Das aktuelle Wetter Arnsberg 3°C
Polizei

Fußgängerin angefahren

14.04.2010 | 13:25 Uhr

Arnsberg. Die Polizei meldet zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten.

Mittwochmorgen wurde eine 41-jährige Fußgängerin angefahren. Sie wurde von einem 19-jährigen Pkw-Fahrer übersehen, der von der Rumbecker Straße nach links in die Straße Auf der Alm abbog und die bereits auf der Fahrbahn befindliche Fußgängerin erfasste. Diese wurde auf den Pkw geladen und schlug mit dem Hinterkopf gegen die Windschutzscheibe des Pkw. Dabei erlitt sie eine leichte Kopfverletzung, welche ambulant im Arnsberger Krankenhaus behandelt wurde.

Fahranfänger verlor Kontrolle

Auf der Landstraße 735 im Seufzertal ereignete sich Dienstagmorgen ein Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Fahranfänger fuhr mit seinem Pkw aus Richtung Wennigloh kommend in Richtung Arnsberg. In einer Linkskurve geriet sein Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, krachte in die Leitplanke, prallte zurück und stieß mit dem entgegenkommenden Pkw eines 32-jährigen Neheimers zusammen. Der Neheimer verletzte sich dabei leicht und wurde im Arnsberger Krankenhaus ambulant behandelt. Der 18-jährige Sunderner blieb unverletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 17.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und 3 Leitplankenelemente wurden beschädigt. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde die L735 für 30 Minuten komplett gesperrt.

WR


Kommentare
Aus dem Ressort
Blumenmeer am Bexleyplatz
Neheimer Osternest
Aktives Neheim lädt für Karsamstag zur 16. Auflage des „Osternestes“ ein.
Steuerungsgruppe nimmt Arbeit auf
Natur-Erlebnis-Raum
Es wird mit dem Natur-Erlebnis-Raum an der Rundturnhalle: Vor wenigen Tagen traf die Steuerungsgruppe für das Projekt (wir berichteten) erstmals zusammen. Und das Interesse in der Bevölkerung des Ortsteils Arnsberg am aktiven Mitgestalten ist weiterhin ungebrochen groß.
200 Mausefallen in der Altstadt
spielwerk arnsberg
„Macht euch alle auf die Suche!“, laden die Mitglieder des „spielwerks arnsberg“ alle interessierten Arnsberger ein. Zu Ostern wird nämlich etwas ganz Besonders in Arnsberg passieren: Der Osterhase ist am Samstag unterwegs und versteckt keine Eier, sondern jede Menge Mausefallen in der Altstadt....
Quartier mit Modellcharakter
Wohnen in Neheim
Zwischen Möhnefriedhof und Graf-Gottfried-Straße lässt es sich im Schatten der Pauluskirche ruhig leben.
Zombie-Alarm im Arnsberger Eichholz
Bildung
Merkwürdige Veränderungen haben jetzt die Lehrerinnen und Lehrer des Berufskollegs am Eichholz beobachten müssen: Gerade die Schülerinnen und Schüler, die schon länger dort die Schulbank drücken, zeigten plötzlich ganz neue und verblüffende Wesenszüge.
Fotos und Videos
Weiteres Gartenhaus in Bürgergarten
Bildgalerie
Bürgergarten
In Treue fest
Bildgalerie
Jubiläum
14. Internationaler Käsemarkt
Bildgalerie
Käsemarkt
Messe Light + Building 2014
Bildgalerie
Messe
Weitere Nachrichten aus dem Ressort