Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Fußball-Landesliga: Kierspe erwartet SpVg. Olpe

KSC freut sich auf den Spitzenreiter

17.04.2008 | 17:08 Uhr

(tom) Nach dem Befreiungsschlag beim SC Plettenberg ist die Stimmung locker und gelöst beim Kiersper SC.

„Wir freuen uns auf den Spitzenreiter”, bringt Trainer Roland Golombeck vor dem Gastspiel der SpVg. Olpe am Felderhof diese Lockerheit zum Ausdruck.

„Die Favoritenrolle ist eindeutig. Wir können die Partie ganz locker angehen”, sieht der KSC-Trainer die junge Mannschaft aus Olpe stärker unter Druck: „Wir haben nichts zu verlieren, der Gegner dagegen die Tabellenführung.”

Die Kiersper müssen sich auf einen offensiv ausgerichteten Tabellenführer einstellen. Olpe stellt mit 64 Toren die mit Abstand erfolgreichste Offensive. „Olpes gute Qualität fängt hinten mit Routinier Germann an und geht über Schöler, Frtunic und Thomassen weiter bis in die Spitze”, zeigt Golombeck Respekt vor dem Olper Kader. „Für uns ist entscheidend, dass die Einstellung stimmt und wir wie beim SC Plettenberg die entscheidenden Lücken dicht machen.” Von seiner Mannschaft erwartet Golombeck mehr Konstanz: „In den letzten Spielen war das eine Berg- und Talfahrt. Ich wünsche mir Konstanz in unserem Spiel. Das ist unsere Zielsetzung gegen den Spitzenreiter.” Im KSC-Tor gibt es den von Golombeck festgelegten Wechsel. Marcel Feist macht wieder Platz für Maik Stern.

KSC-Info

Fußball-Landesliga: Kiersper SC - SpVg. Olpe.

Anpfiff: Sonntag, 15.00 Uhr, Felderhof-Stadion. Es fehlt: Hazret Eraslan (privat verhindert). Fraglich: Keiner. Tipps zum Spiel: Roland Golombeck (KSC) 2:1, Thomas Dietrich (WR) 2:2.

Lutz-Peter Großmann



Kommentare
Aus dem Ressort
Drei heimische Talente spielen für Phoenix Hagen in der NBBL
Basketball
Es war der größte Erfolg der noch jungen Vereinsgeschichte, als die Basketballer der Phoenix Hagen Juniors im Frühjahr den dritten Rang beim „Top 4“ der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) in Bamberg belegten und mit dem jetzigen BBL-Spieler Sören Fritze auch den „MVP“, also den wertvollsten...
Ausrichter LTV 61 mit Stadtmeisterschaften zufrieden
Hallenfußball
Direkt auf Anhieb verstanden hatten den neuen Modus in der Endrunde bei den Lüdenscheider Hallenfußball-Stadtmeisterschaften 2013 nicht alle Aktiven und Zuschauer und so es gab am zweiten Turniertag doch noch die eine oder andere Nachfrage. Am Ende aber war fast jeder mit den Titelkämpfen vom...
In der SAP-Arena platzt der Knoten
Eishockey
Hochverdient sicherten sich die Iserlohn Roosters am Samstagabend in Mannheim mit einem 5:2 (0:0, 5:2, 0:0)-Sieg drei Punkte, nutzten die Fehler des Gegners und brachten im Schlussdrittel den Vorsprung souverän über die Zeit.
RSV triumphiert am Felderhof
Hallenfußball
Der Sieger des 39. Hallenfußballturniers des Kiersper SC heißt RSV Meinerzhagen. Durch einen 2:0-Endspielsieg gegen den starken B-Liga-Spitzenreiter FC Phoenix Halver sicherte sich der Bezirksligist am Samstag den Gewinn des Sparkassen-Pokals 2013.
„Das Basisprinzip ist die Drehung“
Aikido
Vor einiger Zeit wurden im Gebäude an der Kirchstraße 38 in Altena noch Frühlingsrollen, Peking-Gulaschsuppen und Ente Szechuan serviert. Inzwischen wird in den Räumlichkeiten mitten in der Fußgängerzone nicht mehr geschlemmt, sondern getrimmt – aber das auch weiterhin asiatisch.
Fotos und Videos
Nacht der Show in Balve
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
DM-Titel der Amazonen in Balve
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
APS beim Balve Optimum
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
DM-Springen in Balve
Bildgalerie
Balve Optimum 2013