Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Sundern

0:1-Rückstand Weckruf für SuS Langscheid

29.04.2007 | 18:33 Uhr

SuS Langscheid/Enkhausen - SF Warburg 8:1 (4:1). (dew) Warburgs Trainer mochte das Spiel seiner Mannschaft nicht kommentieren. Er ließ sich aus "zeitlichen Gründen" für die Pressekonferenz entschuldigen.

Man kann verstehen, dass der gute Mann keinen Bock mehr hatte. Seine Jungs waren im Langscheider Sportpark bös mit 1:8 unter die Räder gekommen. Und das Ergebnis hätte leicht noch höher ausfallen können, wenn der SuS seine Torchancen konsequent genutzt hätte. Allerdings brauchte es einen Weckruf, damit die Platzherren auf Touren kamen. Und dieser Weckruf war die überraschende Führung für den Gast nach 12 Minuten. Nach einem Warburger Konter schob Sergej Reger das Leder genau ins Langscheider Tordreieck. Sven Nieder war ohne jede Abwehrchance. Warburg führte mit 1:0.

Aber dieses Tor machte den SuS richtig wütend. Zwar hatte konnte schon bis dahin eine Spielüberlegenheit für sich reklamieren. Aber so richtig Gas gaben die Langscheider in der Anfangsphase nicht. Das änderte sich mit dem 0:1 schlagartig. Langscheid erhöhte das Tempo, spielte deutlich aggressiver, attackierte früher und energischer, zwang Warburger zu Ballverlusten und tauchte mit gekonntem Kombinationspiel immer wieder gefährlich vor dem Gästetor auf. Warburgs Abwehr geriet von einer Verlegenheit in die andere. In der 22. Minute klingelte es erstmals im Warburger Kasten. Nach Kauke-Freistoß traf Carsten Krämer mit dem Kopf. Für das 2:1 sorgte Christoph Fälsch mit einem Schuss aus 20 Metern, der sich über Warburgs Keeper ins Netz senkte. Warburgs Abwehr war schon jetzt völlig überfordert. 39. Min.: Alex Braun flankte von rechts scharfs vors Tor, Warburgs Kloidt knallte das Leder bei der Rettaungsaktion ins eigene Net - 3:1. Das 4:1 besorgte Kauke mit einem direkten Freistoß in der 43. Minute. Trainer Bernd Löseke hatte das SuS-Team wieder umgebaut. Libero spielte Bayram Oezbeck (mit Leichtsinnfehlern). Christoph Fälsch kam über links. Markus Kulisch spielte zentraler als sonst im Mittelfeld.

2. Halbzeit. Das Scheibenschießen ging weiter. Starke Szenen hatte in diesem Abschnitt vor allem Markus Kulisch, der häufig auf die rechte Seite auswich und Druck brachte. Wiederholt düpierte er die völlig überforderte Warburger Abwehr, die auch keine Moral mehr zeigte und offenbar resigniert hatte. Die weitere Torfolge - 51.: 5:1 durch Kulisch nach schönem Solo; 60. Min.: 6:1 durch Krämer mit sattem Schuss ins Tordreieck; 83. Min.: 7:1 durch Garbe mit einem Abstaubertor, nach zu kurz abgewehrtem Kulisch-Schuss; 85. Min: 8:1 Kulisch.

SuS: Nieder, I. Könemund, J. Braun (46. N. Könemund), Kauke (58. Raci). Oezbeck, Fälsch, A. Braun, Krämer. Bresser (68. Merschmeier), Kulisch, Garbe.



Kommentare
Aus dem Ressort
Amateurfußballern droht nach fünfter Gelber Karte Sperre
Amateur-Fußball
Auf den Amateurfußball wartet eine Karten-Revolution: Kickern aus unteren Ligen droht nach Plänen des Westdeutschen Fußball und Leichtathletikverbandes (WFLV) künftig nach der fünften Gelben Karte eine Zwangspause. Die Vereine befürchten Verwaltungschaos, Schiedsrichter hoffen auf mehr Fairness.
TV Arnsberg verbucht ersten Saisonsieg
Handball
Die Landesliga-Handballer des TV Arnsberg haben unter den Augen von Ex-Trainer Rolf Grote den ersten Saisonsieg eingefahren. Gegen die HSE Hamm II siegte der TVA mit 27:25 (17:10).
3:1 - SC Neheim rückt auf Platz zwei vor
Fußball-Landesliga 5...
Der SC Neheim ist nach dem 3:1 gegen Weddinghofen auf Tabellenplatz zwei in der Fußball-Landesliga 5 vorgerückt. Meschede siegte in Oestinghausen 2:0 und Hüsten spielte in Holzwickede 0:0.
Langscheid macht aus 0:2 noch ein 4:2
Fußball-Westfalenliga 2
Fußball-Westfalenligist SuS Langscheid/Enkhausen hat das Heimspiel gegen Aufsteiger FSV Werdohl nach furioser Aufholjagd noch mit 4:2 gewonnen. Zur Pause führten die Gäste mit 2:0.
TuS Müschede und TuS Oeventrop in Torlaune
HSK-Sport kompakt
Die wichtigsten Sportergebnisse aus dem Sauerland vom Wochenende (23. bis 25. September) auf einen Blick.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
EVONIK - Ruhr Cup International
Bildgalerie
Jugendfußball
HSK-Auswahl gegen Schalke 04
Bildgalerie
Schalke
Nepal ist Grundschul-Weltmeister
Bildgalerie
Grundschul-WM