Das aktuelle Wetter Essen 16°C
Feuer

68-Jährige erleidet bei Wohnungsbrand in Essen Rauchvergiftung

26.01.2013 | 15:36 Uhr
68-Jährige erleidet bei Wohnungsbrand in Essen Rauchvergiftung
Die Frau musste nach dem Brand im Krankenhaus behandelt werden.Foto: WAZ FotoPool

Essen.   Ein nächtlicher Brand in Essen endete für eine 68 Jahre alte Frau im Krankenhaus. Warum es zu dem Feuer in einem Mehrfamilienhaus kam, ist bisher noch unklar. Dass die Feuerwehr auf den Brand aufmerksam wurden, ist einem aufmerksamen Hundehalter zu verdanken.

Bei einem Feuer in ihrer Wohnung hat eine 68-jährige Frau in der Nacht zu Samstag in Essen eine starke Rauchgasvergiftung erlitten. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden, weitere Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden nach Polizeiangaben jedoch nicht verletzt.

Ein Fußgänger hatte den Brand in der Erdgeschosswohnung der 68-Jährigen gegen Mitternacht bemerkt, als er mit seinem Hund unterwegs war. Die Mieter der anderen fünf Wohnungen konnten noch in der Nacht wieder in das Haus zurückkehren. Die Brandursache war zunächst unklar. (dpa)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Missbrauchs-Vorwurf gegen Betreuer von Adler Union Frintrop
Ermittlungen
Bei der Freizeit einer E-Jugend von DJK Adler Union Frintrop soll es zu Übergriffen gegen Kinder gekommen sein. Staatsanwalt ermittelt.
Aidshilfe Essen startet erste Alten-WG für Schwule in NRW
Homosexualität
Die Essener Aidshilfe hat die erste Alten-WG für Schwule in NRW gegründet. Die beiden Bewohner fühlen sich wohl und und vor allem weniger einsam.
Pfingst Open Air musste erstmals tausende Besucher abweisen
Festival
Gegen 17 Uhr kam beim Werdener Pfingst Open-Air der Einlass-Stopp. Nur 13 000 Besucher dürfen zeitgleich feiern. DRK beklagt Drogenproblem.
Kommt der RWE-Campus an die Huyssenallee in Essen?
RWE
RWE will seine Standorte in Essen bündeln. An der Huyssenallee will der Konzern mehrere Häuser abreißen. Dort könnte Platz für einen Campus werden.
Das isst der Pott in Essen-Freisenbruch: Ruhrpott-Burger
Das isst der Pott (5)
Hobbyköchin Sabine Durdel-Hoffmann aus Essen-Freisenbruch hat den Fast-Food-Klassiker auf reviertypische Weise veredelt: mit Hilfe der Currywurst.
Fotos und Videos
article
7524948
68-Jährige erleidet bei Wohnungsbrand in Essen Rauchvergiftung
68-Jährige erleidet bei Wohnungsbrand in Essen Rauchvergiftung
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/essen/68-jaehrige-erleidet-bei-wohnungsbrand-in-essen-rauchvergiftung-id7524948.html
2013-01-26 15:36
Feuer, Brand, Essen, Rauchvergiftung, Feuerwehr
Essen