Das aktuelle Wetter Essen 30°C
Neue Talkshow „#halbzwölf” auf Zollverein
Talkshow
Neue Talkshow „#halbzwölf” auf Zollverein
Essen.   Die Stiftung Zollverein will mit populären Formaten neue Besucher gewinnen. Willi „Ente“ Lippens und Piet Klocke sind die ersten Show-Gäste.
Theater Freudenhaus führt mit Pfiff aus der Finanzkrise
Bühne
Theater Freudenhaus führt mit Pfiff aus der Finanzkrise
Essen.   Hohe Pointendichte, originelle Typen und schwungvolle Ruhrgebietstöne: Sigi Domkes „Wo bitte geht’s zur Bank“ wird im Theater Freudenhaus gefeiert
Das ist Essen Original 2016 – alle Bühnen, alle Termine
Essen Original 2016
Das ist Essen Original 2016 – alle Bühnen, alle Termine
Essen.  Über 100 Stunden Programm auf sechs Bühnen: Vom 2. bis 4. September wird die Essener Innenstadt bei Essen Original 2016 wieder zum Festivalgelände.
Ein Vierteljahrhundert Hüter der Folkwang-Schätze
Museum
Ein Vierteljahrhundert Hüter der Folkwang-Schätze
Essen.   Mario-Andreas von Lüttichau kümmert sich seit 25 Jahren um die ständige Sammlung am Museum Folkwang. Ein besonderes Jubiläum mit besonderer Geschichte
15.000 Besucher feiern Cro beim Konzert im Seaside Beach
Konzert
Essen. Zum ausverkauften Auftritt von Cro kamen 15.000 Fans zum Seaside Beach. Der Mann mit der Pandamaske machte aus seinem Rap-Konzert ein Familienevent.
Michel Vincent, der Botschafter der Bücher, sagt adieu
Abschied
Essen. Adieu an der Brigittastraße: Michel Vincent, Leiter des Deutsch-Französischen Kulturzentrums, geht nach mehr als drei Jahrzehnten in den Ruhestand
Musik aus Essen
Spöring Band mit komponierten Wahlheimatgefühlen
Stadtmusikanten (2)
In ihren Liedern streift Imke Johanne Spöring von Essen aus bis ins Universum. Und sucht musikalische Möglichkeiten abseits ausgetretener Klangpfade.
Wie Familie Staub vom stillen Örtchen auf die Bühne kam
Stadtmusikanten
Literatur, Musik und Tanz: Mit dem Mix begeisterte Familie Staub kürzlich das Publikum in Italien. Die Revue ist die Ursprungsidee des Essener Trios.
„Der Vorstand“ macht Weltmusik aus dem Kohlenpott
Stadmusikanten (3)
Wenn afrikanische Rhythmen auf Kumpel-Kolorit treffen: „Der Vorstand“ macht Musik aus dem Herzen des Ruhrgebiets. Und vergisst das Augenzwinkern nicht
Mit der Banda Senderos klingt Essen nach Sommer
Musik
Die neun Musiker der Banda Senderos singen in fünf Sprachen. Neben guter Laune wollen die Essener Musiker auch mehr Mut zum Miteinander verbreiten.
Die Gegensätze sind bei Addys Mercedes tonangebend
Stadtmusikanten (4)
Addys Mercedes wurde in Kuba geboren. In ihrer Wahlheimat Essen singt sie heute vom Leben zwischen zwei Welten. Musik ist für sie auch Familiensache.
„Yark 45“, der nette Rapper von nebenan
Musikszene
Simon Bega alias „Yark 45“ ist Lokalpatriot, wie er im Buche steht. Sein Wohnzimmer ist die Westkurve von Rot-Weiss Essen.
Das Duo „pro:c-dur“ sorgt für den Aha-Effekt
