Das aktuelle Wetter Dortmund 27°C
Nord-Ost

"Ungepflegt und verwahrlost"

11.10.2007 | 17:16 Uhr

Lanstrop. (sus) "Verwahrlost und ungepflegt" fanden die Vorstandsmitglieder im Spielplatzverein die Spielplätze in der ehemaligen LEG-Siedlung in Lanstrop vor.

"Die Buddelkisten waren zugewachsen, die Bänke morsch, die Schaukeln hatten keine Sitze", so die Beobachtungen von Jugendamtsmitarbeiterin Heidrun Weisemann-Fege, die als Schriftführerin im Verein arbeitet. "Wir schreiben jetzt die Verwaltungsgesellschaft in dieser Sache an." Denn der Eigentümer sei verpflichtet, die Spielplätze für Kinder nicht nur vorzuhalten, sondern sie auch zu pflegen, sagt sie.

Ansonsten sei es für Jungen und Mädchen nicht schlecht, in Lanstrop die Freizeit zu verbringen. In der Gartenanlage "Auf der Lauke" gebe es ein "sehr schönes Spielgelände", das auch viele Kinder nutzten. Und nicht nur die, die dort einen Kleingarten hätten, so Weisemann-Fege. Auch auf dem Schulhof wie auf dem kleineren Gelände an der Färberstraße tobten Jungen und Mädchen. Der so genannte Pilz-Park, der so heißt, weil mitten drin ein Pilz steht, werde rege genutzt, vor allem von jungen Fußballern, beobachtete der Verein.

Der Verein zur Förderung von Spiel- und Freizeitanlagen für Kinder und Jugendliche, so der vollständige Name, hat es sich zur Aufgabe gemacht, einmal im Jahr einen Rundgang in einem Ortsteil zu machen. Was nicht gefällt, wird notiert und an die Träger und Eigentümer weitergegeben mit der Bitte um Verbesserung.



Kommentare
Aus dem Ressort
Männer versenken geklauten Polo im Kanal
Großeinsatz von Polizei...
Es hört sich an wie eine Szene aus der Ruhrpott-Gangsterklamotte "Bang Boom Bang": Sechs Männer haben in der Nacht zu Freitag einen VW-Polo im Dortmund-Ems-Kanal versenkt. So wollten sie offenbar den kurz zuvor geklauten Wagen verschwinden lassen. Dabei wurden sie jedoch beobachtet - und lösten...
Gewerbeverein stellt Kirmes-Programm vor
35. Kohlenkirmes
Die 35. Evinger Kohlenkirmes findet in diesem Jahr vom 15. bis 18. August (Freitag bis Montag) statt. Damit sich die Evinger und Besucher von auswärts schon jetzt auf die Veranstaltung freuen können, haben Ausrichter Alwin Kleuser und Meik Hibbeln, erster Vorsitzender des Gewerbevereins Eving, jetzt...
Das müssen Sie sehen! - 30 Architektur-Tipps für Dortmund
Tourismus
Dortmund gilt nicht gerade als Hochburg guter Architektur. Aber es ist wie immer: Die Stadt entpuppt sich erst auf den zweiten Blick als Diamant. Architekt Richard Schmalöer hat mehr als zweimal hingeschaut — und 30 spannende Dinge entdeckt, die oft im Verborgenen schlummern.
Defekter Aufzug hält Mieterin im siebten Stock gefangen
Im Defdahl
Ärger über einen defekten Aufzug: Petra Richter wohnt im siebten Stock. Die gehbehinderte Mieterin des Meravis-Gebäude Im Defdahl 106 muss alle Stockwerke zu Fuß laufen. Denn der Aufzug streikt seit April immer wieder.
Mieterin war bei Wohnungseinbruch zu Hause
Beute im fünfstelligen...
Bei einem Wohnungseinbruch haben zwei Unbekannte der 73-jährigen Mieterin Schmuck im Wert von mehr als 10.000 Euro entwendet. Während des Einbruchs war die Mieterin zu Hause im Wohnzimmer. Die Polizei sucht bisher noch nach Hinweisen.
Fotos und Videos
AWO organisiert Schachturnier
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Abenteuerspielplatz feiert die Ferien
Bildgalerie
Fotostrecke