Das aktuelle Wetter Essen 5°C
Weltkriegs-Relikt

Bombe in Essen-Altendorf ohne Probleme entschärft

04.06.2012 | 13:49 Uhr
Bombe in Essen-Altendorf ohne Probleme entschärft
Archiv-Foto: ddp

Essen.   Nach einer guten halben Stunde war alles schon wieder vorbei. In Essen-Altendorf ist am Mittag eine englische Fünfzentnerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Größere Behinderungen für den Auto-, Bahn- und Bus-Verkehr blieben damit aus.

Um kurz nach halb zwei am Mittag kann das Ordnungsamt der Stadt Essen schon Vollzug melden. An der Haedenkampstraße in Essen-Altendorf ist eine englische Fünfzentnerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg erfolgreich entschärft worden . Etwa eine halbe Stunde haben die Experten des Kampfmittelräumdienstes dafür benötigt.

Im Vorfeld der Entschärfung waren größere Verkehrsstörungen befürchtet worden. Die Beeinflussungen durch die Sperrungen hielten sich aber im „normalen Rahmen“, so eine erste Erkenntnis der Stadt. Auch die Polizei meldet „keine besonderen Vorkommnisse“. Im betroffenen Bereich fuhren Busse und Straßenbahnen für die Dauer der Entschärfung nicht.

Um die Mittagszeit mussten auch Züge des Nah- und Fernverkehrs zwischen Essen Hauptbahnhof und Essen West umgeleitet werden und konnten den Hbf sowie verschiedene weitere Haltebahnhöfe nicht anfahren. Auch die Deutsche Bahn zeigte sich erleichtert, dass die Entschärfung „recht schnell“ vonstatten ging und der Bahnverkehr nach einer guten halben Stunde wieder normal fließen konnte.

Stefan Kober

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Ratsherr beklagt Rechtsruck in der AfD Essen – und tritt aus
AfD und Pegida
Ratsherr Jochen Backes tritt aus der „Alternative für Deutschland“ aus, weil der neue Vorsitzende der AfD Essen den Kontakt zu Pegida nicht scheut.
Todesschütze Cemil G. in Türkei zu 37 Jahren Haft verurteilt
Urteil
Nach der Tat 2013 in Essen wurde Cemil G. in der Türkei zu 37 Jahren Haft verurteilt: wegen Mordes an der Tochter und versuchten Mordes an der Frau.
79-Jähriger brutal überfallen - Täter stach sofort zu
Gewalttat
Dramatischer Rettungs- und Polizeieinsatz in Altenessen: Dort wurde ein Mann (79) ohne Vorwarnung von hinten schwer verletzt. Zwei Festnahmen.
Fußball-Freizeit-Liga Essen schließt zehn Spieler aus
Gewalt im Fußball
Nach dem Fußball-Gipfel gegen Gewalt: Espo erläutert sein Ausschluss-Konzept. Freizeitliga FFL greift nach Vorfall schon durch.
Älteres Ehepaar wird in Essen Opfer skrupelloser Betrüger
Betrüger
Sie gaben sich als Wasserwerker aus und nutzten das Vertrauen der Senioren aus: Ein kriminelles Trio erbeutet in Essen-Kupferdreh Schmuck und Geld.
Fotos und Videos
RWE stellt neues Trainerduo vor
Video
Rot-Weiss Essen
Ausbau der A 52 in Bildern
Bildgalerie
Historische Fotos
article
6730680
Bombe in Essen-Altendorf ohne Probleme entschärft
Bombe in Essen-Altendorf ohne Probleme entschärft
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/essen/bombe-in-essen-altendorf-ohne-probleme-entschaerft-id6730680.html
2012-06-04 13:49
Zweiter Weltkrieg, Bombe, Bombenentschärfung, Essen, Kampfmittel-Räumdienst, Evag, Deutsche Bahn
Essen