte Ruhrgebiet
Bildgalerie
Foto-Ausstellung
Das Essener Ruhrmuseum zeigt 200 Aufnahmen zum Bildband des Kölner Fotokünstlers Chargesheimer, der 1958 die Gemüter im Revier erregte.
Essen im Ersten Weltkrieg
Bildgalerie
Stadtgeschichte
Fast 100 Jahre liegt der Erste Weltkrieg zurück. Auch in Essen war zu Kriegsbeginn im Jahr 1914 die Euphorie groß.
Baldeneysee früher und heute
Bildgalerie
Zeitreise
Der Baldeneysee gilt unter den Ruhr-Seen als der schönste, war aber Ergebnis eines brutalen Umbaus, der heute so undenkbar wäre. Eine Zeitreise in Bildern.
Lichtburg früher und heute
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Sie ist der Ort in Essen, an dem die Stars und Sternchen regelmäßig auf dem roten Teppich stehen - die Lichtburg.
Gruga - früher und heute
Bildgalerie
Historische Fotos
Der Ursprung der Gruga liegt in den 1920er Jahren. 1938 fand dort die Reichsgartenschau statt, 1965 die Bundesgartenschau.
Essener Lichtwochen im Wandel
Bildgalerie
Historische Fotos
Ein Rückblick auf über sechs Jahrzehnte Essener Lichtwochen. 1950 erstrahlte die Einkaufsstadt erstmals im Lichterglanz, seither ist jede Lichtwoche einem Thema gewidmet. Gastland der 65. Lichtwochen ist Belgien.
Beatles '66 in Essen
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Fotograf Werner Kohn hat die Fab Four 1966 in Essen begleitet.
Historisches Rüttenscheid
Bildgalerie
Geschichte
Die Interessengemeinschaft Rüttenscheid hat viele historische Bilder zusammengetragen.
Bahnen und Züge in Essen
Bildgalerie
Historische Fotos
Essen war mal eine Eisenbahnstadt, und auch die Staßenbahn war stark präsent.
Bilder aus Essen der 60er und 70er Jahre
Bildgalerie
Fotos
Die Ruhrgebietsmetropole in den 60er und 70ern - so sah es in der Stadt vor über drei Jahrzehnten aus. In einem Bildband zeigt Altenessener Walter Wandtke seine die Erinnerungen aus Kindheit und Jugend.
Weitere Nachrichten
Essener Polizei sucht einen EC-Karten-Betrüger mit Fotos
Fahndung
Essen. Die Essener Polizei fahndet mit mehreren Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem Mann, der verdächtigt wird, einer 65-jährigen Frau die Geldbörse gestohlen zu haben. Anschließend wurde der Mann dabei gefilmt, wie er versuchte, an einem Automaten Bargeld abzuheben.
20 Jahre Big-Band-Sound in Steele
Jubiläumskonzert
Essen-Steele. Was 1994 als „Human(n)-Brass-Big-Band“ begann, ist seit 2002 die „United Brass-Big-Band“.Zahlreiche Musiker, die bei Robert Maruhn und Johan Malan lernten, wie Jazz und Swing gehen. Vom 19.-21. September wird an der Wolfkuhle gefeiert
Spinnenexkursion am Baldeneysee
Kupferdreh
Essen-Kupferdreh. Zwischen Phobie und Faszination. Eine Spinnenexkursion hat Fans und Phobiker vereint.Bei einem Spaziergang um den Baldeneysee kann man gut und gerne 30 verschiedene Arten entdecken
Franz-Sales-Haus setzt auf die Kraft der Sonne
Photovoltaik
Huttrop. Eine neue Photovoltaikanlage deckt den Grundenergiebedarf des gesamten Komplexes an der Steeler Straße ab. 60 000 Kilowattstunden pro Jahr
Umfrage
Welches wäre Ihrer Meinung nach die wichtigste Maßnahme, um Gewaltausbrüche im Amateurfußball wie am Wochenende in Essener Kreisligen zu verhindern?

Welches wäre Ihrer Meinung nach die wichtigste Maßnahme, um Gewaltausbrüche im Amateurfußball wie am Wochenende in Essener Kreisligen zu verhindern?

 
Umfrage-Ergebnisse
So hat Essen abgestimmt – Voting-Ergebnisse im Überblick I
Essen-Trend
Wir wollen die Meinungen der Essener zu Themen kennenlernen, die zwischen Karnap und Kettwig Gesprächsstoff sind. Fünfmal wöchentlich starten wir im Netz auf der Stadtseite Essen nicht-repräsentative Umfragen. Unsere Übersicht zeigt Umfrageergebnisse von August 2013 bis März 2014.
So hat Essen abgestimmt – Voting-Ergebnisse im Überblick II
Essen-Trend
Wir wollen die Meinungen der Essener zu Themen kennenlernen, die zwischen Karnap und Kettwig Gesprächsstoff sind. Fünfmal wöchentlich starten wir im Netz auf der Stadtseite Essen nicht-repräsentative Umfragen. Unsere Übersicht zeigt Umfrageergebnisse ab März 2014.
Weitere Nachrichten
Menschen mögen Mittelalter
Brauchtum
Essen-Burgaltendorf. Zahlreiche Teilnehmer beim Burgaltendorfer Ritterfest leben vor Ort ihr Hobby aus.Das Mittelalter mit all’ seinen Facetten hat es den Menschen einfach angetan
Neue Stützen für den Eisenhammer im Deilbachtal in Essen
Denkmal
Essen. Seit Jahren verfällt der Eisenhammer im Deilbachtal in Essen-Kuperdreh. Ein Konsortium setzt sich für den Erhalt des historisch bedeutenden Ensembles ein. Die Kulturlandschaft gilt als Wiege der Industrialisierung. Neue Gutachten beziffern Kosten auf rund 2,5 Millionen Euro.
Allbau AG wirft Mieter Beschallung mit "Soldatenliedern" vor
Nachbarschaftsstreit
Essen. Die Allbau AG wirft Mieter Martin Wendland vor, er habe Soldatenlieder angespielt, die "hinsichtlich ihres Inhaltes und ihrer Gesinnung als kritisch zu bewerten sind". Tatsächlich habe er Solidaritäts- und Protestlieder, etwa von Brecht, aufgelegt, so Wendland. Die Lieder fand ein Nachbarn zu laut.
Lupus, die nahezu unbekannte Krankheit
Altenessen
Essen-Altenessen. Nicole Kundt und Tanja Mortsch leiden an Lupus, dieser völlig seltenenAuto-Immunerkrankung. Selbsthilfegruppe für rund 150 Betroffene in Essen feierte nun ihr 20-jähriges Bestehen
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Lokales Essen
Infos über Essen
Gastro-Kritiken, Restaurant- und Ausgeh-Tipps für Essen
Essen und Trinken

Auf unserer Spezialseite "Essen kulinarisch" servieren wir Ihnen Gastro-Kritiken und Restaurant-Tipps sowie Neuigkeiten aus der Essener Restaurant- und Kneipenszene. Hier erfahren Sie die besten Adressen für gutes Essen und Trinken, für Erlebnisgastronomie und Sterne-Küche.

Hier können Sie Essen- und RWE-Fotos im Großformat bestellen
Wandbilder
Unsere Leser haben bei zwei Abstimmung fünf Fotos von Essen und fünf Stadionfotos von der Hafenstraße ausgewählt, die wir im Großformat auf Leinwand drucken. Sie können die Essen- und RWE-Wandbilder in unserem Online-Shop und telefonisch bestellen. Hier finden Sie alle Infos und den Link zum Shop.
Essen im Ausnahmezustand - Chronik zur Lage nach dem Orkan
Chronik
Drei Tage lang berichteten wir nach dem verheerenden Orkan Christian (9. Juni) über die Lage in Essen, wo der Sturm besonders große Schäden verursachte. Hier finden Sie alle Einträge unseres Live-Tickers vom 10. bis 12. Juni sowie alle Galerien und Videos aus den ersten drei Tagen nach dem Sturm.
Wahlen in Essen: Wahl des Essener Oberbürgermeisters 2015
Demokratie

Hier finden Sie zu Wahlen in Essen Wahlkampfberichterstattung, Porträts von Parteien und Kandidaten, Artikel und Analysen zu Sachthemmen: zur Wahl des Essener Oberbürgermeisters 2015, zur Kommunalwahl in NRW 2014, zur Europawahl 2014, zu Landtags- und Bundestagswahlen.

Essener Stadtgeschichte und historische Fotos
Stadtgeschichte

Auf unserer Spezialseite zur Stadtgeschichte der Industrie- und Einkaufsstadt Essen präsentieren wir eine Auswahl von Bildergalerien mit historischen Fotos von Essen sowie Artikel zur älteren und jüngeren Essener Historie.

Essen aus der Vogelperspektive
Luftbilder

Hier finden Sie eine Sammlung aller Bildergalerien mit Luftbildern, die Fotograf Hans Blossey von Essen aus der Vogelperspektive aufgenommen hat: Essen von oben – so haben Sie Ihre Stadt und Ihr Viertel, Essens Grünanlagen und Firmengelände noch nicht gesehen.

100 besondere Orte in Essen
Essen entdecken

Unter dem Titel "Essen entdecken - 100 besondere Orte" nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch Essen, zu  Sehenswürdigkeiten und Merkwürdigkeiten. Unsere Spezialseite bündelt alle Folgen der Serie, Bildergalerien zu den einzelnen Orten und eine interaktive Stadtkarte.

Was Sie über Essen wissen müssen
Stadtinfo Essen

Essen ist Einkaufsstadt, Erholungsort, Universitätsstadt, Kulturhochburg und mehr. Auf unserer Stadtinfo-Seite zeigen wir Ihnen Essen  von all seinen Seiten, bieten Service, Hintergrundinformationen und thematisch gebündelte Berichterstattung zu Aspekten des Lebens im Mittelpunkt des Reviers.

