Das aktuelle Wetter Ennepetal 3°C
Ennepetal

Die Legende von Bonnie Prince fasziniert bei der keltischen Nacht

14.11.2007 | 18:05 Uhr

Ennepetal. (neu) Der vom Kerzenschein erleuchtete Kaisersaal des Cafés Hülsen-becke verströmte mystische Atmosphäre, als mit ungewohnten Klängen "Quest" alias Christian Tewordt, einer der besten Piper Europas, mit seinem Dudelsack Einzug hielt. ...

... Dicht gedrängt warteten gut 60 Zuschauer darauf, von Uwe Schumacher die Geschichte eines kleinen schottischen Prinzen zu hören, der sich mehr oder weniger allein aufmachte, den englischen Thron für die Stuarts zurück zu gewinnen. Für kurze Zeit gelang ihm dies auch, bevor er in die Highlands flüchten musste. Dort versteckte ihn die Bevölkerung vor den verhassten Engländern, bis er, als Zofe verkleidet, mit einem Schiff nach Frankreich fliehen konnte. Dieses für ihn ereignisreiche Jahr 1745/46 ließ ihn als "Bonnie Prince Charlie" in Schottland zur Legende werden.

Ennepetal war die letzte Station, des Programms "Das Jahr des Prinzen", mit dem die "Celticnight" seit zwei Jahren sehr erfolgreich in NRW auf Tour gewesen ist. Die Idee der "Celticnight" kommt von Sängerin Wibke Jackson, die einige Zeit lang in Ennepetal gelebt hat. Ihr Interesse für das kulturelle Erbe der Kelten brachte sie auf die Idee, mythische und historische Hintergründe traditioneller Musik zu vermitteln. Mit ihrer dunklen, warmen Folk-Stimme sang sie zusammen mit Liedermacher Craig Herbertson jeweils im Wechsel zu Text und Anekdoten von Uwe Schumacher die passenden Lieder. Diese trug sie teils auf gälisch vor.

Wer wollte, konnte zuvor noch echt keltisch speisen. Hausherr Manfred Mehrwald hatte für diesen Anlass eigens eine Speisekarte mit keltischen Namen und Maßeinheiten entworfen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Mehrheit im Hauptausschuss für Umzug
Schulpolitik
Am Donnerstag (27.November) fällt im Rat die Entscheidung über den Standort für die Katholische Grundschule. Es deutet alles darauf hin, dass sich die Politiker mehrheitlich für einen Umzug nach Rüggeberg aussprechen werden, nachdem auch der Hauptausschuss am Dienstag mit zwölf zu acht Stimmen dafür...
Mutmaßlicher Kinderschänder ist schuldfähig
Gutachten
Gestern stand für den Ennepetaler, dem der sexuelle Missbrauch von Jungen vorgeworfen wird, ein wichtiger Tag an. Zwei Psychiater haben seine Schuldfähigkeit bewertet. Aber auch der Angeklagte selbst hat sich gestern zu seinem Lebenslauf geäußert – und brach prompt in Tränen aus.
Neue Nutzung für Ludwig-Steil-Haus
Hasperbach
Die Ev. Kirchengemeinde Voerde hat einen Käufer für das Ludwig-Steil-Haus gefunden. Die benachbarte Firma Walter Bornmann GmbH & Co. KG will das Gebäude samt zugehörigem Grundstück erwerben. Das Unternehmen plant, dort Verwaltungsbereiche anzusiedeln und einen Teil der im Sommer aufgegebenen...
Besondere Ehre für Frieda Stang
Chorverband
Sie singen selbst seit Jahrzehnten, setzen sich für den Gesang ein, sind in Vereinen aktiv und manche üben auch noch Ämter aus. Der Bezirk VI des Chorverbandes Hagen/Ennepe-Ruhr ehrte in der Dorma-Kantine in Voerde verdiente Frauen und Männer.
Wenn Erwachsene wieder zu Kindern werden
Leo Theater
„Seid ihr alle da?“ Zweimal fragen Kasperl und Seppel in den Saal des Hauses Ennepetal. Und vielstimmig ist zu hören: „Ja!“ Die da so antworten, sind keine Kinder. Es sind Erwachsene, recht viele, die ins Leo-Theater gekommen waren, um das Kinderstück „Neues vom Räuber Hotzenplotz“ zu erleben, dass...
Fotos und Videos
Zittersieg für den Profi
Bildgalerie
Helden am Herd
Ennepetal aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
Edelsteinbörse
Bildgalerie
Messe
WP-Schützenköniginnen 2014 gekürt
Bildgalerie
WP-Schützenkönigin