Das aktuelle Wetter Dortmund 23°C
Präsidenten-Besuch

Gauck in der TU Dortmund

Zur Zoomansicht 04.07.2012 | 17:59 Uhr
Bundespräsident Joachim Gauck besucht die TU-Dortmund auf Einladung der Deutschen Forschungsgesellschaft.
Bundespräsident Joachim Gauck besucht die TU-Dortmund auf Einladung der Deutschen Forschungsgesellschaft.Foto: Ralf Rottmann

Bundespräsident Joachim Gauck kam Mittwoch zur Deutschen Forschungsgesellschaft in die TU Dortmund.

Ralf Rottmann

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jamie Cullum begeistert beim Zeltfestival
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Die Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
Drohne fotografiert Gemeinde
Bildgalerie
Fotografie
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Tomatenschlacht in Spanien
Bildgalerie
Festival
Streetbob-WM
Bildgalerie
Wolfs-Bob der Pfadfinder
MSV tritt auf der Stelle
Bildgalerie
6.Spieltag
MSV mit Remis gegen Arminia
Bildgalerie
MSV
Ritter im Schrebergarten
Bildgalerie
KGV Stiftsdamenwald
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Sunrise Avenue im Westfalenpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Band Extrabreit beim Kirchentag Mensch & Tier
Bildgalerie
Fotostrecke
Die 654. Bartholomäuskirmes in Lütgendortmund
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Dortmund ist die fahrrad-feindlichste Großstadt Deutschlands
Fahrradfahren
Zwölf deutsche Großstädte hat der ADAC auf ihre Fahrradfreundlichkeit untersucht — und Dortmund ist das Schlusslicht. Die Tester fuhren lange Innenstadt-Strecken ab und nahmen dabei vor allem Sicherheit, Fahrradständer, Verleihstationen und Werkstätten unter die Lupe.
Kaum aus der U-Haft, schon wieder festgenommen
Einen Tag nach Entlassung
Gerademal einen Tag ist ein 19-Jähriger aus der Untersuchungshaft entlassen gewesen - schon hat die Polizei ihn wieder festgenommen. Der Mann hat am Donnerstagmorgen eine 16-Jährige bestohlen.
Zahl der Arbeitslosen im August leicht gesunken
12,9 Prozent
Die Agentur für Arbeit Dortmund hat die neuesten Arbeitslosenzahlen veröffentlicht. Entgegen der Erwartungen ist die Zahl der Dortmunder ohne Arbeitsstelle demnach gesunken.
Widerstand gegen Neonazi-Demo: Polizei zeigt Abgeordnete an
Verstöße gegen...
Ermittlungen gegen Neonazi-Gegner: Nach Ausschreitungen von Rechts- und Linksradikalen rund um die Neonazi-Kundgebung am Samstag in der City hat die Polizei Strafanzeigen gegen zwei Landtagsabgeordnete der Piratenpartei erstattet. Den Abgeordneten werden Verstöße gegen das Versammlungsgesetz...
Anzeigen gegen Abgeordnete nach Krawallen in Dortmund
Demo
Zwei Landtagsabgeordnete der Piraten müssen nach den Demo-Krawallen vom Samstag mit rechtlichen Konsequenzen rechnen: Gegen sie und 23 weitere Teilnehmer wurde Anzeige erstattet. Bei der Demo waren 14 Polizisten verletzt worden.