Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Biathlon

Magdalena Neuner genoss Stimmung beim Biathlon auf Schalke

30.12.2012 | 13:24 Uhr
Abschied von der großen Bühne: Magdalena Neuner beim Biathlon auf Schalke.Foto: Bernd Lauter / WAZ FotoPool

Gelsenkirchen.  Beim Biathlon auf Schalke nahm Deutschlands erfolgreichste Biathletin endgültig Abschied von ihrem Sport. Im Interview spricht Magdalena Neuner über ihr letztes Rennen, ihre Gefühle und ihre Zukunft fernab des Sports.

War das Abschiedsrennen so, wie Sie es sich vorgestellt haben?

Magdalena Neuner: So habe ich es mir erträumt. Ich habe es einfach nur genossen. Ich habe keinen Druck verspürt. Das war einfach toll. Das war mein Tag. Ich könnte keinen schöneren Abschluss finden.

Gewonnen hätten Sie ihr letztes Rennen aber schon gerne, oder?

Magdalena Neuner: Jeder ist ehrgeizig. Es ging aber nicht darum, Erste oder Letzte zu werden. Mein letztes Stehendschießen habe ich mit null Fehlern beendet. Das war ein versöhnlicher Abschluss.

Wie haben Sie die Stimmung in der Arena empfunden?

Magdalena Neuner: Es war noch schöner, als ich im Vorfeld geglaubt habe. Es war toll inszeniert, es war genial. 50.000 Fans ist der Hammer, das war Gänsehaut pur. Das kann man schwer übertreffen, die ganze Halle hat gebebt.

Magdalenas Abschied

Sie sind erst 25 - ist ein Comeback ausgeschlossen?

Magdalena Neuner: Ja. Ich habe mit dem Biathlon abgeschlossen und damit meinen Frieden gefunden. Ich habe viel erreicht, das wird mir nie jemand wegnehmen können.

Werden Sie den Sport als Zuschauerin weiter verfolgen?

Partylaune im Winterdorf

Magdalena Neuner: Die WM werde ich vor dem Fernseher verfolgen. Beim Weltcup in Ruhpolding werde ich vor Ort sein. Biathlon wird immer ein Teil meines Lebens bleiben. (sid)

 



Kommentare
Aus dem Ressort
Paul Biedermann siegt über 200 Meter Freistil
Schwimmen
Paul Biedermann hat die WM-Norm bei den deutschen Kurzbahn-Meisterschaften in Wuppertal klar unterboten. Der Weltrekordler schlug am Donnerstag über 200 Meter Freistil in 1:43,24 Minuten an. Mit seiner Zeit ist Biedermann Neunter der Weltjahresbestenliste.
Die SGE-Assen starten bei der Kurzbahn-DM in Wuppertal
Schwimmen
In der schmucken Wuppertaler Schwimmoper beginnen an diesem Mittwoch die Deutschen Meisterschaften auf der Kurzbahn. Es geht um nationale Titel und Medaillen, auch um die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Doha/Katar (3.-7.Dezember).
Max Pilger - Hoffnungsträger der deutschen Schwimmer
Schwimmen
Der in Essen lebende Brustschwimmer Max Pilger ist mit 18 Jahren nicht nur Spitze im Sport, sondern auch in der Schule. Bei der Deutschen Kurzbahn-Meisterschaft in Wuppertal will er eine Medaille holen. Er ist einer der Hoffnungsträger des deutschen Schwimmsports.
Die Dummheit von Evi Sachenbacher-Stehle wird milde bestraft
Kommentar
Die des Dopings überführte Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle wird nur für sechs Monate gesperrt. Damit ist sie gut weggekommen, weil sie trotz großer Erfahrung verunreinigte Nahrungsergänzungsmittel zu sich nahm - und damit fahrlässig handelte. Ein Kommentar.
Klitschko gegen Pulew - Der Kampf vor dem Kampf
Boxen
Wladmir Klitschko boxt am Samstag in Hamburg gegen den Bulgaren Kubrat Pulew – schon vorher wird gestritten. Seit Tagen geht es um verdeckte Dopingvorwürfe, die Anzahl von Begleitern und die Marke der Kampf-Handschuhe. Bleibt die Frage, ob der Kampf spannender werden könnte als das Gezänk vorab.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Harte Typen und ganz viel Schlamm
Bildgalerie
Braveheart-Battle
Krav Maga in Essen
Bildgalerie
Krav Maga
Olympia und seine Gesichter
Bildgalerie
Sotschi 2014
Sotschi feiert seine Olympischen Spiele
Bildgalerie
Eröffnungsfeier