Das aktuelle Wetter Ennepetal 9°C
Ennepetal

Dautzenberg legt ihr Mandat nieder

22.06.2012 | 12:00 Uhr

Ennepetal. Die langjährige Ennepetaler Kommunalpolitikerin Bärbel Dautzenberg hat für viele überraschend am 19. Juni ihr CDU-Ratsmandat mit sofortiger Wirkung niedergelegt. „Ich kann das, was zurzeit in der Ennepetaler CDU passiert, nicht länger mit meinem Gewissen vereinbaren“, so Dautzenberg, die zurzeit in Spanien weilt, im Gespräch mit unserer Zeitung.

„Damit kann ich mich nicht mehr identifizieren. Es entspricht nicht mehr meinem politischen Verständnis, meinem Weltbild. Ich kann das nicht mehr mittragen,“ begründet sie ihren Schritt mit bebender Stimme. Konkreter will sie nicht werden.

Die Nachricht über den Rücktritt wurde nur von Amts wegen bekannt, nicht durch eine Pressemitteilung der Stadt und vor allem bemerkenswerter Weise nicht durch ihre eigene Fraktion.

Dautzenberg war länger als 20 Jahre Vorsitzende des Kulturausschusses und viele Jahre Vorsitzende der VHS-Verbandsversammlung.

Sie ist Fraktionsgeschäftsführerin der CDU-Fraktion und machte sich auch als Geschäftsführerin des CDU-Stadtverbandes Ennepetal einen Namen. In der letzten Mitgliederversammlung aber wollte sie für dieses Amt nicht mehr kandidieren. In den Rat rückt für Bärbel Dautzenberg Daniel Heymann nach.

Sabine Nölke



Kommentare
26.06.2012
08:28
Dautzenberg legt ihr Mandat nieder
von Kommentator2011 | #1

Wo bleibt denn die Transparenz für den Bürger ?

Aus dem Ressort
Fritz Textor eines Straßenamens nicht würdig
Historiker-Urteil
Bündnis 90/Die Grünen wollen die Umbenennung des Dr.-Fritz-Textor-Rings beantragen. Das kündigten Vertreter der Partei an, nachdem Prof. Dr. Ulrich Pfeil sein Gutachten über die Rolle des ersten Bürgermeisters der Stadt Ennepetal und früheren Direktors des Reichenbach-Gymnasiums in der Nazi-Zeit...
23-Jähriger soll Kumpel Goldmünzen gestohlen haben
Im Knast
Hat ein 23-jähriger Ennepetaler das Vertrauen seines Kumpels schamlos ausgenutzt? Die Staatsanwaltschaft sah dafür zunächst Indizien und klagte den Klutertstädter vor dem Schwelmer Strafgericht wegen Diebstahls an. Sein Freund hatte dem Beschuldigten und dessen Freundin im Sommer 2013 für eine...
Kreissporthalle erst Ostern fertig
Sanierung
Die Sanierung der Sporthalle des Berufskollegs EN an der Wilhelmshöher Straße, kurz Kreissporthalle genannt, verzögert sich erheblich. Statt wie ursprünglich vorgesehen im Januar, werden die Arbeiten nun voraussichtlich erst nach den Osterferien abgeschlossen. Damit müssen sich die Ennepetaler...
Familienstreit – Großeinsatz der Polizei
Polizeieinsatz
Das Blaulicht von sieben Streifenwagen zuckte durch die Nacht, als diese am Sonntag um ungefähr 1.40 Uhr zur Königsberger Straße nach Ennepetal rasten. Die Beamten stürmten in ein Wohnhaus, durchsuchten anschließend etwa zwei Stunden das Haus, die umliegenden Vorgärten und vereinzelte Mülleimer....
Feuer bei Bauer droht noch einmal zu entfachen
Brand
Auch nachdem der Brand schon gelöscht schien, drohte das Feuer in der Firma Carl August Bauer noch einmal auszubrechen. Glücklicherweise alarmierten aufmerksame Bürger die Wehr, die die noch nicht komplett abgelöschten Glutnester schnell beseitigten.
Fotos und Videos
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Großbrand in Schwelm
Bildgalerie
Feuerwehr
Ennepetal "mittendrin"
Bildgalerie
Stadtfete
Hannelore Kraft zu Gast
Bildgalerie
Ausbildungsmesse