Das aktuelle Wetter Arnsberg 34°C
Polizei

Fußgängerin angefahren

14.04.2010 | 13:25 Uhr

Arnsberg. Die Polizei meldet zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten.

Mittwochmorgen wurde eine 41-jährige Fußgängerin angefahren. Sie wurde von einem 19-jährigen Pkw-Fahrer übersehen, der von der Rumbecker Straße nach links in die Straße Auf der Alm abbog und die bereits auf der Fahrbahn befindliche Fußgängerin erfasste. Diese wurde auf den Pkw geladen und schlug mit dem Hinterkopf gegen die Windschutzscheibe des Pkw. Dabei erlitt sie eine leichte Kopfverletzung, welche ambulant im Arnsberger Krankenhaus behandelt wurde.

Fahranfänger verlor Kontrolle

Auf der Landstraße 735 im Seufzertal ereignete sich Dienstagmorgen ein Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Fahranfänger fuhr mit seinem Pkw aus Richtung Wennigloh kommend in Richtung Arnsberg. In einer Linkskurve geriet sein Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, krachte in die Leitplanke, prallte zurück und stieß mit dem entgegenkommenden Pkw eines 32-jährigen Neheimers zusammen. Der Neheimer verletzte sich dabei leicht und wurde im Arnsberger Krankenhaus ambulant behandelt. Der 18-jährige Sunderner blieb unverletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 17.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und 3 Leitplankenelemente wurden beschädigt. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde die L735 für 30 Minuten komplett gesperrt.

WR

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
„Ihr könnt stolz auf Euch sein“
Bürgergärten
„Es ist geschafft,“ freuten sich 17 Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse der Norbertus-Grundschule und deren Lehrer Christoph Groß. Letzterer hatte...
Randale im Freibad Neheim: Belohnung für Hinweise auf Täter
1000 Euro Belohnung
Nicht nur am Tag ist das Freibad Neheim bei den momentan sommerlichen Temperaturen gut besucht, auch in der Nacht steigen gruppenweise Randaliere über...
Eine eingeschworene Truppe
Vogelwiesenkommission
Vor der Feier steht die Arbeit. Das weiß wohl niemand besser, als die Mitglieder der Vogelwiesenkommission. Denn bereits eine Woche vor dem...
„Die Neugierde der Kinder ist groß“
Arnsberg.
Tolle Resonanz, positive Bilanz - und den daraus resultierenden Schwung mit ins neue Schuljahr nehmen. So lautet das Fazit des ersten Jahrestreffens...
Waffenfund in Scheune hat keinen politischen Hintergrund
Munitionsfund
In der Scheune eines Mannes hat es gebrannt. Dort wurden Munition und Waffen gefunden. Die Polizei ermittelt wegen Verstoß gegen das Waffengesetz.
Fotos und Videos
Schützenfest Rumbeck 2015
Bildgalerie
Schützenfest
Neheim Live
Bildgalerie
Stadtfest
Neheim Live
Bildgalerie
Stadtfest
Rumbecker Poesiepfad
Bildgalerie
Kultur
article
2851771
Fußgängerin angefahren
Fußgängerin angefahren
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/arnsberg/fussgaengerin-angefahren-id2851771.html
2010-04-14 13:25
Arnsberg