Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Fußball-Kreisliga A

TSV Fichte Hagen neuer Bezirksligist

17.06.2012 | 20:19 Uhr
TSV Fichte Hagen neuer Bezirksligist
Den Aufstieg in die Bezirksliga konnte der TSV Fichte Hagen feiern.+++ Foto: Michael KLEINRENSING

Hagen. Mit einem 3:2 (1:0)-Erfolg beim TSK Hohenlimburg machte der TSV Fichte Hagen die Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga A1 perfekt. Verfolger Al Seddiq nützte auch ein 6:1-Erfolg bei Hellas/Makedonikos nichts mehr. Abgebrochen wurde die Partie zwischen der SpVg Hagen 11 und dem TuS Holthausen beim Spielstand von 1:1 in der 63. Minute, weil sich der Schiedsrichter nach dem Zeigen einer Gelb-Roten Karte von einem Holthauser Akteur bedroht fühlte.

TSK Hohenlimburg - TSV Fichte Hagen 2:3 (0:1). Mit ausgelassenem Jubel feierte die Werning-Elf ihren Aufstieg in die Bezirksliga. Nico Federico und Astrit Fazlija (2) sorgten mit ihren Toren für einen erfolgreichen Saisonausklang. „Jetzt feiern wir erstmal, und dann gehen die Vorbereitungen für die Bezirksliga los“, erklärte Werning am Rande der Meisterschafsfeier.

Hellas/Makedonikos Hagen - Al Seddiq Hagen 1:6 (1:2). Murat Sertkaya, Mohamed Fakhri, Abderrahman Chaoui, Abderrahman Chaoui und Hicham Koubaa (2) trafen für Al Seddiq zum letztlich wertlosen Sieg. Doch Trainer Tarik El Mesaoudi nahm es mit Humor: „Durch unsere frühe Führung waren wir immerhin 20 Minuten lang Meister - auch ein gutes Gefühl.“ Für den Vizemeister geht es nun erstmal in eine Trainingspause.

SV Hohenlimburg 10 II - SuS Volmarstein U23 3:2 (1:0). Die Hohenlimburger Reserve konnte die Pausenführung durch Devin Kunze durch weitere Tore von Nikolaos Liontes und Luigi Morelli letztlich doch über die Zeit bringen. Zwischenzeitlich hatten Marlon Herzog und Carl-Christian Sieper die Volmarsteiner in Führung gebracht.

C. R. Italiano - SSV Hagen 3:4 (1:3) Cem Celik, Rafik Afansiou und Dennis Pflichtenhöfer brachten den SSV in Front, Lorenzo Restieri, Enzo Cariglino und Francesco Cariglino glichen für C. R. aus. Aber Afansiou sicherte dem SSV in der 88. Minute noch den „Dreier“.

SG Vorhalle 09 - FC Polonia Hagen 3:6 (1:3) Dank Treffern von Braun, Bozyigit, Wegner und Hryn siegte der FC Polonia souverän, für Vorhalle trafen Yilmaz, Habicht und Funke.

SV Boele- Kabel - SV Fortuna Hagen 7:0 (4:0) Mit Doppeltreffern von Chaves und Klemens sowie Toren von Cormo, Stich und Shurdhaj siegte der SV deutlich über den Absteiger Fortuna.

CVJM Türkiyemspor Hagen - Istanbulspor SV Hagen 11:2 (6:0) Gleich vier Treffer von Balik und Tore von Cuha, Salcan, Yilmaz und Birinci bescherten dem CVJM einen Kantersieg über Istanbulspor SV, für den Uzun und Kabadayi trafen.

TSG Herdecke U23 - SV Ararat Gevelsberg 1:1 (0:1) Mikayil Sari erzielte die Führung für den SV, doch Kevin Schulte konnte für Herdecke in der 88. Minute ausgleichen.

SC Obersprockhövel II - SUS Volmarstein 0:5 (0:3) Michael Huwald mit zwei und Heute und Schmidt mit jeweils einem Treffer sicherten dem SC den Sieg.

FC Wetter 10/30 - SpVg Linderhausen 5:1 (4:0) Schon in der ersten Minute traf Özdemir für Wetter, Dindar legte nach (11., 40. und 42.). Maurer komplettierte das Ergebnis. Für Linderhausen traf lediglich Römer.

TSV Fichte Hagen II - SpVg SW Breckerfeld 1:8 (0:2) Vier Treffer für Breckerfeld erzielte Schmidt, Asmuth, Tanberg und Baron legten nach.



Kommentare
Aus dem Ressort
Rebounds der Schlüssel für die BG
Basketball-Regionalliga
Freitag Düsseldorf, Samstag Köln: Was nach einem entspannten Trip an den Rhein klingt, ist das Wochenendprogramm der BG Hagen. Innerhalb von 23 Stunden bekommt es das Team von Trainer Kosta Filippou mit zwei starken Teams aus der 1. Basketball-Regionalliga zu tun. Allerdings geht es am heutigen...
Ihre Füße vermitteln Takt und Tempo
Tanzen
Vera Schimetzek aus Wetter ist begeisterte Stepptänzerin. In ihrem Tanzsstudio in Hagen vermittelt sie auch Anfängern den richtigen Takt und das Tempo. „Mich fasziniert am Steppen die Vielseitigkeit“, erklärt die Wahl-Wetteranerin, die seit 2005 in der Ruhrstadt lebt.
Last im Angriff wird neu verteilt
Faustball
Gern würden die Faustballer des TSV Hagen 1860 den Schwung ihrer Jugend mit in die Hallen-Bundesliga nehmen. Völlig überraschend wurde die U18 im September in Hannover deutscher Meister. Doch die Wintersaison 2014/15 startet unter schwierigen Vorzeichen, beide Hauptangreifer stehen zunächst nicht...
Rang zwei in Mannschaftswertung ist der Lohn
Schwimmen
In einem Feld von 24 Vereinen und 352 Teilnehmern konnten 21 Aktive des SV Hagen 94 beim 18. Dortmunder Pokalschwimmfest mit guten Leistungen überzeugen. Der verdiente Lohn der insgesamt 124 Starts mit 40 Gold-, 28 Silber- und 13 Bronzemedaillen war der zweite Platz in der Mannschaftswertung, so...
Hallenbad Oberwengern bleibt länger geschlossen
Wassersport
Die Wetteraner Vereine müssen weiter improvisieren, denn die Sanierungsmaßnahmen im Hallenbad Oberwengern dauern noch länger an. Erst ab dem 1. März sollen Schwimmer wieder ihre Bahnen ziehen können. Der Grund sind unerwartete Probleme.
Umfrage
Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

So haben unsere Leser abgestimmt

Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs. Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs.
18%
In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen. In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen.
10%
Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg. Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg.
73%
2219 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Phoenix Hagen gegen Bayern München
Bildgalerie
Basketball
FC schlägt TuS im Derby
Bildgalerie
Fußball
Eisbären siegen in Hagen
Bildgalerie
Basketball
Phoenix Hagen gegen Leeuwarden
Bildgalerie
Basketball