Das aktuelle Wetter NRW 21°C
--- eingestellt Kreis Unna

Schwere Beine bei SGH-Kickern in Wickede/Ruhr

22.07.2007 | 07:10 Uhr

(MF) Auch drei weitere Fußball-Bezirksligisten testeten am Wochenende fleißig. SG Holzwickede - RW Westtönnen 1:4 (1:1).

Das erste Spiel der SGH beim Turnier des TuS Wickede/Ruhr war die achte Einheit für die Jungs von Raoul Lambertz und Rüdiger Hesse, die bekanntlich an diesem Wochenende ein Trainingslager am heimischen Haarstrang absolvierten. "Westtönnen hat eine gute Truppe. Unsere Spieler haben alles probiert, waren am Ende aber einfach platt. Zwischen der 50. und 60. Minute haben wir drei Gegentreffer bekommen", so SGH-Co.-Trainer Rüdiger Hesse. "Diese zehn Minuten mit den drei Gegentreffern sind natürlich ärgerlich, aber unsere Jungs haben dafür im Trainingslager wunderbar mitgezogen", so Hesse weiter. Am Mittwoch folgt die nächste Aufgabe für die SG Holzwickede beim Wickede/Ruhr-Turnier. Dann wartet um 18 Uhr die Mannschaft des TuS Echthausen.

SG Holzwickede: Freddy, Lambertz (65. Wiggermann), Yesil, Matuschek (46. Bolle), Hesse, von Nethen, Knoke, Czech, Sternitzky, Loch, Bier.

Tore: 1:0 (31.) Knoke per Foulelfmeter, 1:1 (34.), 1:2 (50.,), 1:3 (52.), 1:4 (62.).

SVF Herringen - Gurbet Spor Bergkamen 2:4 (0:3). Insbesondere in der ersten Halbzeit wusste Bezirksliga-Aufsteiger Gurbet Spor Bergkamen zu Gast beim ambitionierten A-Ligisten in Herringen zu überzeugen. "Kämpferisch und spielerisch war das schon sehr gut", fand Gurbet-Sprecher Ünal Aksoy. Sturm-Ass Ahmet Karayildiz nutzte gleich seine erste Chance zum Führungstreffer (17.), wenig später wurde der agile Tayfun Basyigit elfmeterwürdig gefoult. Karayildiz netzte sicher zum 2:0 ein. In der Folge spielten die Bergkamener weiterhin gut nach vorne und auf Flanke von Karayildiz markierte Samet Ayyildiz noch vor der Seitenwechsel das 3:0. Nach dem Pausentee und einigen Auswechslungen ließen es die GS-Kicker etwas ruhiger angehen und boten den Hausherren somit Raum, ihr Spiel aufzuziehen. Die Herringen bedankten sich mit den Treffern zum 1:3 und 2:3. Ahmet Karayildiz erzielte jedoch kurz vor dem Abpfiff noch den Treffer zum standesgemäßen 4:2.

Gurbet Spor Bergkamen: Ayhan Ayyildiz, Ekici, Ergünbas, Akduman (46. Arslan), Korkmatz, Karayildiz, Keser, Maden, Sati (46. Ergün), Basyigit, Samet Ayyildiz (46. Dereli).

Tore: 0:1 (17.) Karayildiz, 0:2 (22.) Karayildiz per Foulelfmeter, 0:3 (34.) Ayyildiz, 1:3 (70.), 2:3 (80.), 2:4 (88.) Karayildiz.

FSV Witten - SG Massen 1:0 (0:0). Gegen den ambitionierten Bezirksligisten FSV Witten - Reis: "Die wollen aufsteigen" - zog sich die SG Massen achtbar aus der Affäre. "Ein Remis hätten wir durchaus verdient gehabt", war SGM-Trainer Marcus Reis nicht unzufrieden mit dem Auftritt seiner Mannen, "nur hätten wir unsere Konterchancen besser nutzen müssen." So versagten Siudmak, Moneke, Rehkop und Lesniewski kläglich. Massen überließ den Gastgebern bewusst das Spiel, stellte geschickt zu und konterte. Reis weiter: "Wir haben viel gearbeitet, sind aber dafür nicht belohnt worden." Das Tor des Tages fiel in der 70. Minute, als die SGM-Abwehr falsch postiert war und Witten diesen Fehler nutzen konnte.

SG Massen: Tuschinski (Rienhoff), Zielinski, Rustemeier, Cichowski, M. Schulz, Schaffeld (35. Seidel), Scharffetter, Faltinski (46. C. Schulz), Siudmak, Moneke (80. Rehkop), Grassat (50. Lesniewski).

Tore: 1:0 (70.). -ecki-


Kommentare
Aus dem Ressort
Schumacher legt das "Triple" hin
Fröndenberg
Karsten Schumacher hat?s einfach drauf: Auch das dritte Open-Friday-Turnier am vergangenen Freitag entschied er für. Mit seinem dritten Turniersieg in Serie feiert er das "Triple"
SSV Mühlhausen zeigt sich schon in guter Form
Mühlhausen
Der SSV Mühlhausen hat gestern das Turnier um den Sommercup gewonnen, das am Wochenende am Mühlbach ausgetragen wurde. Im Finale besiegte die Elf von Hartmut Sinnigen den VfL Kamen mit 3:1 und sicherte sich den ausgesetzten Pokal.
HSV fehlen einige Prozent zum Finalsieg
Rünthe
"Am Ende fehlte uns der Saft", meinte HSV-Coach Ingo Peter nach einem unterhaltsamen Pokalfinale gegen die klassenhöhere Westfalia, das mit einer Niederlage endete. "Rhynern ist halt die entscheidenden zehn bis 20 Prozent besser als wir", so der Holzwickeder Übungsleiter weiter.
Vier Teams buhlen um Sommer-Cup
Mühlhausen
Zum zweiten Mal nach 2012 lädt der SSV Mühlhausen auch in diesem Jahr zum Sommer-Cup ein. Ein Turnier, in dem neben den Platzherren mit dem SC Neheim und dem SV Herbern zwei weitere Landesligisten am Ball sind. Ergänzt wird dieser Wettbewerb noch durch die Teilnahme des VfL Kamen.
Ab ins Trainingslager
Kreis Unna
Intensive Laufeinheiten, Spiele mit dem Ball oder auch teambildende Maßnahmen - das sind alles Bestandteile eines Trainingslagers. Und die haben auch bei den heimischen Kickern einen hohen Stellenwert. Der SC Fröndenberg-Hohenheide war zuletzt in Winterberg; der FC Overberge und TuS Niederaden...
Fotos und Videos
Die Reitstars in Balve
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
Balve Optimum im Sonnenschein
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
Das Sportwochenende
Bildgalerie
Fotostrecke
Kamener Hallenkick
Bildgalerie
Fotostrecke