Das aktuelle Wetter Ennepetal 23°C
Ennepetal

Frage an die Junge Union

08.09.2008 | 18:37 Uhr

Ennepetal. An den Vorsitzenenden der Jungen Union, Jens Knüppel, schreibt Silvia Zeinoff.

Sehr geehrter Herr Knüppel, mit Freude habe ich gelesen, dass Sie an den Rüggeberger Bauspielplatz gedacht haben.Sehr gerne wüßte ich nun von Ihnen, Herr Knüppel, ob Sie innerhalb der Jungen Union,Ennepetal, die Idee eines "Runden Tisches gegen Gewalt" nach Gevelsberger Vorbild, die ja am 6. Februar 08 angeregt wurde, aufgenommen und weiterverfolgt haben?

Wie stehen Sie zur Idee von SPD und Grünen, Streetworker zum Einsatz zu bringen?

Sehe Ihrer Antwort mit Interesse entgegen und verbleibe mit freundlichen Grüßen Silvia Zeinoff Damaschkestraße 12 Ennepetal Leserbriefe brauchen nicht der Meinung der Redaktion zu entsprechen. Wir behalten uns das Recht auf Kürzung vor.



Kommentare
Aus dem Ressort
Dreifach-Jubiläum erinnert an Vertriebene
Verein
Als der 2. Weltkrieg endete waren rund 15 Millionen Menschen auf der Flucht oder wurden aus ihrer Heimat vertrieben. Dabei kamen rund zwei Millionen Menschen ums Leben. Auch daran wurde beim Dreifach-Jubiläum (60 Jahre Tag der Heimat, 60 Jahre Stadtverband Ennepetal des Bundes der Vertriebenen und...
Denkmäler öffnen unter dem Motto Farbe
Denkmal
Es gibt sie: 73 kulturelle Zeugen in der Stadt Ennepetal. Es sind Denkmäler der verschiedensten Art. Dazu zählen Wohnhäuser, Industriebauten, eine Bandwirkerei und natürlich der Bahnhof. Beim „Tag des offenen Denkmals“ unter dem Motto „Farbe“ nannte Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen diese Zahl bei...
Fraktionen sortieren sich für die nächste Wahl
Wahlen
Nach der Entscheidung von Wilhelm Wiggenhagen, sich im kommenden Jahr nicht erneut um das Amt des Ennepetaler Stadtoberhaupts zu bewerben, reichen die Reaktionen unter den Fraktionsvorsitzenden im Ennepetaler Stadtrat von überrascht bis „habe ich mir gedacht.“ Jetzt beginnen die Parteien, sich zu...
Vizekanzler a.D. bringt Festsaal in Schwung
Seniorensportfest
„Im Frühtau zu Berge“, sang Jürgen Schöneberg mit Senioren im Festsaal der Ev. Stiftung Loher Nocken zum Seniorensporttag. Die Teilnehmerzahl von bisher 250 wurde diesmal übertroffen. Grund: Der Vizekanzler a.D. der Bundesrepublik Deutschland und Botschafter des Programms „Bewegt älter werden in...
Die L 699 war am Sonntag ganz in der Hand der Radfahrer
Auf Rollen und Rädern
Alles, was Rollen und Räder hatte, konnte zum zweiten Mal in diesem Jahr auf der schönen Strecke entlang der L 699 ins Tal der Ennepe starten. Allgemeiner Start war gestern Punkt 10 Uhr ab Freizeitbad Platsch. Dort stand schon Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen in den Startlöchern.
Fotos und Videos
Meilerwoche
Bildgalerie
Natur
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Streetbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM