Das aktuelle Wetter Bochum 14°C
Tempokontrollen

Polizei blitzt an 71 Straßen in Bochum

29.06.2012 | 13:15 Uhr
In ganz Bochum geht die Polizei am 3. und 4. Juli gegen zu schnelle Autofahrer vor. Foto: Ingo Otto / WAZ FotoPool

Bochum.   Die Polizei wird am kommenden Dienstag beim „24-Stunden-Blitz-Marathon“ an 71 verschiedenen Straßen im Bochumer Stadtgebiet Temposünder blitzen.

Beim „24-Stunden-Blitz-Marathon “ am kommenden Dienstag, ab 6 Uhr, wird die Polizei im Bochumer Stadtgebiet an 71 einzelnen Straßen zu schnelle Autofahrer fotografieren oder mit dem Lasergerät messen. Hier die Adressen:

  • Tippelsberger Straße,
  • Hiltroper Straße,
  • Josephinenstraße,
  • Klinikstraße,
  • Feldsieper Straße,
  • Riemker Straße,
  • Bessemer Straße,
  • Diemelstraße,
  • An der Halde,
  • Stockumer Straße,
  • Wallbaumweg,
  • Hölterweg,
  • Haarholzer Straße,
  • Werner Hellweg,
  • Stiepeler Straße,
  • Baldurstraße,
  • Op de Veih,
  • Blumenfeldstraße,
  • Markstraße,
  • Hevener Straße,
  • Königsallee,
  • Surkenstraße,
  • Wilhelm-Leithe-Weg,
  • Lohrheidestraße,
  • Lohacker Straße,
  • Günnigfelder Straße,
  • Blücherstraße,
  • Zeppelindamm,
  • Hasenwinkler Straße,
  • Sudholzstraße,
  • Kemnader Straße,
  • Heinrich-König Straße,
  • Blankensteiner Straße,
  • Kassenberger Straße,
  • Lewacker Straße,
  • Am Sattelgut,
  • Berliner Straße,
  • Vierhausstraße,
  • Liboriusstraße,
  • Grummer Straße,
  • Hofsteder Straße,
  • Lohring,
  • Große Beckstraße,
  • Kreyenfeldstraße,
  • Kaltehardtstraße,
  • Frauenlobstraße,
  • Lütkendorpweg,
  • Gerther Straße,
  • Grüner Weg,
  • Baroper Straße,
  • Hasselbrinkstraße,
  • Stensstraße,
  • Altenbochumer Straße,
  • Wiemelhauser Straße,
  • Haarstraße,
  • Brockhauser Straße,
  • Querenburger Straße,
  • Varenholzstraße,
  • Brannenweg,
  • Natorpstraße,
  • Henkenbergstraße,
  • Hattinger Straße,
  • Dorstener Straße,
  • Herner Straße,
  • Alleestraße,
  • Alte Wittener Straße,
  • Hauptstraße,
  • Harpener Hellweg,
  • Universitätsstraße,
  • Bochumer Straße,
  • Wattenscheider Hellweg.

Geschwindigkeit entscheidet über Leben oder Tod

Die Messungen dort finden nicht alle gleichzeitig statt, sondern zeitversetzt. Der Blitzmarathon dauert bis Mittwoch, 6 Uhr.

Bereits am 10. Februar hatte die Polizei eine landesweite Aktion dieser Art gestartet. Damals, sagt Polizeisprecher Volker Schütte, sei es „uns gelungen, vielen Menschen ins Bewusstsein zu rufen, wie gefährlich zu schnelles Fahren eigentlich ist“. In den Gesprächen an den Kontrollstellen habe man erfahren, dass die meisten Autofahrer sehr wohl wüssten, dass die Geschwindigkeit über Leben oder Tod entscheide.

Diesmal konnten Bürger eigenen Vorschläge machen , wo gemessen werden sollte. 526 Bürger aus Bochum, Herne und Witten haben sich beim Präsidium gemeldet. „Mit so einer großen Beteiligung haben wir nicht gerechnet und bedanken uns dafür sehr herzlich“, sagte Schütte.

