Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Sundern

0:4 - Herdringen kam in Freienohl unter Räder

16.04.2008 | 22:20 Uhr

In der Arnsberger Kreisliga A konnte gestern Abend nur eines der beiden angesetzten Nachholspiele durchgeführt werden. Die Partie zwischen SuS Beckum und SV Hüsten 09 wurde wegen der schlechten Platzverhältnisse erneut abgeblasen.

TuRa Freienohl - SV Herdringen 4:0 (1:0). Der SV Herdringen kassierte die erste Niederlage im neuen Jahr und die fiel mit 0:4 recht deftig aus. Entsprechend unzufrieden war Trainer Ede Schmidt: "Wir hatten überhaupt keine Einstellung zum Spiel und zum Gegner. Auch wenn wir nicht komplett waren, hätten wir anders auftreten müssen. Kein Vergleich mit dem Oeventroper Spiel. Freienohl hat auch in der Höhe verdient gewonnen." TuRa-Trainer Jörg Fischer: "Die 1. Halbzeit war noch nicht so gut. Nach der Pause haben wir den Druck erhöht und unsere Spielüberlegenheit auch in Tore umgemünzt. Herdringen hat nur zweimal aufs Tor geschossen." TuRa spielte ohne Fust und Bergknecht. Tore: 1:0 Insecu (13.), 2:0 H. Nouhi (57.), 3:0 Mark Werner (77.), 4:0 Witali Litau (90.) Freienohl: U. Clement, P. Müller, W. Litau, Siepe, A. Müller, Muraca, Wrede, E. litau, Werner, Insecu, H. Nouhi. Herdringen: Kern, Rademacher, Stecken, Kilicaslan, Eisenbarth, Kehajoglou, Rosenberg, Cottone, Grillo, Sentürk (Drees, Müller).

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Durch den Schlamm im Schlosspark
Bildgalerie
Tough Mudder
EVONIK - Ruhr Cup International
Bildgalerie
Jugendfußball
HSK-Auswahl gegen Schalke 04
Bildgalerie
Schalke
article
1841025
0:4 - Herdringen kam in Freienohl unter Räder
0:4 - Herdringen kam in Freienohl unter Räder
$description$
http://www.derwesten.de/wr/sport/lokalsport/sundern/0-4-herdringen-kam-in-freienohl-unter-raeder-id1841025.html
2008-04-16 22:20
Sundern