Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Voltigieren

Köpnick und Meier glänzen auf "Balou"

28.07.2009 | 17:09 Uhr

Bei den westfälischen Meisterschaften der Senioren in Münster konnten die Altlüner Voltigierer ihren Verein erfolgreich vertreten.

Die erste Mannschaft und die Einzelvoltigiererinnen Kirsten Köpnick und Gianna Meier hatten sich frühzeitig ihre Startplätze für diesen Saisonhöhepunkt gesichert.

Voltigierer des RV Altlünen bei den Westfälischen Meisterschaften in Münster

Für das Finale qualifizierten sich die ersten sechs Mannschaften sowie die besten 14 Einzelvoltigierer aus der ersten Prüfung. Jedoch verpasste das Altlüner Team mit Kathrin Köpnick an der Longe mit Platz sieben das Finale um 0,2 Wertungspunkte.

0,2 Punkte fehlten

zum Finaleinzug

„Wir sind trotz des verpassten Finales recht zufrieden. Wir konnten uns nicht so gut auf den Saisonhöhepunkt vorbereiten und wollten mit der Mannschaft eigentlich schon auf den Start verzichten. Um so mehr freuen wir uns jetzt”, sagte Trainerin Claudia Bäumer. Es voltigierten auf dem 12-jährigen Wallach „Balou” Irina Esperester, Lisa Kositzky, Lisa Zimmermann, Kirsten Köpnick, Rebecca Semer, Francesca Semer und Amara Samuel.

Den Altlüner Einzelvoltigiererinnen Kirsten Köpnick und Gianna Meier hingegen gelang in Pflicht und Kür der Einzug ins Finale. Die routinierte Kirsten Köpnick belegte im ersten Durchlauf mit 6,8 Punkten Platz neun, das Nesthäckchen Gianna Meier kam mit 7,1 Punkten auf Platz acht. Beide voltigierten unter Kathrin Köpnick auf Balou.

Beim Finale am Sonntag mussten die Einzelvoltigierer neben der Kür ein Technikprogramm vorführen. Trotz geringer Vorbereitung konnten beide richtig punkten und verbesserten sich um mindestens einen Platz. Kirsten Köpnick belegte nach den beiden Prüfungen Platz acht. Gianna Meier, eins der größten Nachwuchstalente Westfalens, konnte sich um zwei Plätze verbessern und sicherte sich somit Rang sechs.

Bereits im Juni vertrat das Altlüner Juniorteam bei den Westfälischen Juniormeisterschaften in Ostenland den RuFV Altlünen erfolgreich. Im Finale konnten sie auf Balou ihre Kür überzeugend durchturnen und Platz fünf halten. Es voltigierten unter der Leitung von Kathrin Köpnick Rebecca Semer, Francesca Semer, Lea Wulfert, Lena Behr, Jana Adam, Amelie Stattnik und Laura Schlabs.

Gianna Meier, die mit ihren 13 Jahren auch bei den Junioren startet, überzeugte am ersten Prüfungstag mit ihrer eindrucksvollen Kür und belegte Platz zwei. Jedoch konnte sie diesen Platz im Finale nicht halten (Platz vier).

„Wir sind mit diesen Leistungen sehr zufrieden”, sagte Claudia Bäumer.



Kommentare
Aus dem Ressort
Torjäger: Wethmars De Grood vorne dabei
Fußballsaison 2014/15
Die Saison ist jung, von der Kreis- bis in die Landesliga konnte sich am zweiten Spieltag wenig überraschend noch kein Knipser absetzen. Wer die Torjägerliste von den A-Ligen bis auf Landesebende nach der zweiten Spielrunde anführt, können Sie hier nachlesen.
Der KSC Lünen freut sich auf 278 Sportler aus 15 Vereinen
43. Lüner Kanuregatta
Der Kanu- und Skiclub Lünen richtet am Samstag und Sonntag bereits zum 43. Mal die Kanuregatta auf dem Datteln-Hamm-Kanal aus. In insgesamt 127 Rennen werden dabei 278 Sportler aus 15 Vereinen an den Start gehen.
Brambauers Kalan über sein Siegtor in der Nachspielzeit
Fußball-Landesliga 4
Über eine Halbzeit spielte der BV Brambauer-Lünen am Sonntag in Überzahl. Die letzte halbe Stunde war der Gast aus Roxel gar nur zu neunt. Dennoch fand der BVB keine Lücke bis in die Nachspielzeit. Da beförderte Kerem Kalan den Ball per Freistoß aus 30 Metern zum 3:2 in den Winkel. Im Interview...
LSV ohne Mittelstürmer gegen Marten / Wethmar nur Außenseiter
Fußball-Kreispokal
Vier gelernte Mittelstürmer befinden sich eigentlich im Kader des Landesligisten Lüner SV. Vor dem Kreispokal-Viertelfinale gegen Arminia Marten am Dienstagabend steht Trainer Mario Plechaty aber kein einziger dieser Angreifer zur Verfügung. Auch Westfalia Wethmar muss im Pokal ran.
Start nach Maß für die Teams des TTV Preußen
Tischtennis
Ohne Spitzenspieler Ralf Markowski musste Tischtennis-Landesligist TTV Preußen zum Auftakt gegen den BVB III ran. Dennoch gelang ein deutlicher Sieg. Auch in der Bezirksliga waren die Damen und Herren des TTV erfolgreich.
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Auftakt der Lünen-Süder Ringer
Bildgalerie
Fotostrecke
Timo-Konietzka-Weg eingeweiht
Bildgalerie
Fotostrecke