Stadtmusikanten
Pianist Timm Beckmann und Gitarrist Tobias Janssen sind „pro:c-dur“. Das Duo bringt Klassik und Rock mit kabarettistischen Tönen auf die Bühne.
Stachelhaus – eine Band mit festen Familienbanden
Stadtmusikanten (1)
Ina, Tankred, Tillman und Tobias Stachelhaus haben mit verschiedenen Musikprojekten begonnen und stehen nun als Geschwister-Gruppe auf der Bühne.
„Uwaga!“ – Die Klassik-Erneuerer aus dem Kohlenpott
Stadtmusikanten (5)
Achtung: anarchische Spielfreude! „Uwaga!“ heißen die musikalischen Grenzüberschreiter, die Wagner gegen den Strich spielen und Mozart tanzbar machen.
Fotos und Videos
Gast im Müllheizkraftwerk
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Besuch im Essener Dom
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
1000 Herzen Triathlon
Bildgalerie
Triathlon
RWE gegen Arminia Bielefeld
Bildgalerie
DFB-Pokal
Konzert: Cro im Seaside Beach
Bildgalerie
Konzert
Tag der Trinkhallen in Essen
Bildgalerie
Tag der Trinkhallen
Essener Stadtteile
Kettwig: zwischen Fachwerkidylle und Neubauprojekten
Essener Stadtteile (7)
Kettwigs Altstadt ist ein Touristenmagnet. Doch modernes Wohnen an der Ruhr wird wichtiger. Folge 7 der Stadtteil-Serie „60 Minuten in...“.
Ruhr und Natur, alte Industrie und die A44 prägen Kupferdreh
Essener Stadtteile (4)
Die Nähe zur Ruhr und der hohe Naherholungswert zeichnen Kupferdreh aus. Auch die A 44 prägt Kupferdreh. Teil vier unserer Stadtteil-Serie.
Das Essener Südviertel ist ein Lebensgefühl
Essener Stadtteile (17)
Das Südviertel hat nur auf dem Papier klare Grenzen. Denn viele, die in Rüttenscheid oder Huttrop wohnen, zählen sich dazu. Folge 17 unserer Serie.
Überruhr, das einstige Doppel-Dorf der Bauern und Bergleute
Essener Stadtteile (40)
In Überruhr geht das Leben meist einen ruhigen Gang. Die spektakuläre Lage gefiel schon den Germanen. Folge 40 der Stadtteil-Serie "60 Minuten in...".
Das Nordviertel: ein Stadtteil zwischen Hoffen und Bangen
Essener Stadtteile (8)
Das Nordviertel: Kaum irgendwo in Essen liegen soziale und bauliche Gegensätze so nah beieinander. Folge 8 der Stadtteil-Serie „60 Minuten in...“.
Warum Essen-Haarzopf ein eigensinniges Dorf ist
Essener Stadtteile (25)
Haarzopf ist grün und ländlich. Das verdankt der Stadtteil auch einem selbstbewussten Bürgerverein. Folge 25 der Stadtteil-Serie „60 Minuten in...“.
Keine Geschäfte, keine Ampeln, kein Lärm in Essen-Byfang
Essener Stadtteile (15)
Byfang ist dörflich und sehr katholisch, an die Blütezeit des Bergbaus erinnert der Stollen von „Prinz Wilhelm“. Eine Rundfahrt mit Willi Stötzel.
Katernberg: Wo die Zeche sich einst ein Stadtquartier schuf
Essener Stadtteile (33)
Bis heute bietet Katernberg das typische Bild einer Bergbau-Gemeinde im Ruhrgebiet, was aber längst kein Makel mehr ist. Folge 33 der Stadtteil-Serie.
Borbeck ist ein Stadtteil voller Geschichte
Essener Stadtteile (42)
In Borbeck gab es immer Bürger, die die Eigenarten des Essener Nordwestens wachhielten. Andreas Koerner ist so etwas wie das Borbecker Gedächtnis.
Gerschede: Norweger-Siedlung und ländliche Idylle
Essener Stadtteile (34)
Gerschede ist einer der kleinsten Stadtteile Essens. Trotzdem gefällt er mit seiner Mischung aus Ruhrgebietscharme und ländlicher Idylle.
Karnap, das hübsche Dorf hinterm Kanal
Essener Stadtteile (13)
Essen-Karnap war früher verrufen, längst aber wissen nicht nur Einheimische, wie angenehm man in den alten Bergarbeiterhäusern leben kann.
Warum Kray auf den zweiten Blick viel zu bieten hat
Essener Stadtteile (10)
Kray hat ein Image-Problem und graue Seiten. Beim genaueren Hinsehen entdeckt man aber etwas anderes. Folge 10 der Stadtteil-Serie „60 Minuten in...“.
„Mir tun alle leid, die nicht in Rüttenscheid wohnen“
Stadtteil-Serie (16)
Folge 16 unserer Serie "60 Minuten in..." mit neuen Multicoper-Aufnahmen, Galerien, Multimedia-Spezial und einem Spaziergang durch Rüttenscheid.
Altenessen: Grüne Lunge hinter der Halde
Essener Stadtteile (5)
Schauspiel-Intendant Christian Tombeil zeigt uns sein Altenessen. Der fünfte Teil unserer Stadtteil-Serie „60 Minuten in...“.
Essen-Bredeney: Auf gute Nachbarschaft mit Familie Krupp
Essener Stadtteile (12)
Das größte Einfamilienhaus in Bredeney hat 269 Räume: die Villa Hügel. Aber auch sonst finden sich im Stadtteil repräsentative Adressen.
Der weite Blick und der endlose Himmel über Schuir
Essener Stadtteile (14)
Der Stadtteil im Süden Essens hat wenig Einwohner, aber viel Landschaft. Das Wetteramt und die Sternwarte haben in Schuir ihren Sitz.
Dellwig: Kohle, Kanal und Kumpeltypen
Essener Stadtteile (20)
Dass die Dellwiger zusammenhalten, bewies der erfolgreiche Kampf um das Freibad „Hesse“. Folge 20 unserer Stadtteil-Serie „60 Minuten in...“.
In Altendorf ist die ganze Welt zuhause
Essener Stadtteile (24)
Altendorf hat eine bunt gewürfelte Einwohnerschaft – und jede Menge handfeste Schwierigkeiten. Folge 24 unserer Stadtteil-Serie „60 Minuten in...“.
Leithe ist uraltes Agrarland und ein echter Stadtteil
Essener Stadtteile (9)
Leithe ist ein Stück uraltes Agrarland an der Essener Stadtgrenze. Hier haben alte Bauerngeschlechter Einfluss. Folge 9 der Serie "60 Minuten in...".
Gartenstadt Margarethenhöhe: Wohnen auf einer Insel
Essener Stadtteile (27)
Die Margarethenhöhe besteht aus zwei Teilen – einer alten und einer neueren Bebauung. Folge 27 unserer Essener Stadtteil-Serie „60 Minuten in...“.
Werden ist geprägt von Altstadt, Ruhr und viel Verkehr
Essener Stadtteile (22)
Essen-Werden hat seine Chance begriffen und nutzt mehr und mehr die Lage am Fluss. Folge 22 unserer Stadtteil-Serie „60 Minuten in...“.
Burgaltendorf – Dorf ohne Kern, aber mit Burgruine
Essener Stadtteile (29)
