Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Hockey/2. Verbandsliga

Moerser TV mit Solo-Show von Dominik Oberreich

21.05.2012 | 23:45 Uhr

Im Spitzenspiel der Hockey-Verbandsliga musste der Moerser TV beim Tabellendritten Club Raffelberg III antreten. Der MTV setzte sich dabei knapp mit 5:4 (3:2) durch und verteidigte die Tabellenführung.

Allerdings verschliefen die Gäste den Start komplett. Bereits nach drei Minuten führte Raffelberg mit 2:0. Doch Moers gab nicht auf, glich in der 6. und 10. Minute durch Dominik Oberreich zum 2:2 ausgleichen.

In der Folge verlor der MTV in der Vorwärtsbewegung oft den Ball, während die Raffelberger an den Innenverteidigern Stefan Glienke und Marcel Werth hängen blieben. Doch in der 31. Minute ging der MTV erstmals in Führung. Dominik Oberreich hatte sein drittes Tor zum Halbzeitstand erzielt.

MTV-Trainier Frank Willems, der Sebastian Binias vertrat, puschte das Team, mahnte, die Fehler zu beheben: „Geht nicht unnötig in Zweikämpfe, spielt es aus!“

Doch erneut ließ Moers Raffelberg gewähren, erneut ging der Club durch zwei Tore mit 4:3 in Führung. Nun rannte der MTV wieder dem Rückstand hinterher.

In der 50. Minute war es dann erneut Dominik Oberreich, der die Moerser beim 4:4 jubeln ließ. Und der MTV belohnte sich dafür, sich nicht hängen zu lassen und ging durch das fünfte Tor von Dominik Oberreich in der 66. Minute in Führung. Mit diesem Spielstand war die Partie nur vier Minuten später dann auch zu Ende.

Durch diesen hart erkämpften Sieg setzten sich die Moerser an der Tabellenspitze mit 10 Punkten an der Tabellenspitze fest. In den letzten vier Saisonspielen hat der MTV dreimal den Heimvorteil und kann so bereits frühzeitig den Sack zu und den Aufstieg perfekt machen. Am 10. Juni empfangen die Moerser die Zweite vom Oberhausener THC, die den Tabellenzweiten ETuF Essen III mit 7:2 besiegt hat.

MTV: Worm, T. Bongers, Glienke, Werth, Berns, Großheim, F. Launer, L. Launer, J. Binias, Oberreich, M. Launer, Wagner, Heckhoff, D. Bongers, Wlekinski, Lorenz

NRZ/WAZ



Kommentare
Aus dem Ressort
Der 1. FC Bocholt kommt zum Derby
Fußball / Oberliga
Unter der Woche wurde in der Sportschule Wedau die dritte Runde des Fußball-Niederrheinpokals ausgelost. Auch wenn Oberligist SV Sonsbeck nach der 1:3-Niederlage bei Landesliga-Aufsteiger DJK Teutonia St. Tönis im Pokalgeschäft nicht mehr vertreten ist, werden die Verantwortlichen mit einem Auge die...
Simon Poredda hört auf
Fußball / Landesliga
„Flach spielen, hoch gewinnen.“ Hrvoje Vlaovic hat seinen Humor noch nicht verloren. Der Trainer des GSV Moers (13. Platz, 2:7 Tore, 0 Punkte), Tabellenschlusslicht der Fußball-Landesliga, hat allerdings am Wochenende auch nichts zu verlieren. Noch so eine Phrase, die aus Sicht der Grafschafter...
Die weite Fahrt mit drei Punkten belohnen
Fußball / Landesliga
Nach dem famosen Saisonstart mit sieben Punkten aus drei Spielen ist Fußball-Landesligist VfL Repelen (3. Platz, 7 Punkte, 7:7 Tore) zuletzt unsanft auf dem Boden der Tatsachen gelandet: Gegen den 1. FC Viersen setzte es eine 0:3-Heimniederlage. Morgen steht für den Aufsteiger eine der weitesten...
VfL Tönisberg will in Odenkirchen den ersten Saisonsieg feiern
Fußball / Landesliga
Noch nicht verloren, aber auch noch nicht gewonnen – das ist die Bilanz nach zwei Spielen von Fußball-Landesligist VfL Tönisberg. Der erste Sieg wäre wohl schon eingefahren, wäre die Partie in Amern beim Stand von 4:0 wegen eines Gewitters nicht abgebrochen worden.
„Gräfinnen“ wollen endlich den ersten Sieg einfahren
Damen-Fußball: GSV Moers
Mit dem FFC Heike Rheine und CfR Links Düsseldorf liegen nur noch zwei Teams in der Regionalliga hinter dem Team der Fußballerinnen des GSV Moers. Beide Mannschaften haben noch keinen Zähler eingesammelt.
Umfrage

"Das ist schon ganz anderen passiert" - Schalke-Manager Horst Heldt verteidigt Rot-Sünder Julian Draxler. Zurecht?

 
Fotos und Videos
Qualifikationsspiel
Bildgalerie
Fußball
Jugendfußballtag
Bildgalerie
Fotostrecke
27. Volleyballturnier
Bildgalerie
TV Sevelen
Familiensporttag
Bildgalerie
Fotostrecke
Top Artikel aus der Rubrik