Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Kreis Olpe

Markus Niklas kehrt zum "Siepen" zurück

28.11.2008 | 17:26 Uhr

SV Ottfingen - FSV Gerlingen (Sonntag, 14.30 Uhr). (go/-ws-) Am Donnerstag konnte sich SVO-Coach Ottmar Griffel noch nicht vorstellen, dass morgen gespielt werden kann. Doch das Wetter schlägt derzeit Kapriolen und so scheint alles möglich. ...

Jahrelang ein vertrautes Bild: Mittelstürmer Markus Niklas im Trikot des SV Ottfingen. (WR-Foto: Martin Droste)

... Aus diesem Grund ist die Vorbereitung in Ottfingen auch aufs Spielen ausgerichtet. Allerdings hat Griffel das Training auf Laufen umgestellt und nutzte die freien Wege an der Bigge, um Verletzungen durch den unebenen Boden zu verhindern. Von den Gästen hat der SVO-Trainer eine ganz hohe Meinung: "Gerlingen ist eine Mannschaft, die im Moment einen sensatio-nellen Lauf hat. Da müssen wir uns in diesem Jahr nicht mit messen."

Trotzdem will Ottmar Griffel zuhause alle Möglichkeiten nutzen, um aus der Außenseiterrolle zu Punkten zu kommen. Personell steht dem nichts im Wege. Außer leichten Wehwehchen scheint alles im grünen Bereich.

Für Gerlingens Trainer Markus Niklas ist das Spiel am "Siepen" eine ganz besondere Partie. Schließlich hat er zehn Jahre lang für den SV Ottfingen die Fußballschuhe geschnürt. "Da schlagen am Sonntag schon zwei Herzen in meiner Brust", erinnert sich Niklas an die lange und schöne Zeit beim SVO, ohne zu nostalgisch zu werden. "Natürlich wollen wir drei Punkte in Ottfingen holen und werden alles daran setzen, dass das auch gelingt."

Die Vorzeichen dafür stehen für die Bieberg-Elf gut, denn was der FSV Gerlingen in den letzten Wochen bot, konnte sich sehen lassen. "Wir haben eine schöne Serie von acht Siegen in Folge und die möchten wir gerne fortsetzen, um an Spitzenreiter Salchendorf dranzubleiben", betont Niklas. Er rechnet morgen mit einem "emotionalen und umkämpften Wendschen Derby". Die Ger-linger, die mit 32 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz stehen, haben personell derzeit keine Sorgen.


Kommentare
Aus dem Ressort
Fußball am Karsamstag und an Ostern
Überblick
Das Spiel des Tabellenführers SG Kleusheim/Elben gegen den Vierten FC Lennestadt II in der Kreisliga B am Samstag um 15.30 Uhr läutet das fußballerische Osterprogramm im Kreis Olpe ein.
Das dickste Osterei des Landesligaspieltags findet man in Olpe
Spitzenspiel
Wenn Borussia Dröschede (40 Punkte) noch einmal ins Titelrennen eingreifen will, muss der Tabellendritte am Ostermontag beim Zweiten SpVg Olpe (45) gewinnen. Das weiß Ottmar Griffel natürlich. „Für Dröschede ist es wohl die letzte Chance, noch oben dran zu kommen“, erwartet der Olper Trainer eine...
Timo Winheller verlässt SV 04 Attendorn zum Saisonende
Trainer geht
Die Verantwortlichen um den 1. Vorsitzenden Albert Hasenau und den Sportlichen Leiter Bernd Klein haben es schon seit einigen Tagen gewusst. Die Mannschaft wurde am Donnerstagabend informiert. Timo Winheller (32) hört zum Saisonende als Spielertrainer des Bezirksliga-Spitzenreiters SV 04 Attendorn...
Ein Derby und zwei Stürmer mit zusammen 59 Saisontoren
Fußball Bezirksliga 5
Wer befürchtet, dem Derby der Fußball-Bezirksliga zwischen dem FSV Gerlingen und dem VSV Wenden am Ostermontag könne es an der nötigen Spannung fehlen, dem sei die Skepsis an dieser Stelle genommen.
SC Drolshagen holt Punkt und stoppt Negativserie
Fußball Bezirksiga 5
Im Aufsteiger-Duell der Fußball-Bezirksliga 5 kam der SC Drolshagen beim SC Lüdenscheid zu einem wichtigen 2:2 (1:0). Beiden Mannschaften merkte man den Druck im Kampf um den Klassenerhalt an und das Bestreben, sich ein Polster zur Gefahrenzone zu schaffen.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
SC Neheim - SpVg Olpe 0:4
Bildgalerie
Landesliga
Schmallenberg-Kirchhundem 1:0
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Eslohe-Kirchhundem 4:2
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Sportler des Jahres im Kreis Olpe
Bildgalerie
Sportlerehrung