Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Hockey/2. Verbandsliga

Moerser TV mit Solo-Show von Dominik Oberreich

21.05.2012 | 23:45 Uhr

Im Spitzenspiel der Hockey-Verbandsliga musste der Moerser TV beim Tabellendritten Club Raffelberg III antreten. Der MTV setzte sich dabei knapp mit 5:4 (3:2) durch und verteidigte die Tabellenführung.

Allerdings verschliefen die Gäste den Start komplett. Bereits nach drei Minuten führte Raffelberg mit 2:0. Doch Moers gab nicht auf, glich in der 6. und 10. Minute durch Dominik Oberreich zum 2:2 ausgleichen.

In der Folge verlor der MTV in der Vorwärtsbewegung oft den Ball, während die Raffelberger an den Innenverteidigern Stefan Glienke und Marcel Werth hängen blieben. Doch in der 31. Minute ging der MTV erstmals in Führung. Dominik Oberreich hatte sein drittes Tor zum Halbzeitstand erzielt.

MTV-Trainier Frank Willems, der Sebastian Binias vertrat, puschte das Team, mahnte, die Fehler zu beheben: „Geht nicht unnötig in Zweikämpfe, spielt es aus!“

Doch erneut ließ Moers Raffelberg gewähren, erneut ging der Club durch zwei Tore mit 4:3 in Führung. Nun rannte der MTV wieder dem Rückstand hinterher.

In der 50. Minute war es dann erneut Dominik Oberreich, der die Moerser beim 4:4 jubeln ließ. Und der MTV belohnte sich dafür, sich nicht hängen zu lassen und ging durch das fünfte Tor von Dominik Oberreich in der 66. Minute in Führung. Mit diesem Spielstand war die Partie nur vier Minuten später dann auch zu Ende.

Durch diesen hart erkämpften Sieg setzten sich die Moerser an der Tabellenspitze mit 10 Punkten an der Tabellenspitze fest. In den letzten vier Saisonspielen hat der MTV dreimal den Heimvorteil und kann so bereits frühzeitig den Sack zu und den Aufstieg perfekt machen. Am 10. Juni empfangen die Moerser die Zweite vom Oberhausener THC, die den Tabellenzweiten ETuF Essen III mit 7:2 besiegt hat.

MTV: Worm, T. Bongers, Glienke, Werth, Berns, Großheim, F. Launer, L. Launer, J. Binias, Oberreich, M. Launer, Wagner, Heckhoff, D. Bongers, Wlekinski, Lorenz

NRZ/WAZ

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
SV Schwafheim hat sich endgültig den Ligaverbleib gesichert
Fußball: Bezirksliga
In der Fußball-Bezirksliga wurde der 32. Spieltag vom Pfingstmontag vorgezogen. Durch den 2:1-Erfolg beim SC Waldniel hat sich der SV Schwafheim nun...
GSV will punkten
Fußball: GSV Moers
Viele Beobachter attestieren dem Fußball-Landesligist GSV Moers (13. Platz, 19:48 Tore, 10 Punkte), dass er gar keine so schlechte Rückrunde gespielt...
Nur ein Sieg hält den VfL Tönisberg im Rennen
Fußball: Landesliga
Der Abstieg steht vor der Tür. Für die Landesliga-Fußballer des VfL Tönisberg. Deshalb haben die Verantwortlichen um den 1. Vorsitzenden Ulli Furth...
SV Sonsbeck ist zum Siegen verdammt
Fußball: SV Sonsbeck
„Zum Siegen verdammt” ist Fußball-Oberligist SV Sonsbeck im Auswärtsspiel beim VfR Krefeld-Fischeln. So formuliert es Trainer Thomas Geist vor der...
U16-Mädchen kommen zur deutschen Meisterschaft
Jugend-Volleyball /...
Nach der männlichen U14 in Konstanz und der U18 in Dachau ist nun die weibliche Volleyball-Jugend des Moerser SC „dran“:
Fotos und Videos
A-Jugend-Meisterschaft
Bildgalerie
Fechten
64. Rennen in  Kamp-Lintfort
Bildgalerie
Moto-Cross
Verbandsliga
Bildgalerie
Handball
Sportgala in Moers
Bildgalerie
Sportler-Ehrung
article
6680882
Moerser TV mit Solo-Show von Dominik Oberreich
Moerser TV mit Solo-Show von Dominik Oberreich
$description$
http://www.derwesten.de/wr/sport/lokalsport/moers-und-region/moerser-tv-mit-solo-show-von-dominik-oberreich-id6680882.html
2012-05-21 23:45
Moers und Region