Trotz seiner mittelalterlichen Wurzeln besitzt Essen-Burgaltendorf kein klassisches Zentrum. Folge 29 unserer Stadtteil-Serie „60 Minuten in...“.
In Fischlaken am Baldeneysee ist es „wie im Urlaub“
Essener Stadtteile (11)
Fischlaken zählt zu den am dünnsten besiedelten Ecken Essens. „Auch bei uns verändert sich viel“, sagt Uwe Klein beim Spaziergang durch Fischlaken.
Das sind Essens Stadtteile – alle Bildergalerien zur Serie
Essener Stadtteile
Hunderte Fotos aus den Essener Stadtteilen: Hier finden Sie zu jeder erschienenen Folge unserer Stadtteil-Serie "60 Minuten in..." eine Bildergalerie.
Das Südostviertel – ein Stadtteil mit Identitätsproblemen
Essener Stadtteile (28)
Das Südostviertel hat Identitätsprobleme, dabei gehört zu den spannendsten Quartieren in Essen. Folge 28 unserer Stadtteil-Serie "60 Minuten in...".
Stoppenberg: Kumpel, Kirchenpracht und Zollverein
Essener Stadtteile (23)
Mehr als nur Kohle: Stoppenberg – stolz auf seine lange Geschichte – war vor 100 Jahren Preußens größte Landgemeinde. Teil 23 unserer Stadtteil-Serie.
Holsterhausen ist ein Viertel mit zwei Gesichtern
Essener Stadtteile (21)
Holsterhausen ist dicht besiedelt, bebaut und befahren – und dennoch lebenswert. Folge 21 unserer Stadtteil-Serie „60 Minuten in...“.
Stadtwald – grüne Lunge und Sportplatz der Stadt Essen
Essener Stadtteile (30)
Ein Rundgang mit der Essener Sängerin Franziska Dannheim durch ihr Heimatquartier Stadtwald. Folge 30 unserer Stadtteil-Serie "60 Minuten in...".
Frohnhausen ist Essens „Jugendstil-Stadtteil schlechthin“
Essener Stadtteile (6)
Frohnhausen hat nicht den Ruf, besonders sehenswert zu sein. Robert Welzel zeigt uns das Gegenteil – in Folge 6 der Stadtteilserie „60 Minuten in...“.
Heidhausen ist Essens Tor zum Bergischen Land
Essener Stadtteile (26)
Das grüne Heidhausen im äußersten Essener Süden erfreut sich großer Beliebtheit – entsprechend hoch ist der Baudruck. Folge 26 der Stadtteil-Serie „60...
Weitere Nachrichten
Kreuzeskirche hat die weltweit einzigen Rizzi-Kirchenfenster
Kunst
Essen. Die Kreuzeskirche im Essener Nordviertel  feiert die Einweihung der  weltweit einzigen Kirchenfenster des  New Yorker Pop-Art-Stars James Rizzi.
Dieter Gorny will mehr Freiraum für die Kreativen
Tagung
Essen. Beim Forum d’Avignon reden 300 Gäste in der Philharmonie über Kreativität zwischen Hoffnung und Hype. Dieter Gorny hofft auf Impulse über Essen...
Tag der Trinkhalle: Ruhrschnellweg singt Ode an den Kiosk
Trinkhalle
Essen. Die Essener Kult-Schlagerrockband Ruhrschnellweg gibt am Tag der Trinkhallen ein Jubiläumskonzert vor „Flotte’s Büdchen“ am Baldeneysee.
Theater im Rathaus erwartet „Die Neuen“
Bühne
Essen. Theatermacher René Heinersdorff hat das traditionsreiche Haus übernommen. Programm wird kompakter. Neue Stars und ein klares Bekenntnis zur Komödie
Umfrage
Was halten Sie von der Idee, Olympia 2028 an Rhein und Ruhr – auch in Essen – auszutragen?

