Das aktuelle Wetter Dortmund 24°C
Grundschule „Am Dorney”

Turnhalle soll nach den Osternferien eröffnet werden

17.03.2010 | 17:13 Uhr

Oespel/Kley. Aufatmen an der Grundschule „Am Dorney”: Nach Aussage der Stadt sollen die Schüler die neu gebaute Turnhalle in der Woche nach den Osterferien erstmals benutzen können.

Zu Verzögerungen kam es, weil die Bauarbeiten unmittelbar vor Fertigstellung der Halle im Sommer 2009 unterbrochen wurden. Die Ausschreibung der Vergabe der Elektroarbeiten musste wiederholt werden. Jetzt also - knapp 14 Monate nach der Grundsteinlegung – ist es am 12. April soweit. Mit Vorfreude erwarten Lehrer, Eltern und natürlich Schüler diesen Moment. Mehr als unbefriedigend war für sie die bisherige Situation, im Rahmen des Sportunterrichts nach Somborn zu fahren. „Durch die langen Wege haben wir viel Zeit verloren und konnten nur eingeschränkten Sportunterricht anbieten”, sagte Schulleiterin Beate Schroeter.

Weiterhin ungeklärt bleibt allerdings der ungesicherte Schulweg für diejenigen Grundschüler, die über den Lehrerparkplatz der angeschlossenen Hauptschule kommen. Der Zugang von der Oespeler Seite ist für viele Kinder eine Abkürzung, andernfalls müssen sie einen großen Bogen um das gesamte Schulgebäude machen. „Die Lehrer der Hauptschule haben Angst, dass ihnen ein Schüler vors Auto läuft”, so Schroeter. Für einen– wie ursprünglich geplant – neuangelegten Weg über eine grüne Wiese direkt nebenan werde wohl kein Geld zur Verfügung gestellt, bedauerte sie.

Mirja Zipfel


Kommentare
Aus dem Ressort
Organisatoren mit Schlafmangel und Schrittzähler
44. Mengeder Ferienspaß...
Der 44. Mengeder Ferienspaß steigt zum ersten Mal in seiner Geschichte im Hansemannpark.Das ist nicht die einzige Premiere: Die beliebten Ferienspiele finden erstmals unter dem Vorsitz des Landtagsageordneten Armin Jahl statt. Neu dürfte wohl auch sein, dass Vorstandsmitglieder mit Schrittzählern...
Lokale Künstler laden zur Schlagerrparty ein
Revierpark Wischlingen
Sommersause im Revierpark: Ein musikalisches Spektakel für die ganze Familie steht am 31. August im Revierpark Wischlingen auf dem Programm. Der 3. Dortmunder Schlagergarten lädt mit regionalen und lokalen Künstlern ein.
Lütgendortmund bekommt sein eigenes Bier zurück
Bartholomäus-Bier
Elf Jahre lang war es von der Bildfläche verschwunden - nun feiert das Bartolomäus-Bier seine Rückkehr nach Lütgendortmund. Zur Bartholomäus Kirmes vom 22. aus 25. August feiert das Fest-Bier sein Comeback. Möglich gemacht hat das ein umtriebiger Wirt.
Stadt hilft Unwetter-Opfern mit Notfall-Fonds
Starkregen und...
Die Stadt hilft den Opfern des Unwetters in Marten vom 12. Juli auch finanziell: Sie richtet einen 90.000 Euro schweren Notfall-Fonds für die Betroffenen ein. Die müssen jedoch mehrere Kriterien erfüllen, bevor sie Geld von der Stadt bekommen. Wir erklären, welche - und bieten das Antragsformular...
Bövinghauserin spielt im nächsten Tatort mit
Inge Nieswand
Der spannendste Tag in ihrem Leben: Die Bövinghauserin Inge Nieswand ist im kommenden Dortmund-Tatort zu sehen. Im Treppenhaus trifft sie Kommissar Faber, der Schauspieler Robert Stadlober trägt ihre Tasche. So hat Inge Nieswand die Dreharbeiten erlebt.
Fotos und Videos
Neonazis in Dortmund
Bildgalerie
Rechtsradikale
83 Kilometer Emscher
Bildgalerie
Aus der Luft
Zocken im U-Turm: Die Next Level Conference
Bildgalerie
Fotostrecke
Black Sabbath in Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke