Das aktuelle Wetter Essen 9°C
Uni-Panne

Bochumer Studentin darf nun doch Wirtschafts-Klausur in Essen mitschreiben

15.08.2012 | 06:00 Uhr
Bochumer Studentin darf nun doch Wirtschafts-Klausur in Essen mitschreiben
Um dem Andrang Herr zu werden, wollen sich Revier-Unis besser als in der Vergangenheit vernetzen. Ein Einzelfall hat jetzt gezeigt: Nicht immer klappt das gut.

Essen.  Die Leitung der Uni Duisburg-Essen macht eine interne „Kommunikationspanne“ dafür verantwortlich, dass es so aussah, als ob eine Bochumer Studentin daran gehindert werde, eine Wirtschafts-Klausur in Essen mitzuschreiben. Nach Medienberichten gibt die Uni nun Entwarnung. Die Studentin darf doch in Essen antreten.

Nach Erscheinen des Berichts „Gaststudentin darf Klausur nicht mitschreiben“ hat die Leitung der Uni Duisburg-Essen eine interne „Kommunikationspanne“ eingeräumt, die zu den beschriebenen Umständen geführt habe. Trotz der Bestrebungen der Hochschulen Dortmund , Essen-Duisburg und Bochum, als „UAMR“ – Universitätsallianz Ruhr – das Lehr-Angebot zu vernetzen und den revierweiten Austausch von Studenten zu fördern, war es einer Bochumer Wirtschafts-Master-Studentin nicht möglich gewesen, eine Veranstaltung in Essen zu besuchen und dort eine Klausur zu schreiben.

Jetzt bittet Uni-Rektor Ulrich Radtke persönlich um Entschuldigung: „Es gab leider eine Kommunikationspanne“, erklärt er. „Die Fakultät hatte bestätigt, dass die Studentin die Vorlesung besuchen und an der Prüfung teilnehmen kann. Diese Information hat die Studentin bedauerlicherweise nicht erreicht. Wir bieten ihr an, die Veranstaltung inklusive Prüfung zum nächstmöglichen Termin zu belegen.“

Martin Spletter

Kommentare
15.08.2012
11:54
Bochumer Studentin darf nun doch Wirtschafts-Klausur in Essen mitschreiben
von Klug99 | #1

Soweit es sich um Bochumer Sportler handelt, halte ich die Unterstützung für gut, richtig und dürfte gemessen an den Kulturausgaben durchaus höher...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Stadttochter zieht fristlose Kündigung zurück
GVE-Affäre
Ende März erhielt der Geschäftsführer der städtischen Grundstücksverwaltung, Andreas Hillebrand die fristlose Kündigung. Nun wurde diese einkassiert.
Essens Beste bestechen mit ihrem Engagement
Auszeichnung
Bei der Gala Essens Beste wurden junge Menschen geehrt, die nicht nur durch Leistungen beeindrucken. Sie verrieten auch, was sie mit 5000 Euro...
Urteil: Ex-Manager der Easy Software muss ins Gefängnis
Urteil
Der Bundesgerichtshof hat die Revision des ehemaligen Geschäftsführers verworfen. Der 52-Jährige hatte Easy Software um 1,2 Millionen Euro geschädigt.
Klare Mehrheit der Studenten stimmt für das Semesterticket
Universität
Lang ist über den Erhalt des Semestertickets diskutiert worden – nun haben die Studenten an der Uni Duisburg-Essen mit klarer Mehrheit dafür gestimmt.
Studentenfutter mit Kabelsalat
Musical
Folkwang-Universität und Rathaus-Theater präsentieren Musical-Kooperation: „City of Angels“ führt zurück in die Zeit von Schlapphut und...
Fotos und Videos
6. Blumen- und...
Oldtimer-Parade
Bildgalerie
12. Tour de Rü
article
6984403
Bochumer Studentin darf nun doch Wirtschafts-Klausur in Essen mitschreiben
Bochumer Studentin darf nun doch Wirtschafts-Klausur in Essen mitschreiben
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/essen/bochumer-studentin-darf-nun-doch-wirtschafts-klausur-in-essen-mitschreiben-id6984403.html
2012-08-15 06:00
Essen, Uni, Bildung, Hochschulen, Vernetzung, Wirtschafts-Klausur, Universitäten, DuE, Ruhr-Uni
Essen