Was halten Sie von der Idee, Olympia 2028 an Rhein und Ruhr – auch in Essen – auszutragen?

 
Historische Fotos
Museum Folkwang zeigt Kriegsschäden
Bildgalerie
Ausstellung
Das Museum Folkwang in Essen zeigt eine Ausstellung zur Zerstörung im Krieg. Darunter viele Aufnahmen aus Essen im Zweiten Weltkrieg.
Hauptbahnhof Essen früher und heute
Bildgalerie
Historische Fotos
Im VRR-Stationsbericht 2014 schneidet der Hauptbahnhof Essen bestens ab. Wir haben aktuelle und historische Fotos – auch vom Umbau – zusammengestellt.
Die Geschichte der Ruhrtalbrücke in Bildern
Bildgalerie
Autobahn 52
Die Mintarder Ruhrtalbrücke in Mülheim verbindet seit 1966 Essen und Düsseldorf miteinander. Eine Chronik.
120 Jahre Bus und Bahn in Essen
Bildgalerie
Historische Fotos
Am 23. August 1893 fuhr die erste elektrische Straßenbahn vom Essener Hauptbahnhof nach Altenessen und Borbeck. Das Jubiläum ist Anlass für ein...
Leben im Ruhrgebiet in den 80ern
Bildgalerie
Fotografie
Fotograf Reinhard Krause hat 30 Jahre im Ruhrgebiet gelebt und den Alltag hier fotografiert. Seine Bilder versteht er als Liebeserklärung ans Revier.
Das abgerissene AEG-Haus
Bildgalerie
Foto-Chronik
Das ehemalige AEG Haus an der Kruppstraße wird derzeit abgerissen.
Bartning-Kirchen in Essen
Bildgalerie
Stadtgeschichte
In Essen gibt es drei Kirchen des Architekten Otto Bartning.
Fünf Jahrzehnte Essen
Bildgalerie
Historische Fotos
Marga Kingler-Busshoff fotografierte Jahrzehnte in Essen für die WAZ. Eine Bilderstrecke.
Der Handelshof früher und heute
Bildgalerie
Essener Wahrzeichen
Das Traditionshaus Handelshof gibt es seit über 100 Jahren in Essen.
Postkarten aus den Weltkriegen
Bildgalerie
Rotkreuz-Museum
Das Rotkreuz-Museum in Essen zeigt historische Postkarten aus den beiden Weltkriegen und der Zwischenkriegszeit.
Baldeneysee früher und heute
Bildgalerie
Zeitreise
Der Baldeneysee gilt unter den Ruhr-Seen als der schönste, war aber Ergebnis eines heute undenkbaren brutalen Umbaus. Eine Zeitreise in Bildern.
Saalbau in Essen - früher und heute
Bildgalerie
Historische Fotos
Die Geschichte des Saalsbaus im Essener Südviertel reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Heute ist das Haus Sitz der Essener Philharmonie.
Geschichte des Georg-Melches-Stadions
Bildgalerie
Historische RWE-Fotos
Am 5. August 1964 wurde das "Stadion an der Hafenstraße" nach dem RWE-Gründer benannt. 2013 wurde es abgerissen. Ein fotografischer Rückblick.
50 Jahre S-Bahn Rhein-Ruhr
Bildgalerie
Alte Züge
Am 30. August 1965 gab NRW-Ministerpräsident Franz Meyers den Startschuss für den Aufbau eines S-Bahn-Netzes an Rhein und Ruhr.
Leben im Ruhrgebiet der 80er-Jahre
Bildgalerie
Fotografie
Mit seinen Bildern vom Ruhrgebiet gesteht der Fotograf Reinhard Krause seine Liebe zum Ruhrgebiet. 30 Jahre lang hat er hier gelebt und den Alltag in...
Grugapark im Wandel
Bildgalerie
Historische Fotos
1965 entstand im Rahmen der Bundesgartenschau der neue Grugapark. Ein neues Buch zeigt eindrucksvoll, wie oft sich die Gruga neu erfand.
Historische Fotos vom Hauptbad
Bildgalerie
Stadtgeschichte
