Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Tennis

Tommy Haas triumphiert in Halle

17.06.2012 | 16:38 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Tommy Haas entschied das Duell gegen den Schweizer Roger Federer bei den Gerry Weber Open in Halle mit 7:6 (7:5), 6:4 für sich. Damit feierte der 34-jährige Haas seinen 13. Turniersieg und seinen dritten Erfolg über den Schweizer.
Tommy Haas entschied das Duell gegen den Schweizer Roger Federer bei den Gerry Weber Open in Halle mit 7:6 (7:5), 6:4 für sich. Damit feierte der 34-jährige Haas seinen 13. Turniersieg und seinen dritten Erfolg über den Schweizer.Foto: Bongarts/Getty Images

Überraschend schlug Tommy Haas den Schweizer Roger Federer im Finale von Halle und feiert damit seinen 13. Turniersieg.

Klicken Sie sich durch die Bilder vom Finale der Gerry Weber Open in Halle zwischen Roger Federer und Tommy Haas.

DerWesten

Fotostrecken aus dem Ressort
BVB mit Remis gegen Wölfe
Bildgalerie
BVB
Glücklicher Sieg für S04
Bildgalerie
Schalke
Esser rettet Bochum 0:0
Bildgalerie
VfL Bochum
Klettern
Bildgalerie
Hochschulsport
Populärste Fotostrecken
Großbrand in Roermond
Bildgalerie
Feuer
Tier-Bescherung im Zoom
Bildgalerie
Zoo
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
So sah Mülheim gestern aus
Bildgalerie
Stadtansichten
Neueste Fotostrecken
Aktion Herzenswünsche
Bildgalerie
Fotostrecke
Eindrücke von "Ab ins Zelt 2014"
Bildgalerie
Fotostrecke
Chris Kramer in Schwerte
Bildgalerie
Fotostrecke
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
Durchbruch? BVB-Neuzugang Immobile überzeugt gegen Wolfsburg
BVB
Beim 2:2 gegen den VfL Wolfsburg attestiert BVB-Trainer Klopp Stürmer Ciro Immobile, sein bislang bestes Spiel für Borussia Dortmund gemacht zu haben.
Italien will zur kommenden Saison Torlinientechnik einführen
Torlinientechnologie
Am Mittwoch hat der italienische Fußball-Verband einstimmig beschlossen, die Torlinientechnik zur nächsten Spielzeit in der Serie A zu testen.
Gladbach-Manager Eberl erklärt Hinrunden-Erfolg
Gladbach
Borussia Mönchengladbach kann auch schon vor dem letzten Spieltag der Bundesliga-Hinrunde zufrieden sein mit einer "sehr schönen Halbzeit".
Bochum nimmt sich vor dem Aue-Spiel selbst in die Pflicht
Ausblick
Nach zuletzt zwei Nullnummern gibt es unter den Profis und Verantwortlichen beim VfL nur eine Meinung: Beim Heimspiel gegen Aue „muss ein Sieg her“.
Immobile überragend bei 2:2 des BVB gegen Wölfe - Note 1,5
Einzelkritik
Eine Torvorlage, ein Tor - Ciro Immobile war der überragende Mann beim 2:2 von Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg.