Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Sport

Scharapowa bleibt bestbezahlte Sportlerin

02.08.2011 | 20:53 Uhr
Scharapowa bleibt bestbezahlte Sportlerin

New York (SID) - Maria Scharapowa bleibt die bestbezahlte Sportlerin der Welt. Die ehemalige Nummer eins der Tennis-Weltrangliste führt im siebten Jahr nacheinander die vom Forbes-Magazine erstellte Rangliste an. Mit Einnahmen von 25 Millionen Dollar (umgerechnet 17,6 Millionen Euro) verdient die Russin jährlich genau doppelt so viel wie ihre WTA-Konkurrentin Caroline Wozniacki (12,5 Millionen Dollar).

Hinter der Dänin belegt Rennfahrerin Danica Patrick (USA/12,0) den dritten Platz, danach folgen in Venus Williams (USA/10,5), Kim Clijsters (Belgien/11,0) und Serena Williams (USA/10,5) drei weitere Tennisspielerinnen. Außer Patrick schafften es aus den Top-10 in Kim Yuna (Südkorea/Eiskunstlauf/10,0) und Paula Creamer (USA/Golf/5,5) lediglich zwei weitere Sportlerinnen, in die Tennis-Phalanx einzudringen.

Scharapowa kassiert vor allem durch hochdotierte Werbeverträge ab, seit 2008 hat die 24-Jährige kein Grand-Slam-Turnier gewonnen.

DerWesten

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Spannendes Finale an der Waldstraße
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft
Liedfett und Massendefekt
Bildgalerie
Big Day Out 8.0
Bochum gewinnt das Derby
Bildgalerie
Heimsieg
article
4929360
Scharapowa bleibt bestbezahlte Sportlerin
Scharapowa bleibt bestbezahlte Sportlerin
$description$
http://www.derwesten.de/wr/sport/scharapowa-bleibt-bestbezahlte-sportlerin-id4929360.html
2011-08-02 20:53
Sport