Das aktuelle Wetter Ennepetal 6°C
Ennepetal

Schwierige Bergung des Müllautos

27.08.2008 | 18:51 Uhr

Ennepetal. (HJS) Die Bergung des am Montag verunglückten Müllfahrzeugs in der Hinnenberger Straße in Voerde - unweit des Gutes Braband - gestaltete sich als sehr schwierig und langwierig. Gestern gegen 18 Uhr war die Bergung so gut wie abgeschlossen. ...

Die Bergungsaktion begann gestern Mittag und dauerte bis zum frühen Abend. Zwei Kräne waren an der Hinnenberger Straße in Voerde eingesetzt. (WR-Fotos: Joe Schöler)

... Das Müllfahrzeug stand auf einem Tieflader.

Bevor die Experten des Unternehmens Neeb zwei Kräne in Stellung bringen konnten, musste das Gelände neben dem verunglückten Fahrzeug angeschüttet werden. Das geschah am Dienstag. Gestern Mittag rückten dann die Kräne an. Die Strategie der Experten: Der schwere Kran - er schafft 120 Tonnen - hievt den Havaristen zunächst auf Höhe Straßenkante. Der zweite Kran - er kann 80 Tonnen heben - sichert dann zunächst den Müllwagen, um dann von einer andererer Position aus die Bergung zu vollenden.

Die Polizei und das Ordnungsamt waren zugegen. Auch Landwirt Ludger Brinkmann vom Gut Braband verfolgte die Bergungsarbeiten, schließlich war das schwere Fahrzeug am Montag in der S-Kurve auf der Fahrt in Richtung Hinnenberger Heide nach rechts auf seine Weide gekippt. Glück im Unglück: Kühe befanden sich zurzeit des Unfalls nicht auf der Weide. Bei dem Absturz erlitt der Fahrer des Müllfahrzeugs leichte Verletzungen. Der Sachschaden ist hoch. Die Polizei gibt ihn mit 104 500 Euro an. Der Wagen eines auswärtigen Entsorgungsunternehmens sollte die neuen "blauen Tonnen" (Altpapier) im Außenbezirk von Voerde leeren. Wie es heißt, war das die erste Tour in den ländlichen Bereich. Laut Polizei, wollte der Fahrer einem Buschwerk ausweichen und geriet dabei auf das Bankett der schmalen Straße. Da rutschte auch schon das schwere Fahrzeug den Abhang hinunter, kippte um. Ludger Brinkmann: "Vielleicht lässt sich der Bereich sicherer machen. Es ist dort nicht der erste Unfall gewesen!"


Kommentare
28.08.2008
16:53
Schwierige Bergung des Müllautos
von Pimpf | #6

@#3: ich meinte eigentlich die Autokranfahrer, die eine solche Bergung von LKWs unter so schwierigen Umständen durchführen müssen..

28.08.2008
12:16
Schwierige Bergung des Müllautos
von Ben | #5

@3 hat scheinbar noch nicht mit bekommen das es nicht das erste mal war,das dort ein Fahrzeug verunglückt ist.Ich füge mal den letzten Satz vom bericht hier ein: Ludger Brinkmann: Vielleicht lässt sich der Bereich sicherer machen. Es ist dort nicht der erste Unfall gewesen!

28.08.2008
10:47
Schwierige Bergung des Müllautos
von scouti | #4

@#3: Fahr du mal in eine unbekannte Gegend.

Andere überschätzen ihre fahrerischen Talente regelmässig in der Aske zwischen Ennepetal und Gevelsberg.

28.08.2008
09:15
Schwierige Bergung des Müllautos
von kritikusmaximus | #3

naja man kann die fahrerische leistung doch etwas in frage stellen wenn man bedenkt das fa. fischer dort seid jahrzehnten mit ihren fahrzeugen müll abholt,OHNE UNFALL!

27.08.2008
23:49
Schwierige Bergung des Müllautos
von Pimpf | #2

Ja, die Autokranfahrer von Fa. Neeb sind echt spitze in solchen Situationen. . Hochachtung !!!

27.08.2008
20:27
Schwierige Bergung des Müllautos
von Ben | #1

Hallo

Also das war echt der größte schreck meines Lebens,und ich denke meinem Kollegen seiner auch.Ich bin nur froh das wir soweit unbeschadet da raus kamen... =(

LG aus Witten

Aus dem Ressort
100 Roma in Ennepetal eingezogen
Neubürger
Das Geschehen in Duisburg sorgte international für Aufsehen: Mehr als 400 Roma hielten die Großstadt Monate lang in Atem. Kriminalität und Vermüllung rund um die Häuser, in denen sie wohnten, sorgten für Ärger. Rechtsextremisten nutzen diesen, um bei Demos ihre braunen Parolen zu propagieren,...
Ingeborg Sander erste Frau an der Spitze der Skigemeinschaft
Vereine
Ingeborg Sander ist neue Vorsitzende der Skigemeinschaft Ennepetal. Sie wurde in der Jahreshauptversammlung einstimmig zur Nachfolgerin von Wolfgang Flamme gewählt, der sein Amt nach 14 Jahren aus persönlichen Gründen abgab. Mit stehenden Ovationen verabschiedeten die rund 60 Mitglieder in der...
Viel Spaß auch ohne Polonaise
Klassentreffen
Sie lachen immer noch gern, die beiden Mitorganisatorinnen des Klassentreffens, Doris Nieselt, geborene Kühn, und Ursula Mücher, geborene Wassermann. Doch damals hatte Rektor Otto Kumm, der auch Klassenlehrer war, die beiden Mädchen vor die Tür geschickt, wenn diese mal wieder einen Lachanfall...
Kokelndes Essen sorgt für Großeinsatz
Wohnungsbrand
Die Feuerwehr in Ennepetal musste wegen eines Wohnungsbrands ein Haus an der Neuenlander Straße evakuieren. In der Wohnung, in der das Feuer loderte, waren selbst zum Glück keine Menschen, so dass bei dem Einsatz am späten Dienstagabend niemand verletzt wurde. Um 22.49 Uhr wurde die Feuerwehr...
Bauen
Ennepetal.
„Die Voerder“ will ein neues Baugebiet betreten: die Errichtung von Reihenhäusern zur Miete. An der Querstraße in Altenvoerde, auf einem hinter der Villa Bilstein liegenden Grundstück, soll in nicht allzu ferner Zukunft eine Zeile mit fünf Häusern entstehen. Die Wohnungsbaugenossenschaft reagiert...
Fotos und Videos
Saisoneröffnung im Industriemuseum Ennepetal
Bildgalerie
Tag der offenen Tür
Jeki-Konzert
Bildgalerie
Musik
Jungen- und Männertag
Bildgalerie
Fest
Handwerkermesse
Bildgalerie
Fotostrecke