Das Hauptbad in Essen wurde bei der Eröffnung 1958 gefeiert. Später ließ man es verkommen. Ende 2015 wurde das Schwimmbad geschlossen. Ein Rückblick.
Verlassene Orte im Revier
Bildgalerie
Urban Explorer
Die "Urbexer" Sascha und Chris aus Essen haben uns ihre Fotos verlassener Orte exklusiv zur Verfügung gestellt.
Bahnen und Züge in Essen
Bildgalerie
Historische Fotos
Essen war mal eine Eisenbahnstadt, und auch die Staßenbahn war stark präsent.
Historische Straßenansichten aus Essen-Steele
Bildgalerie
Kalender
Seit über 30 Jahren legt die CDU den "Alt Steeler Kalender" auf. Die neuste Ausgabe widmet sich den bekanntesten Straßen in Steele.
Essen im Ersten Weltkrieg
Bildgalerie
Stadtgeschichte
Fast 100 Jahre liegt der Erste Weltkrieg zurück. Auch in Essen war zu Kriegsbeginn im Jahr 1914 die Euphorie groß.
Das Grugabad früher und heute
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Das Grugabad in Essen wurde 1964 eröffnet. 25 000 Quadratmeter ist das Freibad groß.
Hoch- und Tiefbunker in Essen
Bildgalerie
Bunker
In Essen gibt es zig alte Bunker aus dem zweiten Weltkrieg. Nach und nach werden die Betonmonster verkauft, umgebaut, gesprengt – oder bleiben...
Essen von oben im Jahr 1926
Bildgalerie
Historische Luftbilder
Die Stadt Essen ließ 1926 bei 24 Flügen zwischen Bottrop und Kettwig 735 Schrägluftbilder aufnehmen. Ausgewählte Fotos aus ganz Essen.
Essen in Trümmern
Bildgalerie
2. Weltkrieg
Ab den Großangriffen ab dem 5. März 1943 wurde Essen immer wieder bombardiert.
Lichtburg früher und heute
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Sie ist der Ort in Essen, an dem die Stars und Sternchen regelmäßig auf dem roten Teppich stehen - die Lichtburg.
Essen im Wandel der Zeit
Bildgalerie
Historische Fotos
So hat sich Essens Gesicht seit Ende des 19. Jahrhunderts verändert.
Historisches Rüttenscheid
Bildgalerie
Geschichte
Unsere Galerie zeigt historische Bilder aus den Archiven der Interessengemeinschaft Rüttenscheid und der NRZ.
Gruga - früher und heute
Bildgalerie
Historische Fotos
Der Ursprung der Gruga liegt in den 1920er Jahren. 1938 fand dort die Reichsgartenschau statt, 1965 die Bundesgartenschau.
Minirock und Malocher
Bildgalerie
Historische Fotos
In seinem Bildband zeigt Wilfried Kaute die 1960er-Jahre. Essen spielt dabei eine herausragende Rolle.
Weitere Nachrichten
Premiere im Theater Freudenhaus: Die Rache der kleinen Leute
Theater
Essen. Sigi Domkes neue Ruhrgebietskomödie feiert Premiere im Theater Freudenhaus. Der Herbert-Knebel-Autor hat schon 47 Bühnenstücke geschrieben.
Essener Pottlappen hängen sogar in Afrika und China
Industriekultur
Essen. Seit 15 Jahren näht Barbara Lange aus Grubenhandtüchern Ruhrgebiets-Souvenirs, die weltweit gefragt sind. Jetzt beendet die Pionierin ihre Produktion.
„In Medias Res“ auf Zollverein: Tanz im Gasthaus Fegefeuer
Tanz
Essen. Star-Choreograf Richard Siegal zeigt bei der Ruhrtriennale den zweiten Teil seines Dante-Zyklus’ „In Medias Res“. Ein Tanz wischen Himmel und Hölle
DIGITAL PAKET
Essen
Shopping in der Einkaufsstadt Essen
Einzelhandel

