Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fußball-Landesliga

Rückstand wächst auf vier Punkte an

20.05.2012 | 18:58 Uhr

VfR Krefeld-Fischeln -
TuS Union 09 Mülheim3:1 (1:1)

Tore: 0:1 Eraslan (13., Foulelfmeter), 1:1 Ergin (40.), 2:1 Niedmers (61.), 3:1 Machnik (85.)

Union: Hangert – Ognjanovic, Haeger, Turna, Özmen, Dolle, Eraslan (75. Hakala), Türk (66. Klasnitz), Roth, Hilgert, Begic

Als „vermeidbar“ bezeichnete Franz Passek, Trainer des Fußball-Landesligisten TuS Union 09, die 1:3-Niederlage seiner Mannschaft beim neuen Tabellenführer VfR Krefeld-Fischeln. Durch das 1:1 von Konkurrent TuB Bocholt ist der Rückstand zwei Spieltage vor Schluss auf vier Tore angewachsen.

„Wir haben vor allem in der ersten Halbzeit sehr gut mitgehalten und hätten vielleicht sogar einen Punkt mitnehmen können“, sagte Trainer Franz Passek. Seine Elf ging nach 13 Minuten durch einen Foulelfmeter von Murat Eraslan in Führung. Admir Begic war zuvor gefoult worden. Die Mülheimer ließen danach nicht viel zu, so dass die Führung fast bis zur Halbzeit hielt. Aber eben nur fast, denn in der 40. Minute glich Hennig Niedmers zum 1:1 aus.

Aus einer Ecke resultierte dann nach 61 Minuten der Führungstreffer für Fischeln. Am zweiten Pfosten köpfte Hennig Niedmers zum 2:1 ein. Union hatte danach kaum noch Chancen auf den Ausgleich. Ohnehin geizten beide Teams mit guten Möglichkeiten, Vieles spielte sich im Mittelfeld ab.

In der 85. Minute warfen die Mülheimer dann noch einmal alles nach vorne und wurden nach einem Ballverlust klassisch ausgekontert. David Machnik entschied die Begegnung zugunsten des neuen Spitzenreiters.

Union steht am nächsten Sonntag in Kleve unter Siegzwang und muss hoffen, dass Bocholt gegen Fischeln nicht gewinnt.

Marcel Dronia

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Start ins Unternehmen Aufstieg
Feldhockey
Die Mülheimer Hockey-Fans dürfen sich aller Voraussicht nach auf einen über fünf Wochen verlaufenden Aufstiegskampf in der Zweiten Damen-Bundesliga...
Wiedergutmachung ist angesagt
Feldhockey
Aller Anfang ist schwer. Diese schmerzliche Erkenntnis musste Feldhockey-Bundesligist HTC Uhlenhorst am vergangenen Samstag beim mit...
HSV Dümpten hofft auf den ersten Matchball
Handball
Der Landesliga-Spitzenreiter kann bei einem Velberter Remis am Sonntag schon den Aufstieg feiern. HSV spielt in Bestbesetzung.
Ein Quartett verlässt die HSG Mülheim
Handball
Etienne Bernaisch wechselt zu den Moerser Adlern. Außerdem hören André Baar, Lars Kullmann und Dustin Liedtke bei der Spielgemeinschaft auf.
Das Warten auf den ersten Auswärtssieg 2015
Fußball
Speldorfer Selbstvertrauen wächst, so dass der VfB forsch in das Duell beim Tabellenvierten Klosterhardt geht. Philipp Bartmann ist gesperrt.
Fotos und Videos
Turnier der Yonex in Mülheim
Bildgalerie
BADMINTON
German Open 2015
Bildgalerie
Badminton
article
6675721
Rückstand wächst auf vier Punkte an
Rückstand wächst auf vier Punkte an
$description$
http://www.derwesten.de/wr/sport/lokalsport/muelheim/rueckstand-waechst-auf-vier-punkte-an-id6675721.html
2012-05-20 18:58
Mülheim