Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Phoenix Hagen

Phoenix Hagen blickt nach Mexiko - wegen Davin White

14.05.2012 | 17:51 Uhr
Phoenix Hagen blickt nach Mexiko - wegen Davin White
Spielt derzeit wieder in Mexiko: Davin White. +++ Foto: Michael KLEINRENSING

Hagen.   Spielmacher Davin White scheint einer Rückkehr zu Phoenix Hagen nicht abgeneigt. White ist ein Kurzzeit-Engagement beim mexikanischen Klub Mineros de Cananea eingegangen. Trotzdem sagt er: „Ich hoffe, wir kommen zu einer Vereinbarung, denn ich liebe die Fans in Hagen.“

Mehrgleisig fahren die Verantwortlichen von Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen derzeit. Dabei kann der Fokus nicht allein der Zusammenstellung des Teams für die nächste Saison gelten, auch die Organisation der Großveranstaltungen im Sommer - allen voran das Finalturnier der Nachwuchs-Bundesligen NBBL und JBBL am nächsten Wochenende am Ischeland - beanspruchen viel Aufmerksamkeit. In den Altersklassen U16 und U19 werden dann die deutschen Meister gekürt, bei den Älteren wollen die Phoenix Juniors mit Heimvorteil in diese Entscheidung eingreifen.

NBBL-Finalturnier füllt die Hotels in der Region

Auch wenn „nur“ die Jugend-Bundesligaspieler in der Enervie Arena antreten, mit einer vierstelligen Zuschauerzahl an beiden Turnier-Tagen rechnet man bei Phoenix fest. „Man bekommt schon jetzt in Hagen fast kein Hotelzimmer mehr“, weiß Geschäftsführer Oliver Herkelmann, „es sind schon 600 bis 700 Übernachtungen gebucht.“ Auch weil neben den acht Teams - neben den Juniors deren Halbfinalgegner Eisbären Bremerhaven, Breitengüßbach und Urspring in der NBBL sowie Paderborn, Lichterfelde, Nördlingen und Bayern München mit Ex-Brandt-Trainer Berthold Bisselik in der JBBL - und ihren Fans auch die mehr als 200 Teilnehmer einer Coach-Clinic des Deutschen Basketball-Bundes nach Hagen kommen.

In punkto Kaderplanung blickt man bei Phoenix interessiert nach Mexiko, wo US-Spielmacher Davin White ein Kurzzeit-Engagement bei Ex-Klub Mineros de Cananea eingegangen ist. In Grenznähe zu seinem US-amerikanischen Heimatstaat Arizona spielt White dort bis Ende des Monats, in bisher schon drei Partien erzielte der Aufbauspieler 19 Punkte und 10 Assists im Schnitt. Eine Freigabe aus Hagen forderten die Mexikaner übrigens nicht an. „Die CIBACOPA, wo Davin spielt, ist so eine Art Sommerliga“, sagt Herkelmann, „da geht offenbar vieles.“ Das Engagement Whites, zu dem er per Email Kontakt hält, sieht der Phoenix-Geschäftsführer durchaus positiv: „So sieht er, dass man auch nach einer Saison in Europa in Mexiko noch ein bisschen Geld verdienen kann.“ Auch White scheint einer Rückkehr zu Phoenix nicht abgeneigt : „Ich hoffe, wir kommen zu einer Vereinbarung, denn ich liebe die Fans in Hagen.“ Will heißen: Alles eine Frage des Geldes. . .

Axel Gaiser


Kommentare
Aus dem Ressort
Nur Gewinner beim Beachvolleyball am Haldener Strand
Beachvolleyball
Zwei Akteure stachen aus dem Teilnehmerfeld bei den Beachvolleyball-Stadtmeisterschaften, der der TuS-Halden-Herbeck perfekt organisierte, noch heraus: Ute Busch und Frederik Beyrich, die gleich zwei Titel einsackten.
Sieger Hagen 11 bei allen Kahl-Turnieren dabei
Fussball
Zum 36. Mal wurde das Fritz-Kahl-Fußballturnier beim TSV Fichte Hagen ausgespielt, zum 36. Mal war Rupert Freytag in verantwortlicher Position dabei. Und neben den Gastgebern, das betonte der Fichte-Fußballchef bei der Siegerehrung an der Wörthstraße, sei ein weiterer Klub stets dabei gewesen - die...
Größter Erfolg in seiner Laufbahn
Johannes Weißenfeld
Der Herdecker Ruderer Johannes Weißenfeld hat am Samstag den größten Erfolg in seiner Karriere gefeiert. Bei der U23-Weltmeisterschaft in Varese/Italien gewann der 19-Jährige mit dem deutschen Vierer ohne Steuermann hinter Italien die Silbermedaille.
Friesen wollen bei Sportabzeichen die Zahl 100 erreichen
Sportabzeichen
Hagen. Die TGSFriesen Haspe hat die Sportabzeichen-Abnahme im Jahr 2013 enorm auf 83 Teilnehmer gesteigert. Dies verdankt man vornehmlich den Sportabzeichen-Obmännern Siegfried Ofmann und Detlev Müller, die an jeden Montag in der Hasper Bezirkssportanlage im Einsatz sind. In diesem Jahr wollen die...
Breckerfelder Dressurtage beeindrucken Olympia-Richter
Reiten
„A church house, gin house…“ Der Song Nutbush City Limits geht auch 30 Jahre nach seiner Uraufführung direkt ins Blut. Die Füße der Zuschauer am Dressur-Viereck beginnen sofort zu wippen – und die Hufe von Escorial, den Britta Krämer in dieser S-Dressur zur Musik von Tina Turner reitet, stampfen den...
Umfrage
Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

So haben unsere Leser abgestimmt

Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs. Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs.
18%
In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen. In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen.
10%
Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg. Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg.
73%
2219 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Fußball total am Harkortberg
Bildgalerie
Jugendfußball
HKC-Regatta voller Erfolg
Bildgalerie
Kanu
Pig Pile gegen Amsterdam
Bildgalerie
3. Hagener Jugger-Cup
SSV gegen SW Breckerfeld
Bildgalerie
Aufstiegsspiel