Das aktuelle Wetter Ennepetal 5°C
Ennepetal

Schwierige Bergung des Müllautos

27.08.2008 | 18:51 Uhr
Funktionen

Ennepetal. (HJS) Die Bergung des am Montag verunglückten Müllfahrzeugs in der Hinnenberger Straße in Voerde - unweit des Gutes Braband - gestaltete sich als sehr schwierig und langwierig. Gestern gegen 18 Uhr war die Bergung so gut wie abgeschlossen. ...

Die Bergungsaktion begann gestern Mittag und dauerte bis zum frühen Abend. Zwei Kräne waren an der Hinnenberger Straße in Voerde eingesetzt. (WR-Fotos: Joe Schöler)

... Das Müllfahrzeug stand auf einem Tieflader.

Bevor die Experten des Unternehmens Neeb zwei Kräne in Stellung bringen konnten, musste das Gelände neben dem verunglückten Fahrzeug angeschüttet werden. Das geschah am Dienstag. Gestern Mittag rückten dann die Kräne an. Die Strategie der Experten: Der schwere Kran - er schafft 120 Tonnen - hievt den Havaristen zunächst auf Höhe Straßenkante. Der zweite Kran - er kann 80 Tonnen heben - sichert dann zunächst den Müllwagen, um dann von einer andererer Position aus die Bergung zu vollenden.

Die Polizei und das Ordnungsamt waren zugegen. Auch Landwirt Ludger Brinkmann vom Gut Braband verfolgte die Bergungsarbeiten, schließlich war das schwere Fahrzeug am Montag in der S-Kurve auf der Fahrt in Richtung Hinnenberger Heide nach rechts auf seine Weide gekippt. Glück im Unglück: Kühe befanden sich zurzeit des Unfalls nicht auf der Weide. Bei dem Absturz erlitt der Fahrer des Müllfahrzeugs leichte Verletzungen. Der Sachschaden ist hoch. Die Polizei gibt ihn mit 104 500 Euro an. Der Wagen eines auswärtigen Entsorgungsunternehmens sollte die neuen "blauen Tonnen" (Altpapier) im Außenbezirk von Voerde leeren. Wie es heißt, war das die erste Tour in den ländlichen Bereich. Laut Polizei, wollte der Fahrer einem Buschwerk ausweichen und geriet dabei auf das Bankett der schmalen Straße. Da rutschte auch schon das schwere Fahrzeug den Abhang hinunter, kippte um. Ludger Brinkmann: "Vielleicht lässt sich der Bereich sicherer machen. Es ist dort nicht der erste Unfall gewesen!"

Kommentare
28.08.2008
16:53
Schwierige Bergung des Müllautos
von Pimpf | #6

@#3: ich meinte eigentlich die Autokranfahrer, die eine solche Bergung von LKWs unter so schwierigen Umständen durchführen müssen..

28.08.2008
12:16
Schwierige Bergung des Müllautos
von Ben | #5

@3 hat scheinbar noch nicht mit bekommen das es nicht das erste mal war,das dort ein Fahrzeug verunglückt ist.Ich füge mal den letzten Satz vom bericht hier ein: Ludger Brinkmann: Vielleicht lässt sich der Bereich sicherer machen. Es ist dort nicht der erste Unfall gewesen!

28.08.2008
10:47
Schwierige Bergung des Müllautos
von scouti | #4

@#3: Fahr du mal in eine unbekannte Gegend.

Andere überschätzen ihre fahrerischen Talente regelmässig in der Aske zwischen Ennepetal und Gevelsberg.

28.08.2008
09:15
Schwierige Bergung des Müllautos
von kritikusmaximus | #3

naja man kann die fahrerische leistung doch etwas in frage stellen wenn man bedenkt das fa. fischer dort seid jahrzehnten mit ihren fahrzeugen müll abholt,OHNE UNFALL!

27.08.2008
23:49
Schwierige Bergung des Müllautos
von Pimpf | #2

Ja, die Autokranfahrer von Fa. Neeb sind echt spitze in solchen Situationen. . Hochachtung !!!

27.08.2008
20:27
Schwierige Bergung des Müllautos
von Ben | #1

Hallo

Also das war echt der größte schreck meines Lebens,und ich denke meinem Kollegen seiner auch.Ich bin nur froh das wir soweit unbeschadet da raus kamen... =(

LG aus Witten

Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Stadt Ennepetal hat neue Ehrenratsmitglieder
Politik
Für ihren langjährigen Einsatz als Vertreter der Ennepetaler Bürger hat Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen Walter Faupel, Peter Schnurbusch, Johannes...
Magier Marc Weide trickst an seiner ehemaligen Schule
Zauber-AG
Hohen Besuch konnte die Zauber-AG der Städtischen Realschule begrüßen. Der Ennepetaler Magier Marc Weide, mittlerweile auf den Bühnen in der ganzen...
Siebeneinhalb Jahre Haft für Kinderschänder aus Ennepetal
Missbrauchs-Prozess
Das Landgericht Hagen hat einen 67-jährigen Kinderschänder aus Ennepetal zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt. Der Mann mißbrauchte zwei Jungen.
Auf Ebola-Ausbruch ist der Kreis gut vorbereitet
Ebola
„Arbeiten bei 40 Grad Außentemperatur ist an sich schon belastend. Im Hochrisiko-Bereich sorgten Schutzanzug und drei Paar Handschuhe zusätzlich für...
Stadtbücherei öffnet in den Weihnachtsferien
Service
Die Stadtbücherei wird in den Weihnachtsferien öffnen. Die Stadtverwaltung setzte damit den Beschluss des Kulturausschusses um, der sich aufgrund der...
Fotos und Videos
Kreativ-Weihnachtsmarkt
Bildgalerie
Industriemuseum
Besinnlich, idyllisch und bestens besucht
Bildgalerie
Adventmarkt Rüggeberg
Zittersieg für den Profi
Bildgalerie
Helden am Herd
Ennepetal aus der Luft
Bildgalerie
Von oben