Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Rudern

Pollen stoppen Gregor Hauffe

07.05.2012 | 16:29 Uhr
Pollen stoppen Gregor Hauffe
Vorlauf in Belgrad: Der deutsche Vierer mit (v.l.) Sebastian Schmidt, Toni Seifert, Urs Käufer und dem Wanne-Eickeler Gregor Hauffe. Foto: MeinRuderbild.de

Belgrad. Erst verpasste Gregor Hauffe den Sprung in den Deutschlandachter, und kurz darauf musste der Wanner Top-Ruderer beim Weltcup-Auftakt im serbischen Belgrad schon den nächsten Rückschlag wegstecken: Nach dem Vorlauf war für ihn gesundheitsbedingt Schluss, der Vierer verpasste mit Ersatzmann Alexander Egler (Hannover) das A-Finale und wurde am Ende Neunter.

Der starke Pollenflug an der Regattastrecke setzte dem Allergiker zu. Nach den ersten Schlägen des Vorlaufs bekam er so schlecht Luft, dass er nicht mehr mit voller Kraft rudern konnte. „Das ist ernüchternd und enttäuschend“, so Gregor Hauffe: „Schade, wir wollten hier unsere sehr guten Trainingsleistungen bestätigen.“

Schon in Köln Mitte April beim Kleinboottest, als Hauffe im Zweier auf den sechsten Platz fuhr und so letztlich den Rollsitz im Achter verpasste, hatte Hauffe Asthmaprobleme. Uli Kau, der Mannschaftsarzt des Deutschen Ruderverbandes, hatte alles versucht, den Wanner richtig fit zu bekommen für den Weltcup in Belgrad. Nach dem Vorlauf riet Kau aber dazu, den dreimaligen Achter-Weltmeister für die weiteren Läufe aus dem Team zu nehmen und ihn für die weitere Saison zu schonen. Gregor Hauffe verbrachte daraufhin das gesamte Regatta-Wochenende im Hotel.

Zurzeit ist davon auszugehen, dass Bundestrainer Ralf Holtmeyer beim nächsten Weltcup in knapp drei Wochen in Luzern/Schweiz zwei Vierer an den Start schicken wird. Möglicherweise bekommen Sebastian Schmidt, Toni Seifert, Urs Käufer und Gregor Hauffe eine weitere Chance und müssen sich dann verbandsintern gegen die in Belgrad zunächst im Zweier gestarteten Alexander Egler/Maximilian Munski sowie Philipp Naruhn and Andre Sieber behaupten. Naruhn war zuletzt verletzt (Rippenprobleme) und konnte nur im Kraftraum trainieren.

Eine Entscheidung, ob vielleicht auch die Vierer noch einmal gemischt werden, wird Holtmeyer im Laufe dieser Woche treffen. Gregor Hauffe aber gibt nicht auf: „Ich hoffe, ich kann in Luzern meine Leistung zeigen.“

Detlev Seyb



Kommentare
Aus dem Ressort
Angeschlagener Gegner ist für den Herner TC ein gefährlicher
Basketball
Am Freitag um 19 Uhr sind die ChemCats aus Chemnitz zum Heimauftakt für die Bundesliga-Basketballerinnen des Herner TC zu Gast. Die Chemnitzerinnen erlitten am ersten Spieltag eine herbe Niederlage und wollen es in Herne besser machen.
Herner EV setzt vor der Saison auf Kontinuität
Eishockey
Wenig personelle Änderungen vor dem Start in die neue Oberliga-Saison am Gysenberg. Donnerstag um 20 Uhr steht der Saisonstart gegen die Zweitvertretung der Frankfurter Löwen auf dem Programm.
Herner C-Junioren erklimmen die Tabellenspitze
Jugendhandball
Im Topspiel der Oberliga-Vorrunde der C-Jugend gegen den Letmather TV überzeugen die Dragons beim klaren 22:14-Sieg. B-Junioren in der Landesliga nach Erfolg über den HTV Sundwig/Westig II weiterhin ohne Punktverlust.
Heiße Reifen rund um die Akademie Mont-Cenis
Mountainbike
Oliver Scharper verteidigt seinen Titel bei den Mountainbike-Stadtmeisterschaften. In diesem Jahr wurden die Titelkämpfe erstmals auf einer ganz neuen Strecke ausgetragen. Auch der Nachwuchs präsentierte dort sein Können allen interessierten Jungfahrern.
Sicherheit steht Sonntag bei Westfalia an erster Stelle
Fussball
Nach den Ausschreitungen im Februar treffen Westfalia Herne und RW Ahlen nun erneut aufeinander. Mehr Polizei und Ordner im Stadion am Schloß Strünkede sollen die Sicherheit der friedlichen Besucher des Oberliga-Spiels gewährleisten.
Umfrage
Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

So haben unsere Leser abgestimmt

Schalke nutzt seinen Heimvorteil und gewinnt.
48%
Borussia Dortmund ist einfach abgezockter und entführt drei Punkte.
30%
Schiedlich, friedlich, unentschieden.
19%
Der Gewinner wird natürlich der Fußball sein.
3%
2543 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Hagel unterbrach die Vorrund am Sonntag nachmittag
Bildgalerie
Cranger Kirmes Cup 2014
Impressionen vom Cranger Kirmes Cup
Bildgalerie
Cranger Kirmes Cup 2014
Leichtathletik
Bildgalerie
Fotostrecke