Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Eric Cantona

Eric Cantona will angeblich französischer Präsident werden

10.01.2012 | 11:29 Uhr
Eric Cantona will angeblich französischer Präsident werden
Eric Cantona will französischer Präsident werden.Foto: AP

Paris.  Der frühere Weltklassefußballer Eric Cantona will laut einem französischen Medienbericht in den Präsidentschaftswahlkampf einsteigen - mit einer eigenen Kandidatur. Cantona hat einen Brief an die 35.000 Bürgermeister des Landes geschickt, um sie für seine Kandidatur zu gewinnen.

Der frühere französische Fußballstar Eric Cantona will der Zeitung "Liberation" zufolge bei der Präsidentschaftswahl im April kandidieren. Er habe einen Brief an die 35.000 Bürgermeister des Landes geschickt, um sie für seine Kandidatur zu gewinnen, schrieb die Zeitung am Montagabend auf ihrer Website.

Mögliche Kandidaten brauchen in Frankreich 500 Unterschriften von "Paten" aus dem öffentlichen Leben, um antreten zu können. Cantona setze sich für Obdachlose ein, schrieb das Blatt weiter. Der Fußballstar hatte bei Manchester United gespielt, aber auch bei Leeds, Marseille, Bordeaux und Auxerre. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Schalke und Gazprom passen laut Marken-Studie nicht zusammen
Sponsoring
Werbung wird immer wichtiger im Profisport, rund 500 Unternehmen engagieren sich bei Vereinen in den höchsten deutschen Ligen. In einer Studie der TU Braunschweig haben Forscher untersucht, welche Ziele Sponsoren bei den jeweiligen Klubs verfolgen. So will Opel ein Stück vom Borussia-Image.
Mitspielen und gewinnen! Anpfiff fürs Bundesliga-Tippspiel
Bundesliga-Tippspiel
Der Ball rollt wieder: Am Freitag startet die Bundesliga in eine neue Saison - unser Tippspiel ist schon jetzt online. Mitmachen lohnt sich. Es gibt viele attraktive Preise im Wert von über 11.000 Euro zu gewinnen - unter anderem einen Hausbooturlaub.
Geplante Live-Übertragung des Viktoria-Spiels irritiert RWE
TV-Übertragung
Der Regionalliga-Schlager zwischen Rot-Weiss Essen und Viktoria Köln wird wohl nicht am Montag, 22. September, stattfinden. „Wir gehen nicht davon aus, dass zu diesem Termin gespielt wird“, sagte der RWE-Vorsitzende Michael Welling auf Anfrage dieser Zeitung.
Bundesliga erhält knapp 710 Millionen Euro an Fernsehgeldern
Fernsehgelder
Mit knapp 710 Millionen Euro an Fernsehgeldern schüttet die DFL so viel an die 36 Profiklubs der 1. und 2. Bundesliga aus wie noch nie zuvor. Fußballfans haben aber keine gravierenden Änderungen beim Programm zu befürchten. An den Anstoßzeiten wie auch an den TV-Formaten wurde nicht geschraubt.
Gewinnen Sie "Mit Picke." Tablets, Trikots und viel mehr
"Mit Picke."-Verlosung
Wer ein Tor mit Picke schießt, verdient sich selbst auf dem Bolzplatz kein Ruhmesblatt. Dabei erzählt es doch die ursprünglichste Form des Fußballs. Wir erzählen "Mit Picke.", der neuen Fußball-App der FUNKE Mediengruppe, andere Geschichten des Fußballs und verlosen zum Start tolle Preise.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

 
Fotos und Videos
Olympia und seine Gesichter
Bildgalerie
Sotschi 2014
Sotschi feiert seine Olympischen Spiele
Bildgalerie
Eröffnungsfeier