Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Phoenix Hagen

Phoenix Hagen blickt nach Mexiko - wegen Davin White

14.05.2012 | 17:51 Uhr
Phoenix Hagen blickt nach Mexiko - wegen Davin White
Spielt derzeit wieder in Mexiko: Davin White. +++ Foto: Michael KLEINRENSING

Hagen.   Spielmacher Davin White scheint einer Rückkehr zu Phoenix Hagen nicht abgeneigt. White ist ein Kurzzeit-Engagement beim mexikanischen Klub Mineros de Cananea eingegangen. Trotzdem sagt er: „Ich hoffe, wir kommen zu einer Vereinbarung, denn ich liebe die Fans in Hagen.“

Mehrgleisig fahren die Verantwortlichen von Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen derzeit. Dabei kann der Fokus nicht allein der Zusammenstellung des Teams für die nächste Saison gelten, auch die Organisation der Großveranstaltungen im Sommer - allen voran das Finalturnier der Nachwuchs-Bundesligen NBBL und JBBL am nächsten Wochenende am Ischeland - beanspruchen viel Aufmerksamkeit. In den Altersklassen U16 und U19 werden dann die deutschen Meister gekürt, bei den Älteren wollen die Phoenix Juniors mit Heimvorteil in diese Entscheidung eingreifen.

NBBL-Finalturnier füllt die Hotels in der Region

Auch wenn „nur“ die Jugend-Bundesligaspieler in der Enervie Arena antreten, mit einer vierstelligen Zuschauerzahl an beiden Turnier-Tagen rechnet man bei Phoenix fest. „Man bekommt schon jetzt in Hagen fast kein Hotelzimmer mehr“, weiß Geschäftsführer Oliver Herkelmann, „es sind schon 600 bis 700 Übernachtungen gebucht.“ Auch weil neben den acht Teams - neben den Juniors deren Halbfinalgegner Eisbären Bremerhaven, Breitengüßbach und Urspring in der NBBL sowie Paderborn, Lichterfelde, Nördlingen und Bayern München mit Ex-Brandt-Trainer Berthold Bisselik in der JBBL - und ihren Fans auch die mehr als 200 Teilnehmer einer Coach-Clinic des Deutschen Basketball-Bundes nach Hagen kommen.

In punkto Kaderplanung blickt man bei Phoenix interessiert nach Mexiko, wo US-Spielmacher Davin White ein Kurzzeit-Engagement bei Ex-Klub Mineros de Cananea eingegangen ist. In Grenznähe zu seinem US-amerikanischen Heimatstaat Arizona spielt White dort bis Ende des Monats, in bisher schon drei Partien erzielte der Aufbauspieler 19 Punkte und 10 Assists im Schnitt. Eine Freigabe aus Hagen forderten die Mexikaner übrigens nicht an. „Die CIBACOPA, wo Davin spielt, ist so eine Art Sommerliga“, sagt Herkelmann, „da geht offenbar vieles.“ Das Engagement Whites, zu dem er per Email Kontakt hält, sieht der Phoenix-Geschäftsführer durchaus positiv: „So sieht er, dass man auch nach einer Saison in Europa in Mexiko noch ein bisschen Geld verdienen kann.“ Auch White scheint einer Rückkehr zu Phoenix nicht abgeneigt : „Ich hoffe, wir kommen zu einer Vereinbarung, denn ich liebe die Fans in Hagen.“ Will heißen: Alles eine Frage des Geldes. . .

Axel Gaiser



Kommentare
Aus dem Ressort
Bittere 83:122-Niederlage - Phoenix Hagen geht unter
Spielbericht
Am sechsten Spieltag der Basketball-Bundesligasaison 2014/15 ging Phoenix Hagen gegen die EWE Baskets Oldenburg mit 83:122 (40:59) unter - das war eine Vorführung, die für die Zukunft Schlimmes befürchten lässt.
Florian Hanakam trotzt Wellen, Gegenwind und Grillhitze
Triathlon
Der Temperatursturz von rund 25 Grad am vergangenen Wochenende auf gefühlte 5 Grad zuletzt in der Nacht ließ viele Zeitgenossen frösteln. Wer gerade erst aus dem sonnigen Hawaii zurückgekehrt ist, dem fällt die Umstellung besonders schwer. Andererseits sind für Florian Hanakam, der nach seinem Start...
Eintracht-Gastspiel in Lemgo ist der Tages-Hit
3. Handball-Liga West
Für die Drittliga-Handballer des VfL Eintracht Hagen begann das Jahr 2014 mit einer Niederlage. Im Pokal gab es am 5. Januar eine 30:38-Abfuhr bei HSG Handball Lemgo II, damals noch in der 3. Liga Nord beheimatet. Im Sommer zog die Truppe von Trainer Florian Kehrmann in die West-Staffel um. Hier...
Hasper SV braucht einen Sieg gegen die Sorgen
Fußball-Landesliga
Ein Punkt aus den letzten fünf Spielen, das ist die Ausbeute von Mannschaften, die sich Sorgen machen müssen. Nach ihrem zuletzt mauen Abschneiden sind die Landesliga-Fußballer des Hasper SV nur noch einen Zähler vom ersten Abstiegsplatz entfernt. Mit dem SV Hilbeck ist am Sonntag um 15 Uhr ein...
Neuss nächste hohe Auswärtshürde für Phoenix Ladies
Damenbasketball
Nach der knappen und „unnötigen Niederlage in Wuppertal“, wie Ladies-Chefin Sabine Kaminski findet, sind Zweitliga-Basketballerinnen von Phoenix Hagen am Samstag wieder auswärts gefordert. Um 19 Uhr tritt die Truppe von Trainer Tobit Schneider bei der TG Neuss an.
Umfrage
Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

So haben unsere Leser abgestimmt

Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs. Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs.
18%
In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen. In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen.
10%
Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg. Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg.
73%
2219 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Phoenix Hagen gegen Bayern München
Bildgalerie
Basketball
FC schlägt TuS im Derby
Bildgalerie
Fußball
Eisbären siegen in Hagen
Bildgalerie
Basketball
Phoenix Hagen gegen Leeuwarden
Bildgalerie
Basketball