Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Lünen

Doppelbauer stark, aber ohne Glück

10.10.2007 | 22:35 Uhr

Verbandsklasse: SV Oberhausen SV - SC Doppelbauer Brambauer 4;5:3,5. Obwohl die Oberhausener an fast jedem Brett deutlich mehr DWZ-Punkte zu verzeichnen hatten, fiel das Ergebnis knapper als erwartet aus.

SCHACH Die Meisterschaftspremiere hätte sogar zu Gunsten des SC Doppelbauer laufen können, da an allen Brettern hart gekämpft wurde. Zum Auftakt konnte am Brett 5 Dirk Gregoritsch seine Partie ausgeglichen gestalten und die Begegnung in den Remishafen abwickeln. Ünal Ramazan (Brett 7) übersah den Zug, der ihn eine leicht gewonnene Stellung erreichen ließ. Daher musste er sich mit einem Remis begnügen. Andree Thormann (2) verteidigte sich geschickt mit einen Turm gegen zwei Läufer und rettete sich ins Remis. Frank Deckert (3) und Michael Bracht (4) bauten sich eine solide Stellung auf und holten jeweils den halben Punkt. Aus einer guten Position heraus verlor Dirk Gerwinat (6) den Überblick und auch die Partie. Frank Rips (8) spielte eine sehr wechselseitige Partie und trennte sich unentschieden. Und am Spitzenbrett konnte Olaf Bauch nach langem Kampf mit einem Bauern weniger ebenfalls das Remis sichern.

Mit dieser kämpferischen Einstellung und ein wenig Glück sollte Brambauer genügend Punkte sammeln, um die Klasse zu halten.

Verbandsklasse Ruhr Gr. 1s02150 #01.SV Hamm11006,5:1,5 2:0 #02.Oberhaus. 211004,5:3,5 2:0 #03.SK Ickern11004,5:3,5 2:0 #04.SC Gerthe11004,5:3,5 2:0 #05.Katernbg. 311004,5:3,5 2:0 #06.Mülh.-N. 310013,5:4,5 0:2 #07.Welper 210013,5:4,5 0:2 #08.RE-Altstadt10013,5:4,5 0:2 #09.Brambauer 210013,5:4,5 0:2 #010.SF Brackel 310011,5:6,5 0:2



Kommentare
Aus dem Ressort
Brambauers Kalan über sein Siegtor in der Nachspielzeit
Fußball-Landesliga 4
Über eine Halbzeit spielte der BV Brambauer-Lünen am Sonntag in Überzahl. Die letzte halbe Stunde war der Gast aus Roxel gar nur zu neunt. Dennoch fand der BVB keine Lücke bis in die Nachspielzeit. Da beförderte Kerem Kalan den Ball per Freistoß aus 30 Metern zum 3:2 in den Winkel. Im Interview...
LSV ohne Mittelstürmer gegen Marten / Wethmar nur Außenseiter
Fußball-Kreispokal
Vier gelernte Mittelstürmer befinden sich eigentlich im Kader des Landesligisten Lüner SV. Vor dem Kreispokal-Viertelfinale gegen Arminia Marten am Dienstagabend steht Trainer Mario Plechaty aber kein einziger dieser Angreifer zur Verfügung. Auch Westfalia Wethmar muss im Pokal ran.
Start nach Maß für die Teams des TTV Preußen
Tischtennis
Ohne Spitzenspieler Ralf Markowski musste Tischtennis-Landesligist TTV Preußen zum Auftakt gegen den BVB III ran. Dennoch gelang ein deutlicher Sieg. Auch in der Bezirksliga waren die Damen und Herren des TTV erfolgreich.
1:6  TuS-Frauen verpatzen die Saisonpremiere
Frauenfußball
Den Frauen des TuS Niederaden ist der Saisonstart misslungen. Deutlich mit 1:6 verloren sie das Auftaktduell gegen Wickede/Ruhr. Schon nach wenigen Sekunden zappelte der Ball das erste Mal im Netz der Blau-Weißen.
Lünen-Süd dominiert um Landesliga-Auftakt
Ringen
Mit einer starken Leistung und einem hervorragenden Ergebnis sind die Lünen-Süder Ringer in die neue Landesliga-Saison gestartet. Besonders Ali Shahbulatov wuchs im Freistil bis 75 Kilogramm über sich selbst hinaus.
Umfrage
Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

 
Fotos und Videos
Auftakt der Lünen-Süder Ringer
Bildgalerie
Fotostrecke
Timo-Konietzka-Weg eingeweiht
Bildgalerie
Fotostrecke
Fußball-Landesliga: LSV bezwingt Burgsteinfurt mit 4:2
Bildgalerie
Fotostrecke