Die Einkaufsstadt Essen hat in den Stadtteilen und in der Innenstadt Boutiquen ebenso wie Filialen großer Ketten zu bieten.

Wie Essener Bürger Flüchtlingen helfen können
Flüchtlinge
Wohlfahrtsverbände und Ehrenamtliche kümmern sich vor Ort um die Flüchtlinge. Wer sich engagieren will, kann sich zuvor über Bedarf informieren.
Diese Neubau-Projekte stehen auf dem Zollverein-Areal an
Interaktive Karte
Auf dem Zollverein-Areal stehen mehrere Neubau-Projekte an. Die WAZ gibt in einer interaktiven Karte einen Überblick, was sich demnächst tut.
Fahrplan live - so fahren die Züge ab Essen Hauptbahnhof
Deutsche Bahn
Die Live-Abfahrtstafel zeigt, welche Züge am Essener Hauptbahnhof aktuell abfahren. Den Live-Fahrplan für den Essener Hauptbahnhof finden Sie hier.
Essen: Grüne Hauptstadt Europas 2017
Umweltschutz

Essen wird 2017 European Green Capital – Grüne Hauptstadt Europas. Den Titel der Umwelthauptstadt vergibt die Europäische Kommission jährlich. Essen...

WAZ-Lokalredaktion Essen: Ansprechpartner und Mail-Adressen
Ansprechpartner
Hier finden Sie E-Mail-Adressen der WAZ-Lokalredaktion Essen.
Die Messe Essen vor der Modernisierung
Messe

Die Messe Essen wird für 88,6 statt für 123 Mio. Euro modernisiert. Hier finden Sie auch Berichte über die großen Messen in Essen.

Freizeit-Tipps für Touristen und Essener
Freizeit und Touristik

Keine andere Stadt im Ruhrgebiet hat mehr Gäste als Essen. Hier finden Sie Freizeit-Tipps für Touristen und Einheimische.

Verkehrsknotenpunkt Essen
Verkehr

A40, Evag, Essen Hauptbahnhof: Hier lesen Sie ausgewählte Artikel und Hintergründe über Straßenverkehr und ÖPNV in Essen.

Das UNESCO-Welterbe Zeche Zollverein
Zollverein

Zeche Zollverein gehört mit der Kokerei Zollverein seit 2001 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Hier finden Sie Wissenswertes über das Industriedenkmal.

Treffpunkt Rü – eine Straße der Gegensätze im Porträt
Multimedia-Spezial
Gegensätze prägen die Rüttenscheider Straße in Essen. Wir haben die Menschen besucht, die an der Rü leben, arbeiten, ausgehen. Porträt einer Straße.
Uni Duisburg-Essen - Wissenschaft zwischen Rhein und Ruhr
Universität

Inmitten der dichtesten Hochschullandschaft Europas liegt die Universität Duisburg-Essen (UDE), die jüngste Universität in NRW.

Wandbilder von Essen in vielen Varianten erhältlich
Bildgalerie
Neuer Bildershop
Im Bildershop unter www.waz.de/leserladen finden Sie Bilder von Essen als Poster, Acryl-Wandbild, auf Aluminiumverbundplatte oder als Leinwanddruck.
Polizei
Essen. Ein Essener hat einen Einbrecher in seinem Wohnmobil erwischt – und den Eindringling in der Garage eingesperrt. Nun sitzt der Einbrecher in U-Haft.
Turmuhr
Essen-Moltkeviertel. Aus Sicherheitsgründen nimmt die Stadt die Zeiger im Moltkeviertel ab, ohne für Ersatz zu sorgen. Nun bangt der Bürgerverein um sein Herzensprojekt.
Test
Essen. Der Deutsche Wetterdienst testet für drei Monate eine Wetterstation am Hauptbahnhof. Warum das Klima im Essener Zentrum dauerhaft erfasst werden soll.
Nachrichten aus den Stadtteilen
Fahndung
Essen. Ein Unbekannter hat Anfang Februar eine Geldbörse im Westviertel in Essen gestohlen und mit der EC-Karte Geld abgehoben. Die Polizei fahndet mit Foto.
Bezirksvertretung V
Essener Norden. Bezirksbürgermeister Hans-Wilhelm Zwiehoff stimmt gegen Antrag seines mehrere Parteifreundes Theodor Jansen. SPD steht ohne absolute Mehrheit da.
Flüchtlinge
Nordviertel. Ein ausgedienter Bauwagen hinter der Tiegelschule soll zum Treffpunkt für Jung und Alt werden. Ausgangspunkt des Ferienprogramms war er bereits.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Essen
Aktuelle Tweets
„Arbeitskämpfe“ in der Oberhausener Zinkfabrik Altenberg
Ausstellung
Oberhausen. Michael Kerstgens zeigt „Arbeitskämpfe“ in Fotos aus Barnsley und Rheinhausen. 60 bewegende Bilder auf der Empore im LVR-Industriemuseum.
Essener Stadtgeschichte und historische Fotos
Stadtgeschichte

Hier präsentieren wir eine Auswahl von Bildergalerien mit historischen Fotos von Essen sowie Artikel zur älteren und jüngeren Essener Historie.

JETZT TESTEN
Fotos aus aller Welt
Das sind die besten Bilder des Tages
Bildgalerie
Fotografie
Milow singt bei tropischer Hitze
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Walter Scheel – Sein Leben in Bildern
Bildgalerie
Alt-Bundespräsident
Schweres Erdbeben in Zentralitalien
Bildgalerie
Naturkatastrophe
Spezial
Geschichten von der A40 - hier geht's zum Multimedia-Spezial
A40-Spezial

Wieso wohnt man freiwillig ohne Lärmschutzwand neben der A40? Wer arbeitet hier? Wie ist es, tagtäglich im Stau zu stehen? Antworten im Spezial.

Sex-Angriffe auf Frauen - der Silvester-Alptraum von Köln
Silvester-Übergriffe

Hunderte Männer belästigten an Silvester 2015/2016 Partygängerinnen am Kölner Hautbahnhof. Berichte und Hintergründe zur Skandal-Nacht.

Kennste das? - Raten Sie die Lieblingsplätze im Revier
Video-Rätsel

Raten Sie mal, wo wir sind! In unserer Video-Serie "Kennste das?" zeigen wir bekannte Orte des Ruhrgebiets aus ungewöhnlichen Perspektiven.

Flüchtlinge in Deutschland - Herausforderung und Chance
Flüchtlinge

Der größte Zustrom von Flüchtlingen seit Jahrzehnten stellt Deutschland vor besondere Herausforderungen. Zur Spezialseite.

Flüchtlings-Blog

Tausende Ehrenamtliche helfen Flüchtlingen beim Start in ihr neues Leben in Deutschland. Wir fragen Freiwillige nach Motivationen und Erlebnissen.

Missverständnisse, Legenden und Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt.

Die Panama Papers bringen Licht in dunkle Briefkasten-Firmen
Panama Papers

Es ist eines der größten Daten-Lecks in der Geschichte: Unterlagen zu 215.000 Briefkastenfirmen einer Anwalts in Panama wurden öffentlich gemacht. 400...

Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
sonnig
aktuelle Temperatur:
30°C
Regenwahrscheinlichkeit:
0%
Info
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe...

Kontakt
So erreichen Sie uns:
Meldungen

WAZ-Lokalredaktion Essen: Tel.: 0201/804-8193, redaktion.essen@waz.de. Hier finden Sie E-Mail-Adressen aller Ansprechpartner in der Lokalredaktion.

RWE

NRZ-Lokalredaktion Essen
Friedrichstraße 34-38,
45123 Essen

Tel.: 0201 / 804-2647

Fax: 0201 / 804-2843

E-Mail: lok.essen@nrz.de

-