Essener i-Dötzchen 2014 in der WAZ – Fotos online bestellen
Bilder-Aktion
Auch in Essen druckt die WAZ in der Zeitung seit Schuljahresbeginn 2014/15 großformatige Fotos von den neuen ersten Klassen der Stadt. Dazu fotografieren wir bis Mitte September an mehr als 80 Essener Grundschulen die i-Dötzchen. Von den Gruppenbildern können Sie auch Abzüge in drei Größen...
Pierre Pahlke ist seit einem Jahr spurlos verschwunden
Vermisstenfall
Essen/Gladbeck. Vor genau einem Jahr, am 17. September 2013, wurde der geistig behinderte Pierre Pahlke zum letzten Mal in Essen gesehen. Seitdem ist er spurlos verschwunden. Die verzweifelten Eltern hoffen immer noch, dass er lebt. In der Heimstatt Engelbert in Essen ist sein Zimmer unverändert eingerichtet.
Neubau
Altenessen. Wo früher am Palmbuschweg in Altenessen eine Kirche stand, ist ein Haus für Jugendliche entstanden. Dialog der Generationen in Planung.
Vermisstenfall
Essen. Der Kriminalfall Pierre Pahlke ist einer der spektakulärsten und zugleich beklemmendsten der letzten Jahre in Essen. In dieser Chronologie dokumentieren wir diesen Vermisstenfall - vom 17. September 2013, dem Tag seines Verschwindens, bis heute, genau ein Jahr danach.
Versuchter Fahrraddiebstahl – Polizei erwischt vier Männer
Polizei
Essen. Die Polizei hat in der Nacht zu Montag in Essen-Holsterhausen vier Männer erwischt, die offenbar versuchten Fahrräder zu stehlen. Die Männer (17, 21, 23 und 24 Jahre alt) hantierten an der Dürerstraße an den Fahrrädern. Dabei wurden sie von einem Anwohner beobachtet, der die Polizei rief.
Betrug
Essen. Eine 77-jährige Frau aus Essen hat in den vergangenen Tagen mehrere tausend Euro an Betrüger überwiesen. Aufgefallen war der Betrug einem Bankmitarbeiter, der die Überweisungen auf ein Konto in der Türkei verdächtig fand. Es stellte sich heraus, dass Betrüger sich als Polizisten ausgegeben hatten.
Denkmaltag
Essen. Das Bauwerk war ursprünglich für den Astronomie-Unterricht gedacht, doch für ein Teleskop fehlte das Geld. Heute lagern im Turm Dokumente der Schulgeschichte. Rund 40 Besucher nahmen an der Führung zum Denkmaltag teil.
Facebook
Anzeige
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Leben hinter Fördertürmen - Ausstellung zu Bergbau in Karnap
Ausstellung
Essen. Eine Ausstellung in der Evangelischen Kirche in Essen-Karnap widmet sich dem Thema Bergbau. Unter dem Titel „150 Jahre Stinnes – Bergbau in Karnap“ werden Utensilien aus der Bergbaurettung, wie ein Atemgerät aus dem Jahr 1931, Messgeräte oder die berühmte Dahlbusch-Bombe gezeigt.
Ex-RWE-Coach Wrobel geht für den BVB auf Talentsuche
Wrobel-Interview
Essen. Waldemar Wrobel, ehemaliger Fußball-Trainer des Regionalligisten Rot-Weiss Essen, ist seit August im Scouting-Bereich von Borussia Dortmund tätig. Im Interview spricht der 44-Jährige über seinen Job als Polizist, seine neue Aufgabe beim Bundesligisten BVB und seine „alte Liebe“ RWE.
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Essen und Umgebung.

» Zum Essener Branchenbuch

Stadt Essen weitet Tempo-Überwachung aus
Blitzer
Essen. Das Ordnungsamt der Stadt Essen blitzt nicht mehr nur vor Schulen, Kindertagesstätten, Altenheimen oder an Straßen, wo es häufig kracht: Überall, wo zu schnell gefahren wird, könnte bald ein Radarwagen stehen. 420 potenzielle Messstellen hat die Stadt mit der Polizei ausgeguckt.
Essener Stadtgeschichte und historische Fotos
Stadtgeschichte

Auf dieser Spezialseite präsentieren wir eine Auswahl von Bildergalerien mit historischen Fotos von Essen sowie Artikel zur älteren und jüngeren Essener Historie.

Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
wolkig
aktuelle Temperatur:
15°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
kontaktformular

WAZ-Lokalredaktion Essen
Sachsenstraße 36,
45123 Essen

Tel.: 0201 / 804 - 8193

Fax: 0201 / 804-2298

E-Mail: redaktion.essen@waz.de

kontaktformular

NRZ-Lokalredaktion Essen
Friedrichstraße 34-38,
45123 Essen

Tel.: 0201 / 804-2647

Fax: 0201 / 804-2843

E-Mail: lok.essen@nrz.de

-