Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Regionalliga

Maik Rodenberg bleibt bei Rot-Weiss

06.06.2012 | 21:10 Uhr
Maik Rodenberg bleibt bei Rot-Weiss
Maik Rodenberg Michael Gohl / WAZ FotoPool

Die Rot-Weißen haben den Vertrag mit Innenverteidiger Maik Rodenberg um ein Jahr plus Option für eine weitere Spielzeit verlängert. Der 23-Jährige kam zur vergangenen Spielzeit von Arminia Bielefeld an die Hafenstraße, bestritt aber nur vier Regionalliga-Spiele, weil ihn danach eine hartnäckige Knieverletzung zur Pause zwang. Zum Ende der abgelaufenen Saison war Rodenberg wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen und hat die Belastung ohne Probleme überstanden.

Die erste DFB-Pokal-Hauptrunde wird im neuen Essener Stadion am 16./17.August ausgetragen. Zuvor wird am 11./12. August das Essener Stadion offiziell eingeweiht.

Am Freitag, 6.Juli, bestreiten die Rot-Weißen am Hallo das schon traditionelle Freundschaftsspiel gegen eine „Auf-Asche“-Auswahl.


Kommentare
Aus dem Ressort
Nach 3:1-Sieg bieten sich RWE-Trainer Fascher Alternativen
Analyse
Aufgabe gelöst, drei Punkte eingefahren, zwar ohne Glanz, aber unterm Strich verdient. Das reicht. Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen ist mit dem3:1-Sieg beim Abstiegskandidaten SV Lippstadtzufrieden. Und Trainer Fascher ist froh über weitere Alternativen.
SGS Essen: Pokal-Euphorie trifft Liga-Alltag
Frauenfußball
Köln - eine schöne Stadt? Lisa Weiß findet schon. Selbst als gebürtige Düsseldorferin. Allerdings ist es viel mehr der Anlass, der die Torfrau des Frauenfußball-Bundesligisten SGS Essen am 17. Mai gerne die Rheinseite wechseln lässt.
Gelungener Saisonstart der Essener Judo-Frauen
Judo Regionalliga
Der 1. Essener Judoclub startet mit einem Sieg und einer knappen Niederlage in die Saison der Damen-Regionalliga.
Tusem freut sich auf den Vergleich mit den Füchsen aus Berlin
Jugendhandball
Aufgabe erfüllt, Ziel erreicht. Mit dem 42:23 (23:12)-Sieg beim ASV Senden stehen die A-Jugend-Handballer des Tusem im Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft.
RWE gibt sich keine Blöße und siegt 3:1 beim SV Lippstadt
Regionalliga West
RWE-Trainer Marc Fascher hatte das Liga-Spiel bei Aufsteiger SV Lippstadt zum „Charaktertest“ für seine Mannschaft gemacht. Die Rot-Weißen haben ihn bestanden: Der Fußball-Regionalligist feierte am Montagabend einen 3:1 (1:1)-Sieg beim Kellerkind aus Westfalen.
Umfrage 5./6.3.2014
Rot-Weiss Essen hat das Pokal-Halbfinale gegen den MSV Duisburg am 8. April um eine Stunde vorverlegt. Das wollten der TV-Sender Sport1 und die Polizei. Was halten sie davon?

Rot-Weiss Essen hat das Pokal-Halbfinale gegen den MSV Duisburg am 8. April um eine Stunde vorverlegt. Das wollten der TV-Sender Sport1 und die Polizei. Was halten sie davon?

So haben unsere Leser abgestimmt

Gut so, dann kann ich erst RWE-MSV, später Champions League gucken.
17%
Mir egal. Hauptsache, ich kann das Spiel live im Fernsehen sehen.
8%
Ich habe Verständnis dafür, dass die Klubs dem Sender und der Polizei entgegen kommen.
40%
Das ist rücksichtslos gegenüber den Stadion-Besuchern, die an dem Tag arbeiten müssen.
34%
686 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Saisonstart für Cardinals
Bildgalerie
American Football
ETB verpasst das „Triple“
Bildgalerie
Fußball