Das aktuelle Wetter Ennepetal 26°C
Ennepetal

Dautzenberg legt ihr Mandat nieder

22.06.2012 | 12:00 Uhr

Ennepetal. Die langjährige Ennepetaler Kommunalpolitikerin Bärbel Dautzenberg hat für viele überraschend am 19. Juni ihr CDU-Ratsmandat mit sofortiger Wirkung niedergelegt. „Ich kann das, was zurzeit in der Ennepetaler CDU passiert, nicht länger mit meinem Gewissen vereinbaren“, so Dautzenberg, die zurzeit in Spanien weilt, im Gespräch mit unserer Zeitung.

„Damit kann ich mich nicht mehr identifizieren. Es entspricht nicht mehr meinem politischen Verständnis, meinem Weltbild. Ich kann das nicht mehr mittragen,“ begründet sie ihren Schritt mit bebender Stimme. Konkreter will sie nicht werden.

Die Nachricht über den Rücktritt wurde nur von Amts wegen bekannt, nicht durch eine Pressemitteilung der Stadt und vor allem bemerkenswerter Weise nicht durch ihre eigene Fraktion.

Dautzenberg war länger als 20 Jahre Vorsitzende des Kulturausschusses und viele Jahre Vorsitzende der VHS-Verbandsversammlung.

Sie ist Fraktionsgeschäftsführerin der CDU-Fraktion und machte sich auch als Geschäftsführerin des CDU-Stadtverbandes Ennepetal einen Namen. In der letzten Mitgliederversammlung aber wollte sie für dieses Amt nicht mehr kandidieren. In den Rat rückt für Bärbel Dautzenberg Daniel Heymann nach.

Sabine Nölke


Kommentare
26.06.2012
08:28
Dautzenberg legt ihr Mandat nieder
von Kommentator2011 | #1

Wo bleibt denn die Transparenz für den Bürger ?

Aus dem Ressort
„Mutter aller Komödien“ zeigt sich mit viel Lust am Spiel
Leo-Theater
Absolut vergnüglich - das ist die Zusammenfassung der mittlerweile achten Premiere des Leo- Theaters im Haus Ennepetal. Kein Klamauk, keine allzu platten Witze, aber viel Spiellust- und können bei allen Laienschauspielern auf der Bühne des großen Saals des Mehrgenerationenhauses wurden der Komödie...
Dank an die vielen Helfer und Kümmerer
Ehrenamtstag
Die Sonne lachte am frühen Abend noch vom Himmel, Tische und Bankreihen waren aufgestellt, vom Grill verbreitete sich schon der hungrig machende Duft und viele Bierchen wurden gezapft. Die Stadt Ennepetal empfing auf dem Milsper Marktplatz ihre Gäste. Es waren Männer und Frauen, die zur ersten...
Gehörnter Ehemann (43) rastet aus
Betrogen
Trennungen sind schwer. Oft sehr schwer. Die 40-jährige Ennepetalerin und ihr 43-jähriger Ex-Mann, die gemeinsam eine 15-jährige Tochter haben, sind sich seit weit über einem Jahr spinnefeind.
Nach dem Schnadegang wird in Oberbauer gefeiert
Freizeit
Nach der großen Beteiligung bei der Premiere im vergangenen Jahr wird es auch in diesem Jahr einen Schnadegang – eine Wanderung entlang der Stadtgrenzen – geben. Im Unterschied zum Vorjahr wird die Veranstaltung in diesem Jahr allerdings nicht an fünf Wochentagen stattfinden, sondern an einem Tag:...
Ruhe und Geborgenheit in modernstem Bau
Ennepetal.
Am heutigen Samstag vor 50 Jahren wurde das erste private Alten- und Pflegeheim in Ennepetal, das „Haus am Steinnocken“, festlich eingeweiht. Damals gab es noch keine Farbfernseher, keine Schnurlos-Telefone, der Mobilfunk (Handy) befand sich in der Aufbauphase, es gab keine SMS, keine digitalen...
Fotos und Videos
Busbrand auf der A1 gelöscht
Bildgalerie
Feuerwehr
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
WM-Feier in Wetter und Herdecke
Bildgalerie
Public Viewing
Autokorso und Jubel in Hagen
Bildgalerie
WM-Party