Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Wasserball Nordwestfalenliga

SV Gladbeck 13 enttäuscht auf ganzer Linie

13.06.2012 | 18:11 Uhr
Funktionen
SV Gladbeck 13 enttäuscht auf ganzer Linie
Helmut Wiegmann, Chef der Wasserballer des SV 13, sah eine schwache Leistung der Gladbecker. Foto: Ralph Heeger

Gladbeck.   Eine denkbar schwache Leistung boten die Wasserballer des SV Gladbeck 13 beim 14:14 gegen die 1. WSG Gelsenkirchen in der Nordwestfalenliga

Die Wasserballer des SV 13 kamen in der Nordwestfalenliga gegen die Auswahl der 1. WSG Gelsenkirchen über ein 14:14 (5:2, 1:5, 6:2, 2:5) nicht hinaus. Helmut Wiegmann, der Chef der Wasserballer des Schwimmvereins, sprach von einer „nicht nachvollziehbaren, desolaten Leistung“ der eigenen Mannschaft.

„Keiner unserer Spieler“, so der enttäuschte Wiegmann weiter, „zeigte nur annähernd die gewohnte Leistung. Das Überzahlspiel wurde kläglich vergeben, das Konterspiel mit nicht diskutablen Würfen trefferlos abgeschlossen, die abgesprochene Taktik nicht eingehalten und die Einwechslungen des Spielertrainers zum völlig falschen Zeitpunkt durchgeführt.“ Infolge dieser denkbar schwachen Vorstellung gelang es den Gelsenkirchenern, einen Punkt aus Gladbeck zu entführen.

Für den SV 13 trafen Lars Wiegmann (4), Golo Wiegmann (2), Timm Schaeper (1), Stefan Neumann (5), Jan Konzels (1) und Markus Vetter (1).

Redaktion Gladbeck

Kommentare
Aus dem Ressort
Adler Ellinghorst meldet drei Zugänge
Fußball
Adler Ellinghorst, Tabellenzweiter der Fußball-Kreisliga B, meldet in Hendrik Miedlich, Philipp Wachowiak und Thorsten Steinrötter drei Zugänge.
TV Gladbeck klettert auf den zweiten Tabellenplatz
Volleyball
In der 2. Frauenvolleyball-Bundesliga Nord kletterte der TV Gladbeck durch einen 3:1-Erfolg über Skurios Volleys Borken auf den zweiten Tabellenplatz.
VfL Gladbeck II steckt in einer tiefen Krise
Handball
Handball-Landesligist VfL Gladbeck verlor auch das dritte Duell mit einem direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Gegen Welper gab’s ein 23:25.
VfL Gladbeck kommt über ein 24:24 nicht hinaus
Handball
In der Dritten Handball-Liga trennten sich der VfL Gladbeck vom Soester TV 24:24. Dabei hatten die Gladbecker schon mit 20:15 geführt.
Gladbeckerin Drazek feiert Weltcup-Sieg
Bob-Weltcup
Anja Schneiderheinze und Annika Drazek (Erfurt/Gladbeck) haben das Zweierbob-Weltcup-Rennen in St. Moritz mit 0,31 Sek. Vorsprung gewonnen.
Fotos und Videos
Nachwuchssportler geehrt
Bildgalerie
Jugendsportpreis
WAZ kürt Sportler des Jahres
Bildgalerie
Gladbecks Beste
Schiedsrichter
Bildgalerie
Selbsttest
SV Zweckel schafft nur ein 1:1
Bildgalerie
Vestderby
article
6763484
SV Gladbeck 13 enttäuscht auf ganzer Linie
SV Gladbeck 13 enttäuscht auf ganzer Linie
$description$
http://www.derwesten.de/wr/sport/lokalsport/gladbeck/sv-gladbeck-13-enttaeuscht-auf-ganzer-linie-id6763484.html
2012-06-13 18:11
Gladbeck