Vorschläge, die für den 3. und 4. Juli nicht berücksichtigt wurden, gehen nicht verloren, versichert Schütte. Denn unabhängig von dem Marathon gilt: „Wir messen täglich!“

Wenige sind zu schnell

 

Bernd Kiesewetter



Kommentare
02.07.2012
13:20
Polizei blitzt an 71 Straßen in Bochum
von tomatenkiller_neo | #1

Jungs, stellt Euch doch einfach mal vor dem Bahnhof auf, am Ostring oder an der
Hauptstraße in Langendreer : wenn Ihr mal alle knipst, die bei Rot noch über die
Ampel brettern (einschließlich dem Öffentlichen Nahverkehr !!!), habt Ihr mehr
verdient als an solchen angekündigten Blitzmaßnahmen.

Könnte natürlich sein, daß Ihr mal einen Kollegen im blau-silbernen Auto erwischt, der
mal eben eine Pommes abholen wollte :-))

Aus dem Ressort
Fassaden-Monteur hat den luftigsten Arbeitsplatz in Bochum
Hochhaus-Sanierung
In Arbeitsgondeln am Knappschafts-Hochhaus sanieren Monteure wie Ronny Wilhelm zurzeit die marode Fassade für 20 Millionen Euro. Höhenangst ist für den Mann kein Thema. Die WAZ hat den Mann in einer seiner Arbeitsgondeln in luftiger Höhe besucht. Die Fahrt ging bis vor die 15. Etage.
WAZ-Gewinner treffen beim Zeltfestival den Grafen von Unheilig
Zeltfestival Ruhr
Am Freitag startet das Zeltfestival Ruhr. Die WAZ wartet mit einem tollen Gewinnspiel auf. Zwei Leser haben die Chancen, den Grafen von der Nummer-1-Gruppe Unheilig persönlich kennenzulernen. Zudem winken Freikarten u.a. für Milow und Jamie Cullum.
Radsport-Pionier Günter Krautscheid organisiert Rennen
Sport
Im Kirchviertel steigt Sonntag, 24. August, das große Radrennen ,Rund um die Bruchstraße’. Ein französischer Weltstar der Fixie-Szene soll Zuschauer zur Strecke locken: Thibaut Lhenry gilt als einer der besten Fahrer seines Metiers. Auch in Bochum haben Ein-Gang-Räder Anhänger.
WAZ-Leserinnen erinnern sich an den eigenen ersten Schultag
Schule
Der erste Tag als i-Männchen bleibt vielen unvergesslich. WAZ-Leserinnen erzählen, wie für sie der Ernst des Lebens begann. Manchmal war die Scham über die einzige Schultüte groß, manchmal gab es einen holprigen Start.
Dracula trifft Nosferatu im Kulturhaus Thelozzi
Kultur
Doch nicht nur Untote bespielen die Bühne des Bochumer Kulturhauses. An der Pestalozzistraße gibt es auch Experiment, Improvisation und viel für Kinder zu sehen. Ein Überblick über die Spielzeit des umtriebigen Hauses.
Umfrage
Die Bochumer Narren müssen in der kommenden Session wohl auf das 2010 etablierte Dreigestirn verzichten. Es gibt keine Kandidaten für das Markenzeichen des Karnevals in der Stadt. Was halten Sie davon?

Die Bochumer Narren müssen in der kommenden Session wohl auf das 2010 etablierte Dreigestirn verzichten. Es gibt keine Kandidaten für das Markenzeichen des Karnevals in der Stadt. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Starlight Express feiert
Bildgalerie
Starlight Express
I-Südstraße
Bildgalerie
Straßenserie
Traditionsfest
Bildgalerie
Dorffest Harpen
Demo der Jesiden
Bildgalerie
Gegen islamischen Terror