Das aktuelle Wetter Dortmund 4°C
Verkehr

Auf der B1 in Dortmund gilt Tempo 30

06.02.2013 | 17:15 Uhr
Funktionen
Auf der B1 in Dortmund gilt Tempo 30

Dortmund.  Auf der Bundesstraße 1 in Dortmund gilt ab Freitag Tempo 30. Die Geschwindigkeitsbegrenzung wird in Fahrtrichtung Unna eingeführt. Als Begründung gibt die Stadt Dortmund Fahrbahnschäden an. Durch die Witterung können die Straßenschäden nicht beseitigt werden.

Im Sinne der Verkehrssicherheit auf der B 1 wird das Tiefbauamt am Freitag, 8. Februar, ab 10 Uhr in Fahrtrichtung Unna im Bereich vom „Am Gottesacker" bis zur Marsbruchstraße die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h reduzieren. Das teilt die Stadt Dortmund mit. Die Maßnahme sei aufgrund von Fahrbahnschäden notwendig.

An der Straße werden Schilder „Achtung“ und „Fahrbahnschäden“ aufgestellt. Da die Montage der Schilder Zeit in Anspruch nehme, werde der Verkehr zeitweise auf nur eine oder zwei Spuren geführt. Es könne zu Stauentwicklung kommen, warnt die Stadtverwaltung.

Die anhaltende Witterung lasse derzeit keine dauerhafte Schadensbeseitigung zu. Es handele sich um eine vorübergehende Maßnahme, die sobald die Schäden beseitigt seien, wieder aufgehoben werde.

Kommentare
06.02.2013
19:04
Auf der B1 in Dortmund gilt Tempo 30
von DrWotan | #4

Endlich! Da müssen doch jetzt linksgrüne Autohasser und B1-Anwohner Tränen der Freude in den Augen und eventuell auch feuchte Hosen haben - oder?

3 Antworten
Ach, Stronzo...
von mellow | #4-1

Abgründig sinnfreie Kommentare sind wir ja von Ihnen gewohnt.

Auf der B1 in Dortmund gilt Tempo 30
von firefighter | #4-2

@ mellow:
Wo DrWotan recht hat,...

Auf der B1 in Dortmund gilt Tempo 30
von mellow | #4-3

Na, da wird sich unser falscher Doktor aber freuen und jetzt seinerseits feuchte Höschen kriegen.

06.02.2013
18:07
Auf der B1 in Dortmund gilt Tempo 30
von firefighter | #3

Dann bitte aber auch Radarmessungen durchführen!
Bei Tempo 30 wird man dann wahrscheinlich von hinten bedrängelt, wenn man 45 fährt!

06.02.2013
18:00
Auf der B1 in Dortmund gilt Tempo 30
von xxyz | #2

Vor Jahren wurde noch gesagt, dass sich die dt. Verkehrsinfrastruktur wg. der Wiedervereinigung auf dem Niveau vieler afrikanischer Staaten befindet.

Die Lage hat sich nicht geändert. Nur ist jetzt der Westen der dt. Teil,
der die Statistik herunterzieht.

Kein Wunder, dass sich SUVs so gut verkaufen oder soll die B1 der neue
Radweg werden.

06.02.2013
17:40
Auf der B1 in Dortmund gilt Tempo 30
von conzon09 | #1

vor 10 jahren durfte man 80km/h fahren-seid 5 jahren 50 km/h-jetzt 30km/h -in 3 jahren wird die B1 wahrscheinlich im winter gesperrt-das ist doch lächerlich!!!!!!

Aus dem Ressort
Arbeitslosenzentrum vor dem Aus gerettet
Trägerwechsel
Von der Öffentlichkeit unbemerkt, hat der ehemalige heimische DGB-Chef Eberhard Weber innerhalb von zwei Jahren das ewig klamme Arbeitslosenzentrum...
Die Pauluskirche erstrahlt in völlig neuem Licht
Leuchtturm der Nordstadt
Der Norden hat jetzt seinen Leuchtturm. Seit Freitag erstrahlt die Pauluskirche an der Schützenstraße weit sichtbar in hellem Licht, präsentiert so...
Dortmund erhält Zuschlag für Sparkassen-Akademie NRW
Sparkassen-Akademie
Viele Städte haben um den neuen Sitz der Sparkassen-Akademie NRW geworben. Jetzt hat Dortmund mit einem Standort am Phoenixsee den Zuschlag erhalten.
Dortmunder Hauptbahnhof wird für 107 Millionen ausgebaut
Rhein-Ruhr-Express
Bahn, NRW und Bund helfen dem Schnellzug-Projekt RRX aufs Gleis. Wichtig fürs Revier: Dortmund bekommt Geld für den Umbau des Schmuddel-Bahnhofs.
So feierte der BVB seinen 100. Geburtstag
Rückblick
Glückwunsch, Borussia Dortmund! Der Ballspielverein Borussia 09 feiert heute seinen 105. Geburtstag. Am Abend findet dazu ein Gottesdienst in der...
Fotos und Videos
Jubiläumsgottesdienst zum 105. Geburtstag des BVB
Bildgalerie
Fotostrecke
Die leuchtende Pauluskirche
Bildgalerie
Fotostrecke
Wettbewerb - Malen Sie Ihr Lied
Bildgalerie
Fotostrecke
Die besten Bilder von der Flic-Flac-Premiere
Bildgalerie
Fotostrecke