Das aktuelle Wetter Ennepetal 10°C
Ennepetal

Dautzenberg legt ihr Mandat nieder

22.06.2012 | 12:00 Uhr

Ennepetal. Die langjährige Ennepetaler Kommunalpolitikerin Bärbel Dautzenberg hat für viele überraschend am 19. Juni ihr CDU-Ratsmandat mit sofortiger Wirkung niedergelegt. „Ich kann das, was zurzeit in der Ennepetaler CDU passiert, nicht länger mit meinem Gewissen vereinbaren“, so Dautzenberg, die zurzeit in Spanien weilt, im Gespräch mit unserer Zeitung.

„Damit kann ich mich nicht mehr identifizieren. Es entspricht nicht mehr meinem politischen Verständnis, meinem Weltbild. Ich kann das nicht mehr mittragen,“ begründet sie ihren Schritt mit bebender Stimme. Konkreter will sie nicht werden.

Die Nachricht über den Rücktritt wurde nur von Amts wegen bekannt, nicht durch eine Pressemitteilung der Stadt und vor allem bemerkenswerter Weise nicht durch ihre eigene Fraktion.

Dautzenberg war länger als 20 Jahre Vorsitzende des Kulturausschusses und viele Jahre Vorsitzende der VHS-Verbandsversammlung.

Sie ist Fraktionsgeschäftsführerin der CDU-Fraktion und machte sich auch als Geschäftsführerin des CDU-Stadtverbandes Ennepetal einen Namen. In der letzten Mitgliederversammlung aber wollte sie für dieses Amt nicht mehr kandidieren. In den Rat rückt für Bärbel Dautzenberg Daniel Heymann nach.

Sabine Nölke


Kommentare
26.06.2012
08:28
Dautzenberg legt ihr Mandat nieder
von Kommentator2011 | #1

Wo bleibt denn die Transparenz für den Bürger ?

Aus dem Ressort
Probleme mit Roma in Hasperbach
Zuwanderung
Die mehr als 100 Roma, die seit knapp vier Wochen in Hasperbach wohnen, sorgen für immense Diskussionen in der Stadt Ennepetal. Dabei werden manchmal radikale Meinungen vorgebracht. Doch klar wird auch: So ganz genau weiß niemand, was rund um die ehemaligen Arbeiterwohnungen der Firma Carp und Hones...
Umfassendes Kulturkonzept für die Stadt
Kultur
Die Stadt Ennepetal will in den kommenden Monaten ein umfassendes Kulturkonzept erarbeiten. Damit soll die Arbeit aller in der Stadt auf diesem Gebiet aktiven Vereine, Verbände und Institutionen erfasst, dargestellt und enger miteinander vernetzt werden. Ziel ist es, auf lange Sicht ein gutes...
Ennepetaler Experten kümmern sich um Auto von TV-Koch Lafer
Freizeit
TV-Koch Johann Lafer ist auch ein Auto-Fan. In Ennepetal hat er sich jetzt einen Traum erfüllt. Eine Ennepetaler Spezialfirma hat sich um ein ganz besonders Fahrzeug aus Lafers Sammlung gekümmert: ein Fahrzeug der - brasilianischen - Marke Lafer.
Wie 100 Roma in Ennepetal als Bürger integriert werden
Zuwanderung
Etwa 100 Roma sind vom Brennpunkt Duisburg-Rheinhausen nach Ennepetal umgezogen. Soziale Probleme mit den Zuwanderern gibt es keine. Im Gegenteil: Die Stadtverantwortlichen sprechen von einem guten Dialog und großer Kooperationsbereitschaft. Sie setzen auf Integration der Neubürger aus Osteuropa.
Teams für die WM gesucht
Seifenkisten
Seifenkistenfahrer aufgepasst: Wir suchen den Streetbob-Weltmeister 2014. Ein halbes Jahr vor der Bob-Weltmeisterschaft auf der Eisbahn in Winterberg fährt unsere Zeitung auf der Straße quasi den „Vor-Weltmeister“ aus.
Fotos und Videos
Ostereiersuche
Bildgalerie
Fotostrecke
Saisoneröffnung im Industriemuseum Ennepetal
Bildgalerie
Tag der offenen Tür
Jeki-Konzert
Bildgalerie
Musik
Jungen- und Männertag
Bildgalerie
Fest