Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Lünen

David Solga im Pokal gegen Ribery und Co.

07.08.2007 | 16:42 Uhr

Lünen: 7,21 Millionen Zuschauer verfolgten am Montagabend das Pokalspiel zwischen Rekordmeister Bayern München und Drittligist Wacker Burghausen. Der Pokalkrimi war damit das mit Abstand meistgesehene Programm im deutschen Fernsehen. Mittendrin, statt nu

Der 24-Jährige, einst im Trikot des Lüner SV und des BV Brambauer aktiv, war erst Anfang der Saison von Borussia Dortmund II nach Burghausen gewechselt. Trainer Ingo Anderbrügge schickte David Solga in der 60. Minute aufs Feld, nur Sekunden später köpfte Burghausens Mittelstürmer Neubert eine Freistoßflanke zur 1:0-Führung für den Außenseiter ins Netz.

In der Folgezeit wusste der Ex-Lüner mit einigen gelungenen Offensivaktionen und Fernschüssen zu gefallen, zum Treffer gegen Torwart-Titan Oliver Kahn reichte es allerdings nicht. Beim abschließenden Elfmeterschießen fieberte Solga dann an der Mittellinie im Kreis seiner neuen Teamkollegen mit - vergebens. Wacker Burghausen unterlag schließlich dem Starensemble aus München knapp mit 3:4. Für David Solga und Co. war es dennoch ein unvergessliches Erlebnis.



Kommentare
Aus dem Ressort
Nur noch Siege bringen in dieser Saison Punkte
Ringen
Am zweiten Kampftag greifen die Landesliga-Ringer des VfK Lünen-Süd ins Geschehen ein. Durch eine Regeländerung bekommen nun nur noch die Gewinner eines Kampfes Punkte. Zu viele Änderungen seien "nicht gut" für die Zuschauer, bemängelt Geschäftsführer Horst Gehse.
Lünen feiert Einweihung des Timo-Konietzka-Wegs
Fußball
Timo Konietzka ist einer der berühmtesten Söhne der Stadt. In Gedenken an den ehemaligen Profi von Borussia Dortmund und ersten Torschützen der Bundesliga-Geschichte weihte Lünens Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick am Donnerstag den Timo-Konietzka-Weg im Wohnpark Am Triftenteich ein.
Christoph Metzelder und seine Liebe zum LSV-Gegner
Fußball
Fußball-Landesligist Lüner SV gastiert am Sonntag (15 Uhr) beim TuS Haltern am See. Die rot-weißen Fans könnten dort einem bekannten Gesicht begegnen. Ex-Profi Christoph Metzelder ist seit Anfang Juli Vorsitzender am Stausee.
Die Preußen peilen den Wiederaufstieg an
Tischtennis
Für die Lüner Tischtennisspieler wird es ernst. An diesem Wochenende beginnt die neue Saison. Für den TTV Preußen dem klassenhöchsten Klub aus der Lippestadt geht es nach dem Abstieg um die direkte Rückkehr in die Verbandsliga
Fitnesstrainer Liedtke darf weiter US Open schauen
Schützling in Runde zwei
Seit zwei Wochen ist der Lüner Fitness-Trainer Uwe Liedtke in den USA. Und er darf noch länger bleiben, denn: Sein Schützling, Tennis-Profi Jan-Lennard Struff aus Warstein, hat am Dienstagabend die erste Runde der US Open in New York überstanden.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3390 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos