Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Lünen

Zwei weitere Neuzugänge für SV Lünen

10.10.2007 | 17:37 Uhr

Lünen. Schon wenige Tage nach der Zusage von Matthias Sehrbrock, künftig beim SV Lünen Wasserball spielen zu wollen, kann der SVL zwei weitere Neuzugänge vermelden. Dabei handelt es sich mit Alexander Kampmann und Julian Sonnenschein um zwei Heimkehrer, d

WASSERBALL Alexander Kampmann hat bis 2003 beim SV Lünen in der Jugend gespielt und erreichte mit der damaligen Mannschaft die Zwischenrunde zur deutschen Meisterschaft. Danach wechselte er zu Blau-Weiß Bochum und schaffte es dort, als Jugendspieler in den Kader der Bundes- und Regionalligamannschaft. Für sein Abitur hatte er sein Engagement vor einem Jahr stark zurückgefahren und will jetzt seinem Sport, den er seit dem achten Lebensjahr betreibt, wieder breiteren Raum einräumen. Julian Sonnenschein entstammt ursprünglich dem SV Brambauer und wechselte 2000 zum SV Lünen. Zu seinen größten Erfolgen zählt der zweite Platz bei den Westdeutschen Meisterschaften. Julian hatte zwischenzeitlich seine Wasserballkappe an den Nagel gehängt und ist jetzt wieder mit Alex Kampmann in das Training eingestiegen.

Beide sind mit Ihren 19 Jahren zweifelsfrei Spieler mit Perspektive. Dass sie über Talent verfügen, haben Sie bereits mit jungen Jahren bewiesen. Es wird Aufgabe des Trainers sein, beide konditionell an das Niveau der Mannschaft heranzuführen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Teams des Lüner SV stehen vor schweren Aufgaben
Volleyball
Die Verbandsliga-Damen des Lüner SV müssen gegen Tabellenführer TV Werne antreten. Auch die Landesliga-Herren bekommen es mit dem Ligaprimus zu tun. Eine bessere Ausgangslage haben die Landesliga-Damen des SuS Oberaden. Bei Aufsteiger Herten soll ein Sieg her.
Westfalia Wethmar schlägt Westfalenligisten
Fußball: Testspiel
Fußball-Bezirksligist Westfalia Wethmar hat im Testspiel am Donnerstagabend einen Achtungserfolg gelandet. Gegen BV Westfalia Wickede, aktuell Vierter der Westfalenliga und damit zwei Spielklassen höher als Wethmar, gewann das Team mit 3:2 - obwohl einige Spieler fehlten.
TTV Preußen will zweiten Platz verteidigen
Tischtennis
Die Landesliga-Tischtennisspieler des TTV Preußen Lünen haben sich gegen den TTC Herne-Vöde II einiges vorgenommen. Gegen den punktgleichen Gegner muss der TTV punkten, um den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen. Auch die anderen Lüner Teams stehen vor schwierigen Aufgaben.
GS Cappenberg scheitert an Union Lüdinghausen
Fußball: Kreispokal
GS Cappenberg hat am Donnerstagabend die große Chance verpasst, das Halbfinale im Kreispokal Lüdinghausen zu erreichen. Mit Ligakonkurrent Union Lüdinghausen hatten die Grün-Schwarzen eigentlich eine lösbare Aufgabe vor der Brust. Nach intensiven 95 Minuten mussten sie sich aber geschlagen geben.
Lüner SV plant Testspiel um: Alstedde ist neuer Gegner
Fußball: Testspiel
Das Testspiel von Landesligist Lüner SV am Freitagabend war schon länger geplant. Allerdings kommt nun ein neuer Gegner in die Kampfbahn Schwansbell. Weil Landesligist Obersprockhövel kurzfristig absagte, springt A-Ligist BW Alstedde ein.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
28%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
909 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos