Das aktuelle Wetter NRW 4°C
--- eingestellt Märkischer Südkreis

"M und M": Abo-Sieger wieder vorne

03.09.2007 | 10:20 Uhr

(fab) Daniel Maiworm hat den Angriff seiner ärgsten Kontrahenten auf die Vormachtstellung im Golfclub Gelstern Lüdenscheid-Schalksmühle erfolgreich abgewehrt. Der Favorit verteidigte seinen Titel bei den Clubmeisterschaften am Wochenende souverän.

Bereits am ersten Wettkampftag unterstrich Maiworm trotz schwieriger Witterungsbedingungen seine Ambitionen mit einer 71er-Parrunde und legte damit die Messlatte für seine Herausforderer Sebastian Ludwig, Tobias Hollweg, Martin Harbecke oder Philipp Krispin sehr hoch. Den Vorsprung konnte der Kapitän der Gelsteraner Clubmannschaft am zweiten Tag weiter ausbauen: Der Werdohler spielte zunächst eine 69er-Runde, zwei unter Par, und konnte sich nach dem letzten Start nur noch selbst stoppen. Erwartet von einer Vielzahl von Mitgliedern und Golffreunden puttete der Favorit am Ende der dritten Runde an Loch 18 zum Sieg aller Clubmeister ein. Den Titel des Vizeclubmeisters sicherte sich Sebastian Ludwig, der zwar eine starke letzte Runde spielte, den deutlichen Rückstand auf Maiworm damit aber nicht mehr aufholen konnte.

Auch bei den Damen verteidigte Regina Moskob ihren Sieg aus dem Vorjahr. Mit einer 84er, 82er und 83er Runde ließ sich ihren Kontrahentinnen keine Chance und holte gleichzeitig auch den Sieg bei den Seniorinnen. Neue Vize-Clubmeisterin bei den Damen ist Heide Schimke. Bei den Senioren verwies Udo Lückmann als neuer Titelträger H. W. Schürmann auf den zweiten Platz. Gewinner bei den Mädchen ist Laura Marie Helleckes, bei den Jungen siegte Tobias Hollweg, der drei 81er Runden spielte.



Kommentare
Aus dem Ressort
Drei heimische Talente spielen für Phoenix Hagen in der NBBL
Basketball
Es war der größte Erfolg der noch jungen Vereinsgeschichte, als die Basketballer der Phoenix Hagen Juniors im Frühjahr den dritten Rang beim „Top 4“ der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) in Bamberg belegten und mit dem jetzigen BBL-Spieler Sören Fritze auch den „MVP“, also den wertvollsten...
Ausrichter LTV 61 mit Stadtmeisterschaften zufrieden
Hallenfußball
Direkt auf Anhieb verstanden hatten den neuen Modus in der Endrunde bei den Lüdenscheider Hallenfußball-Stadtmeisterschaften 2013 nicht alle Aktiven und Zuschauer und so es gab am zweiten Turniertag doch noch die eine oder andere Nachfrage. Am Ende aber war fast jeder mit den Titelkämpfen vom...
In der SAP-Arena platzt der Knoten
Eishockey
Hochverdient sicherten sich die Iserlohn Roosters am Samstagabend in Mannheim mit einem 5:2 (0:0, 5:2, 0:0)-Sieg drei Punkte, nutzten die Fehler des Gegners und brachten im Schlussdrittel den Vorsprung souverän über die Zeit.
RSV triumphiert am Felderhof
Hallenfußball
Der Sieger des 39. Hallenfußballturniers des Kiersper SC heißt RSV Meinerzhagen. Durch einen 2:0-Endspielsieg gegen den starken B-Liga-Spitzenreiter FC Phoenix Halver sicherte sich der Bezirksligist am Samstag den Gewinn des Sparkassen-Pokals 2013.
„Das Basisprinzip ist die Drehung“
Aikido
Vor einiger Zeit wurden im Gebäude an der Kirchstraße 38 in Altena noch Frühlingsrollen, Peking-Gulaschsuppen und Ente Szechuan serviert. Inzwischen wird in den Räumlichkeiten mitten in der Fußgängerzone nicht mehr geschlemmt, sondern getrimmt – aber das auch weiterhin asiatisch.
Fotos und Videos
Nacht der Show in Balve
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
DM-Titel der Amazonen in Balve
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
APS beim Balve Optimum
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
DM-Springen in Balve
Bildgalerie
Balve Optimum 2013