Das aktuelle Wetter Ennepetal 11°C
Ennepetal

Die Legende von Bonnie Prince fasziniert bei der keltischen Nacht

14.11.2007 | 18:05 Uhr

Ennepetal. (neu) Der vom Kerzenschein erleuchtete Kaisersaal des Cafés Hülsen-becke verströmte mystische Atmosphäre, als mit ungewohnten Klängen "Quest" alias Christian Tewordt, einer der besten Piper Europas, mit seinem Dudelsack Einzug hielt. ...

... Dicht gedrängt warteten gut 60 Zuschauer darauf, von Uwe Schumacher die Geschichte eines kleinen schottischen Prinzen zu hören, der sich mehr oder weniger allein aufmachte, den englischen Thron für die Stuarts zurück zu gewinnen. Für kurze Zeit gelang ihm dies auch, bevor er in die Highlands flüchten musste. Dort versteckte ihn die Bevölkerung vor den verhassten Engländern, bis er, als Zofe verkleidet, mit einem Schiff nach Frankreich fliehen konnte. Dieses für ihn ereignisreiche Jahr 1745/46 ließ ihn als "Bonnie Prince Charlie" in Schottland zur Legende werden.

Ennepetal war die letzte Station, des Programms "Das Jahr des Prinzen", mit dem die "Celticnight" seit zwei Jahren sehr erfolgreich in NRW auf Tour gewesen ist. Die Idee der "Celticnight" kommt von Sängerin Wibke Jackson, die einige Zeit lang in Ennepetal gelebt hat. Ihr Interesse für das kulturelle Erbe der Kelten brachte sie auf die Idee, mythische und historische Hintergründe traditioneller Musik zu vermitteln. Mit ihrer dunklen, warmen Folk-Stimme sang sie zusammen mit Liedermacher Craig Herbertson jeweils im Wechsel zu Text und Anekdoten von Uwe Schumacher die passenden Lieder. Diese trug sie teils auf gälisch vor.

Wer wollte, konnte zuvor noch echt keltisch speisen. Hausherr Manfred Mehrwald hatte für diesen Anlass eigens eine Speisekarte mit keltischen Namen und Maßeinheiten entworfen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Käthe und Helga machen zu
Traditionsgaststätte
In Voerde wird es schon seit Wochen geflüstert: Käthe und Helga machen zu. Tatsächlich, die Traditionsgaststätte Brinkmann an der Bergstraße schließt am 31. Oktober, nach 172 Jahren. Damit verliert Ennepetal eine seit mehreren Generationen im Familienbesitz geführte Kneipe, eine Gaststätte, die...
Tolle Spielplatzpläne zwischen Platsch und Ennepe
Umbau
Der für den Bereich zwischen dem Freizeitbad „Platsch“ und der Ennepe geplante Schwerpunktspielplatz soll nach dem Willen des Jugendhilfeausschusses um eine besondere Attraktion reicher werden. Neben den bereits vorgesehenen „Entdeckerwelten des Spielens“ sieht ein überarbeiteter Entwurf nun...
Hund beißt Heidschnucken nieder
Blutig
Für die vier Heidschnucken vom Brabandstaller Weg könnte es heute gefährlich werden. Denn heute ist Samstag. Mehrfach wurden die Tiere während der vergangenen Monate Opfer eines freilaufenden und beißwütigen Hundes – und immer war es an einem Samstag. Der Heidschnucken-Besitzer glaubt weder an...
SPD Ennepetal wählt am Sonntag ihre Kandidatin
BM-Kandidatur
Erstmals in ihrer Geschichte wird die Ennepetaler SPD ihren Mitgliedern zwei Kandidatinnen für die Bürgermeisterwahl 2015 präsentieren. Die Sozialdemokratinnen Dr. Petra Kappe und Anita Schöneberg, die beide der Ratsfraktion angehören, bewerben sich in der Mitgliederversammlung um die Kandidatur.
Fritz Textor eines Straßenamens nicht würdig
Historiker-Urteil
Bündnis 90/Die Grünen wollen die Umbenennung des Dr.-Fritz-Textor-Rings beantragen. Das kündigten Vertreter der Partei an, nachdem Prof. Dr. Ulrich Pfeil sein Gutachten über die Rolle des ersten Bürgermeisters der Stadt Ennepetal und früheren Direktors des Reichenbach-Gymnasiums in der Nazi-Zeit...
Fotos und Videos
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Großbrand in Schwelm
Bildgalerie
Feuerwehr
Ennepetal "mittendrin"
Bildgalerie
Stadtfete
Hannelore Kraft zu Gast
Bildgalerie
Ausbildungsmesse