Das aktuelle Wetter Ennepetal 12°C
Ennepetal

Schwierige Bergung des Müllautos

27.08.2008 | 18:51 Uhr

Ennepetal. (HJS) Die Bergung des am Montag verunglückten Müllfahrzeugs in der Hinnenberger Straße in Voerde - unweit des Gutes Braband - gestaltete sich als sehr schwierig und langwierig. Gestern gegen 18 Uhr war die Bergung so gut wie abgeschlossen. ...

Die Bergungsaktion begann gestern Mittag und dauerte bis zum frühen Abend. Zwei Kräne waren an der Hinnenberger Straße in Voerde eingesetzt. (WR-Fotos: Joe Schöler)

... Das Müllfahrzeug stand auf einem Tieflader.

Bevor die Experten des Unternehmens Neeb zwei Kräne in Stellung bringen konnten, musste das Gelände neben dem verunglückten Fahrzeug angeschüttet werden. Das geschah am Dienstag. Gestern Mittag rückten dann die Kräne an. Die Strategie der Experten: Der schwere Kran - er schafft 120 Tonnen - hievt den Havaristen zunächst auf Höhe Straßenkante. Der zweite Kran - er kann 80 Tonnen heben - sichert dann zunächst den Müllwagen, um dann von einer andererer Position aus die Bergung zu vollenden.

Die Polizei und das Ordnungsamt waren zugegen. Auch Landwirt Ludger Brinkmann vom Gut Braband verfolgte die Bergungsarbeiten, schließlich war das schwere Fahrzeug am Montag in der S-Kurve auf der Fahrt in Richtung Hinnenberger Heide nach rechts auf seine Weide gekippt. Glück im Unglück: Kühe befanden sich zurzeit des Unfalls nicht auf der Weide. Bei dem Absturz erlitt der Fahrer des Müllfahrzeugs leichte Verletzungen. Der Sachschaden ist hoch. Die Polizei gibt ihn mit 104 500 Euro an. Der Wagen eines auswärtigen Entsorgungsunternehmens sollte die neuen "blauen Tonnen" (Altpapier) im Außenbezirk von Voerde leeren. Wie es heißt, war das die erste Tour in den ländlichen Bereich. Laut Polizei, wollte der Fahrer einem Buschwerk ausweichen und geriet dabei auf das Bankett der schmalen Straße. Da rutschte auch schon das schwere Fahrzeug den Abhang hinunter, kippte um. Ludger Brinkmann: "Vielleicht lässt sich der Bereich sicherer machen. Es ist dort nicht der erste Unfall gewesen!"

Kommentare
28.08.2008
16:53
Schwierige Bergung des Müllautos
von Pimpf | #6

@#3: ich meinte eigentlich die Autokranfahrer, die eine solche Bergung von LKWs unter so schwierigen Umständen durchführen müssen..

Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Viel Programm und steigende Mitgliederzahl
Kulturgemeinde Ennepetal
Gleich mehrmals gab es Beifall in der Jahresversammlung der Kulturgemeinde Ennepetal im Reichenbach-Gymnasium. So als die Vorsitzende Beatrix Adam die...
Wunsch nach einem Ort der Begegnung
Runder Tisch Flüchtlinge
Einen Ort der Begegnung, an dem sich in der Stadt lebende Flüchtlinge und Ennepetaler Bürger kennen lernen können und an dem Hilfe im persönlichen...
Die gemeinsame Basis im Glauben
Fünf Jahre Ökumene 2017
Fünf Jahre besteht nun die in Ennepetal gegründete und ins ganze bundesrepublikanische Land ausstrahlende Initiative „Ökumene 2017“, die im Untertitel...
FDP als „Stachel im Fleisch der anderen“
Ortsparteitag
Im Zeichen des Bürgermeister-Wahlkampfes fand der Ortsparteitag der FDP mit Ehrungen und mit einem Vortrag des Landtagsabgeordneten Thomas Nückel zum...
Wehrleute fit für neue Sondereinsatzgruppe
Ennepetal
Bei der Feuerwehr Ennepetal haben sich 16 ehrenamtliche Mitglieder fit gemacht für die neue Sondereinsatzgruppe Information und Kommunikation...
Fotos und Videos
Zu Gast bei Freunden
Bildgalerie
Kreistag in Görlitz
Mai-Einsingen in Milspe
Bildgalerie
Kultur
Turnier der Grundschulen Ennepetal
Bildgalerie
Schulsport
article
982623
Schwierige Bergung des Müllautos
Schwierige Bergung des Müllautos
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/ennepetal/schwierige-bergung-des-muellautos-id982623.html
2008-08-27 18:51
Ennepetal