Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Triathlon

Behlau knackt in Roth diemagische Zahl

09.07.2012 | 17:17 Uhr
Behlau knackt in Roth diemagische Zahl
Triathlet Christian Behlau am Dienstag, 03.07.2012 auf seinem Balkon in Gelsenkirchen-Heßler. Foto: Thomas Schmidtke / WAZ FotoPool

Heßler.  Gelsenkirchener blieb beim Challenge-Cup in Roth erstmals unter zehn Stunden und erzielte in allen drei Wettbewerben persönliche Bestzeiten.

Der Morgen danach: Die Beine schmerzen, logisch, aber im Kopf toben noch immer die Glückshormone. Auch einen Tag nach dem Triathlon Challenge in Roth kann der Gelsenkirchener Christian Behlau sein Ergebnis kaum fassen. Der Mann mit der Startnummer 1805 bewältigte die 3,8 Kilometer lange Schwimmstrecke, das 180-Kilometer-Radfahren und den abschließenden Marathonlauf in sagenhaften 9:55:03 Stunden und war erst einmal baff. „Das war der perfekte Tag“, staunte er nach dem Zieleinlauf, was ihm im Endklassement den 230. Platz unter allen Männern und Rang 35 in seiner Altersklasse M40 einbrachte.

Auf zehn Stunden und 15 Minuten hatte er insgeheim spekuliert, aber als es dann im Schwimmen (1:08:13 Std.) sowie im Radfahren (5:05:19) neue persönliche Bestzeiten gab, nahm er sich vor dem Marathon vor: „Egal, jetzt gibt es nur noch hopp oder topp, entweder ich packe die Zehn-Stunden-Marke, oder ich gehe beim Laufen ein.“ Es wurde topp mit 3:35:23 Stunden, weil erst einmal das Wetter (24 - 26 Grad) mitspielte und die frenetischen Zuschauer am Rand ihr Übriges dazutaten. „Da habe ich die Schmerzen auf den letzten fünf Kilometern einfach weggedrückt“, kann er tags darauf schon wieder lachen. Im Ziel ereilte ihn gleich das Kompliment eines weiteren Gelsenkircheners, der in Roth schon ein alter Hase ist: „Mensch, Junge, wo hast du den denn hergeholt“, meinte Dirk Rolke anerkennend.

Das weiß er selbst nicht so genau. Behlau: „Es wird noch zwei, drei Tage dauern, bis ich das Ganze realisiert habe.“

Ralf Wilhelm



Kommentare
Aus dem Ressort
Mourinho verlor kein Wort über Schalke-Trainer Di Matteo
Schalke-Gegner Chelsea
José Mourinho will in seinem fünften Anlauf mit dem FC Chelsea die Champions League gewinnen. Schalkes Trainer Roberto Di Matteo benötigte mit den Blues nur einen. Am Dienstag trifft Mourinho auf seinen Vor-Vorgänger - und so recht scheint ihm das nicht zu sein.
TST Buer lässt Möglichkeiten ungenutzt
Tischtennis Verbandsliga
Eine gute Gelegenheit, sich weiter von der Abstiegszone abzusetzen, konnte Verbandsligist TST Buer-Mitte in seinem Heimspiel gegen den TV Kupferdreh nicht nutzen. Das Spiel ging 5:9 verloren.
Wie Schalkes neues System funktioniert
Das neue System
Der FC Schalke 04 hat beim 3:2 gegen den VfL Wolfsburg anders als bisher gespielt: 3-5-2 beim Spiel nach vorne und mit einer Fünferkette verteidigt, wenn der Gegner angegriffen hat. Einige Spieler haben davon ganz besonders profitiert.
Der Pokaltraum des SC Hassel ist geplatzt – 1:3 in Olpe
Fußball Westfalenpokal
Aus der Traum. Der SC Hassel hat sich in der dritten Runde aus dem Westfalenpokal verabschiedet. Am Samstag gab es in Olpe ein 1:3. „Am Ende muss man sagen, dass es eine verdiente Niederlage war“, erklärte Hassels Trainer Thomas Falkowski.
Schalke 04 unterliegt bei den Elephants Grevenbroich
Basketball
Der Gegner hatte das Spitzenspiel der 1. Regionalliga schon im Vorfeld mit einer ganzen Tirade an Verbalattacken zur Zirkusvorstellung gemacht. Eine Unsportlichkeit, die unbestraft blieb: Die Grevenbroicher Elefanten ließen sich als Stars des Abends feiern, dem FC Schalke 04 blieb nur die Rolle des...
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Die Stadien der CL-Teilnehmer
Bildgalerie
Champions League
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans