Das aktuelle Wetter Dortmund 10°C
Festival

Juicy Beats lockt mit Kreativmarkt zum Festival in Westfalenpark

18.05.2012 | 18:09 Uhr
Juicy Beats lockt mit Kreativmarkt zum Festival in Westfalenpark
Tausende pilgern seit Jahren zum Juicy-Beats-Festival in den Westfalenpark, am 28. Juli 2012 wird es dort erstmals einen Kreativmarkt geben. Foto: Franz Luthe

Dortmund.   Zuwachs beim Juicy-Beats-Festival: Mit dem „Dortmund.Kreativ.camp“ erhalten junge Kreative und Designer aus Dortmund erstmalig die Möglichkeit, sich beim größten Musikfestival der Region am Samstag, 28. Juli, im Westfalenpark zu präsentieren.

Das Juicy Beats Festival 2012 im Westfalenpark bekommt Zuwachs. Mit dem „Dortmund.Kreativ.camp“ erhalten junge Kreative und Designer aus Dortmund erstmalig die Möglichkeit sich beim größten Musikfestival der Region am Samstag, 28. Juli, auf dem Parkgelände zu präsentieren.

Mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Dortmund stellen die Veranstalter hierzu in der Nähe des Parkeingangs Ruhrallee einen Bereich mit 15 stylischen Iglu-Zelten bereit. Zudem sollen zwei weitere Zelte mit DJs, einem Open Air-Kino und einem Biergarten die neue Spielfläche bis in die Morgenstunden zu einer zusätzlichen Attraktion auf dem Festival machen.

Die Koordination und Auswahl der Unternehmen erfolgt in Zusammenarbeit mit der Agentur Heimatdesign. Diese hatte bereits zum Kulturhauptstadt-Jahr einen ähnlichen Bereich mit holländischen Künstlern und Kreativen auf dem Festival realisiert.

Gute Plattform

„Als eine der erfolgreichsten Musikveranstaltungen in Nordrhein-Westfalen bietet das Juicy Beats den jungen Kreativunternehmern eine hervorragende Plattform um sich mit ihren Produkten und Projekten publikumswirksam vorzustellen“, erklärte Udo Mager, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund, bei der Vorstellung des neuen Projekts.

Zur 17. Auflage des beliebten Festivals, bei dem mehr als 100 zum Teil international bekannte Bands und DJs an über 20 Spielorten im gesamten Park auftreten, werden erneut bis zu 30 000 Besucher erwartet. Als ein besonderer Höhepunkt des neuen Kreativdorfes wird ab 22 Uhr ein Filmprogramm der „MuVi Awards“ der Kurzfilmtage Oberhausen auf einem fünf mal fünf Meter großen Videowürfel gezeigt. Beim sogenannten „Silent Cinema“ können die Festivalgäste mit Hilfe ausleihbarer Kopfhörer die preisgekrönten Musikvideos in Bild und Ton genießen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Dortmunder Tiger gut im neuen Heim angekommen
Sita und Kara
Die beiden Tigerdamen Sita und Kara haben am Montag den Dortmunder Zoo verlassen. Ihre neue Heimat ist der Tierpark in Cottbus. Am Donnerstag präsentierten sich die Raubkatzen zum ersten Malin ihrer neuen Umgebung.
Mordkommission ermittelt nach Messer-Attacke in Dortmund
Messerattacke
An einem Café in der Dortmunder Nordstadt ist es in den frühen Morgenstunden zu einem versuchten Tötungsdelikt gekommen. Aktuell arbeitet die Spurensicherung in dem Café, die Mordkommission ermittelt. Zwei Männer wurden verletzt, einer davon wurde notoperiert. Der Täter ist flüchtig.
So will Dortmund der Kommunalaufsicht entwischen
Haushalt
Um den städtischen Haushalt in der Spur zu halten, hat Dortmunds Kämmerer die erste Sparrunde nach der Sommerpause eingeläutet. Die Ämter haben noch mal 12,5 Millionen Euro zusammengekratzt. Dramatische Einsparungen soll es nicht geben. Einige "Bewirtschaftungsmaßnahmen" hat der Kämmerer benannt.
Urteil könnte Plan der Dortmunder Rechten durchkreuzen
Rat
Ein aktuelles Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster könnte die Absicht der beiden rechtsextremen Vertreter von NPD und "Die Rechte" im Dortmunder Rat vereiteln, als Ratsgruppe 42.540 Euro zu kassieren. Aber auch Die Linke & Piraten müssen um ihren gemeinsamen Fraktionsstatus bangen.
Gericht bestätigt Mottohemden-Verbot für "Die Rechte"
Eilantrag
Mitglieder der Partei "Die Rechte" hatten vor, in einheitlichen T-Shirts in Dortmund als "Stadtschutz'" aufzutreten, die Polizei sieht dies jedoch als Verstoß gegen das Uniformierungsgebot. Die Rechtsextremen legten Beschwerde beim Verwaltungsgericht ein. Nun ist eine Entscheidung gefallen.
Fotos und Videos
Abbau der Kokerei Kaiserstuhl 2003
Bildgalerie
Fotostrecke
BVB-Profi Neven Subotic besucht Marie-Reinders-Realschule
Bildgalerie
Fotostrecke
High-Heels-Workshop in Hörde
Bildgalerie
Fotostrecke
Tedi-Cup
Bildgalerie
Fotostrecke