Das aktuelle Wetter Duisburg 11°C
Duisburg

Beecker Kirmes eröffnet

26.08.2011 | 18:28 Uhr

Bei der Eröffnung der Beecker Kirmes gab es ein Pfeifkonzert für Oberbürgermeister Adolf Sauerland.

Dieser nahm es gelassen und zapfte energisch das erste Fass an.

WAZFotoPool

Empfehlen
Kommentare
Facebook
Kommentare
30.08.2011
07:51
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #28

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

28.08.2011
19:07
Beecker Kirmes eröffnet
von banane666 | #27

@#17 WABZ, ERBSENZÄHLER,
ich habe ein g vergessen, meine natürlich der Patex-OB ist spineless
Ich schätze Sie sind sein enster Mitarbeiter und haben Schiss wenn er weg vom Fenster ist, Sie sich auch einen Job suchen müssen, wetten dass?!

28.08.2011
14:14
Beecker Kirmes eröffnet
von medlar | #26

Widerlich.
Ganz nach dem Motto: wir lassen Gras über die verzapfte Sch... wachsen, schwingen die Wiedersacher-Keule von oben und engagieren ein paar Vollpfosten ohne Anstand und Moral, die gute Stimmung für einen macht.
Wann ist der Typ denn endlich von der Bildfläche verschwunden ?

28.08.2011
13:57
Beecker Kirmes eröffnet
von D.Kluge | #25

#23
Wer hat behauptet, dass 45000 die Mehrheit seien?
Nur Sie.
Aber 72000, die Adolf S. gewählt haben sind eben auch nicht die Mehrheit.
Meine Argumentation bezog sich darauf, dass immer behauptet wird, die Menschen, die gegen AS öffentlich aufstehen seien eine Handvoll etc.

Auch ich hätte lieber einen schönen Sommer mit viel Sonne, was hat das aber mit Adolf Pattex zu tun?

28.08.2011
13:51
Beecker Kirmes eröffnet
von wattearvolt | #24

Mal ein anderes Thema, haben sie auch etwas gegen Sonne in Duisburg?
#23 von ro1011eis , am 28.08.2011 um 12:54

Wenn Sie heute früh genug aufgestanden wären, hätten Sie auch noch blendende Sonne gesehen.

Und ich weiss, #23, Sie gehören zur Mehrheit.
Zur leisen Mehrheit nach der Diktion der lokalen RP-Redaktion. Beispiel gefällig ?

Hier: http://www.rp-online.de/niederrhein-nord/duisburg/nachrichten/die-leise-mehrheit-1.1337590

Selten so gelacht. Da brauche ich für heute auch keine Sonne mehr. Wie gesagt, der frühe Vogel fängt den Wurm respektive die Sonne.

28.08.2011
12:54
Beecker Kirmes eröffnet
von ro1011eis | #23

Nee, nee, so sind sie die OB Gegner. Alles weg was anders denkt. 45 000 sind ja die Mehrheit.
Mal ein anderes Thema, haben sie auch etwas gegen Sonne in Duisburg?

28.08.2011
12:29
Beecker Kirmes eröffnet
von wattearvolt | #22

Schönen Sonntag noch und ich will Sonne, Sonne....
#21 von ro1011eis , am 28.08.2011 um 12:23

Dann müssen Sie fliegen, fliegen, fliegen..
Ab in die S-Bahn und in Lohausen am Flughafen aussteigen. One-Way-Ticket buchen und ab dafür.. , aber vorher noch die Wetterkarten inspizieren.

28.08.2011
12:23
Beecker Kirmes eröffnet
von ro1011eis | #21

Hallo Nr. 20. Ich hätte mal 40 Jahre mit ihnen wählen sollen, dann währe Duisburg vielleicht nicht finanzell gegen die Wand gefahren worden. Auch währe Marxloh oder Hochfeld nicht das was diese Stadtteile heute leider sind. Aber das wissen sie ja. Schönen Sonntag noch und ich will Sonne, Sonne....

28.08.2011
12:05
Beecker Kirmes eröffnet
von wattearvolt | #20

#17/#18/#19 : Hat die CDU zu einer kleinen Zwischenoffensive für dieses Forum aufgerufen ??
Ich habe diese Partei ca. 40 Jahre lang gewählt, wie blöd muss ich gewesen sein . Aber danke für s Augenöffnen. Gutti, Sauerland, von Boetticher etc. sind die aktuellen Vertreter christlicher Moral,
was sollte man da noch erwarten können ?

28.08.2011
11:50
Beecker Kirmes eröffnet
von commandante | #19

Was verstehen eigentlich die Initiatoren der Unterschriftensammlung für die Abwahl des OB`s unter einem Neuanfang? Soll der Neuanfang von der Partei und den Personen gestartet werden, die über fünf Jahrzehnte die Geschicke dieser Stadt hauptsächlich zu verantworten hatten. Deshalb beteiligen sich auch viele bekennende Sozis (Herr Steegmann, Frau Scherchel u.a.) an der Kampagne für einen Neuanfang... Ein Schelm der böses dabei denkt... schon wird das Personalkarussell der SPD in Schwung gebracht.
Also was soll das Gerede von einem Neuanfang. Sagt doch einfach das ihr zurück wollt, in die Zeit inder es tatsächlich einen Stillstand in Duisburg gegeben hat in der Ära Zieling/Brandt.

Weitere Nachrichten aus dem Ressort